> > > > Samsung Galaxy S III mit LTE kommt im Oktober

Samsung Galaxy S III mit LTE kommt im Oktober

Veröffentlicht am: von

samsungIn den USA haben Käufer des Samsung Galaxy S III bereits die Auswahl zwischen dem Standard-Modell und einer Version mit LTE. Neuesten Meldungen zufolge soll eine LTE-Ausgabe des Galaxy S III den deutschen Interessenten jedoch nicht mehr lange vorenthalten werden: Bereits im Oktober diesen Jahres will Samsung ein entsprechendes Modell nach Deutschland bringen.

In der Vergangenheit tauchten immer wieder Gerüchte auf, dass Samsung die LTE-Version des Galaxy S III lediglich mit einem Dual-Core-Prozessor von Qualcomm nach Deutschland bringe. Diese Spekulationen werden nun von den neuesten Informationen der Deutschen Telekom widerlegt: Die Grundausstattung des Galaxy S III soll auch in der LTE-Ausgabe beibehalten werden. Konkret bedeutet dies, dass das Smartphone mit einem 1,4 GHz starken Quad-Core-Prozessor, einem 4,8 Zoll großen Display, einer 8,0-Megapixel-Kamera und einem LTE-Chip auftrumpfen wird. Letzterer soll Download-Raten von bis zu 100 MBit/s und einen Upstream von bis zu 50 MBit/s ermöglichen.

Zu Buche schlagen soll das Samsung Galaxy S III in der LTE-Version mit 749 Euro bei der Deutschen Telekom.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 3

Tags

Kommentare (11)

#2
customavatars/avatar34469_1.gif
Registriert seit: 30.01.2006
NRW
Admiral
Beiträge: 10716
ich stimme euch zu hardware ist nicht alles,aber was bringt die beste software wenn man nicht alles mit ihr machen kann,weil die entwickler lieber richtig fett kohle machen und es leute gibt die dem hype hinter herlaufen?

Ich hole mir aus prinzip kein Apple,ausser die ändern mal was dran. Von der bedienung her merkt man meistens eh keinen unterschied.

Hatte schon paar neuere Modelle in der Hand und so merkt man nix,ausser man macht mal was an was das handy richtig fordert. Nur was macht man am meisten mit dem Gerät? Meistens Telefonieren,schreiben oder halt surfen. Dafür braucht es meiner meinung nach nen guten Klang,nen guten Touchscreen und der Akku sollte schon was länger halten.

Manche hören auch musik drüber und da ist man dann bei Apple was aufgeschmiessen,weil man die Lieder aus itunes braucht,egal ob man die Cd seiner wahl schon hat. FAIL!


Ob man LTE braucht ist auch noch so ne frage,erstmal sollen sie das Netz so richtig ausbauen und ob die Handys dafür schon schnell genug sind,sei mal dahin gestellt. Vor allem so ne schnelle verbinung braucht man wenn nur für HD Filme(youtube),dafür wäre das Display aber zu klein,also reicht auch ne kleinere auflösung. Zum online spielen,falls man es mit nem Handy im multiplayer macht,reicht auch ne langsamere verbinung und grossartig dateien in Gigabyte grösse lädt man damit auch nicht runter. Man hat ja nicht gerade ne 1TB festplatte drin.

Für wenn sich das lohnen würde,wären leute die Mobil sind und daran ihren rechner anschliessen,dann würde aber auch ne kleine Box reichen und kein Handy zu dem Preis. Aber auch dann braucht man auch nicht so schnelles internet. Finde eh die leitungen sind nur für leute gut die sich gewisse sachen aus dem internet ziehen. Ich komme super mit meiner 6000 klar.
#3
customavatars/avatar107976_1.gif
Registriert seit: 04.02.2009
Hannover
Otaku :)
Beiträge: 2326
Zitat brasillion;19349274
ich stimme euch zu hardware ist nicht alles,aber was bringt die beste software wenn man nicht alles mit ihr machen kann,weil die entwickler lieber richtig fett kohle machen und es leute gibt die dem hype hinter herlaufen?

Ich hole mir aus prinzip kein Apple,ausser die ändern mal was dran. Von der bedienung her merkt man meistens eh keinen unterschied.

Hatte schon paar neuere Modelle in der Hand und so merkt man nix,ausser man macht mal was an was das handy richtig fordert. Nur was macht man am meisten mit dem Gerät? Meistens Telefonieren,schreiben oder halt surfen. Dafür braucht es meiner meinung nach nen guten Klang,nen guten Touchscreen und der Akku sollte schon was länger halten.

Manche hören auch musik drüber und da ist man dann bei Apple was aufgeschmiessen,weil man die Lieder aus itunes braucht,egal ob man die Cd seiner wahl schon hat. FAIL!


zu der ersten aussage: du weißt schon, dass die entsprechenden android gegenstücke auch nicht billiger sind? und "nicht alles mit machen können" ist so krass pauschalisiert... ohne rooten is aufm android auch nicht viel mehr wie bei nem iphone ohne jailbreak....

zu zweiten aussage: n neueres iphone ist von der bedienung her schon etwas smoother als n android pendant (eigene meinung und die einiger bekannten).

zu guter letzt: der mp3 player im iphone ist schon klanglich sehr gut mit entsprechenden kopfhörern (is ja quasi n ipod)! und wenn du deine musik nicht als mp3 auf dem pc hast, kriegst du sie auch nicht aufs android handy. ich glaub du hast da ne falsche vorstellung - du kannst deine komplette musik in itunes reinschieben (auch nur einmalig zum synchen), du musst sie nicht extra neu kaufen!!
#4
customavatars/avatar54155_1.gif
Registriert seit: 23.12.2006
Schwabenland
Moderator
Beiträge: 10417
Zitat brasillion;19349274

Manche hören auch musik drüber und da ist man dann bei Apple was aufgeschmiessen,weil man die Lieder aus itunes braucht,egal ob man die Cd seiner wahl schon hat. FAIL!


Wenn man keine Ahnung hat einfach mal die K***** halten.
Heutzutage wird kein iTunes mehr benötigt!

Du kannst auch die Musik deiner CD über iTunes auf dein Gerät bekommen oder wie bei Android auch die .mp3 mit zb. iDevice Manager aufs Gerät kopieren.
#5
customavatars/avatar24888_1.gif
Registriert seit: 12.07.2005

Kapitän zur See
Beiträge: 3216
Zitat Dan Kirpan;19349100
Bald kommt eh das iPhone 5. Wer interssiert sich da noch für Samsung?! Ich tus nicht mal mit einem iPhone 4 weil das schon besser ist als das Galaysy S3


ymmd

Hatte selbst schon das iphone4 gekauft um mitreden zu koennen bevor ich mir das Galaxy Note gekauft hab. Fazit iPhone kackt schon gegen das Note voll ab, dann verliert es gegen das S3 sowieso. Geht beim viel zu kleinen Display los und hoert bei der geringen Prozessorleistung im Gegensatz zum S3 auf. Von den anderen Annehmlichkeiten von android ICS oder sogar Jelly Bean ganz zu schweigen.

b2t

LTE in heutigen Smartphones ist noch ziemlich sinnfrei bzw. ein unnoetiges Feature für die Allermeisten weil es für mobiles LTE noch gar keine angemessenen Verträge gibt. Dazu noch die Kinderkrankheiten in der Technik. In 3 bis 5 Jahren sieht das schon anders aus aber jetzt noch nicht.
#6
customavatars/avatar107976_1.gif
Registriert seit: 04.02.2009
Hannover
Otaku :)
Beiträge: 2326
naja, das iphone 4 kannste auch nicht mitm s3 vergleichen, dafür isses wohl deutlich zu alt! 4s schon eher, aber auch das ist bald 1 jahr alt. wird man eher mitm 5er messen können...
#7
customavatars/avatar34469_1.gif
Registriert seit: 30.01.2006
NRW
Admiral
Beiträge: 10716
ok wenn das mit itunes geht nehme ich das zurück. Aber fakt ist man kann nicht alles drauf schmeissen,selbst mit jailbreak geht nicht alles. Und wo soll was mit Android nicht gehen?

Habe nie gesagt das das iphone nen schlechten klang hat :).

Also das gegenstück zum 4s ist das S2 und das ist deutlich billiger ;).



Ja bald kommt das iphone 5 und kostet dann auch 700€ oder so :D.

Krieg anzetteln ist das nicht, das problem ist wenn leute sich direkt angegriffen fühlen. Ich verteidige keinen hersteller.


Das schöne ist doch das jeder kaufen kann was er will ;) Solang man selber damit zu frieden ist, ist doch alles in butter.


Nochmal zum thema,ich denke nicht das LTE jemand schon braucht ausser zuhause,falls er keine schnelle leitung zur verfügung hat aber trotzdem ne grosse bandbreite braucht.
#8
customavatars/avatar92213_1.gif
Registriert seit: 26.05.2008
Mannheim
Moderator
Beiträge: 2839
*aufgeräumt*
Wenn sich hier manche nicht am Riemen reißen können....also bleibt bitte beim Topic.

LTE ist für mich noch keine Option, auch wenn der Ausbau in Deutschland fortschreitet, sind mir die Preise noch zu teuer...zudem bin ich mit dem Speed aufs Smartphone eig. sehr zufrieden.
#9
Registriert seit: 09.03.2007

Bootsmann
Beiträge: 732
200 Euro Aufpreis nur für LTE??

Nehme an ,die will die Telekom für sich haben und hat das aufgeschlagen.

Für was braucht man denn überhaupt LTE?? Solange es keine richtigen Mobilflatrates gibt,reicht doch HSDPA völlig.

Oder muss ich mein Monatsvolumen in 1 Stunde aufbrauchen können? :D
#10
Registriert seit: 08.08.2012

Gefreiter
Beiträge: 61
Zitat SH501;19355620
Oder muss ich mein Monatsvolumen in 1 Stunde aufbrauchen können? :D


Eher knapp 41 bei größten und knapp 19 Minuten beim kleinsten (T-Mobile) LTE Tarif.
#11
customavatars/avatar169486_1.gif
Registriert seit: 06.02.2012
München/Schwabing
Kapitänleutnant
Beiträge: 1606
Ach, wer sich ne LTE Flat leisten kann den machen die 750€ fürs SIII mit LTE auch nichts mehr aus :D
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Huawei nova im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_NOVA_TEASER_KLEIN

Neuer Name, neue Lücke: Mit dem nova bringt Huawei einen Vertreter der oberen Mittelklasse in den Handel, der eine hohe Effizienz, aber auch eine überdurchschnittliche Kamera bieten soll. Gleichzeitig darf nicht zu viel Druck auf die hauseigenen Mitbewerber ausgeübt, ehemalige Flaggschiffe... [mehr]

Huawei Mate 9 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_MATE_9_TEASER_KLEIN

Schneller als das Galaxy S7 edge, eine bessere Kamera als das P9 und dann ist da noch der große Akku: Das Mate 9 soll nichts anderes als das derzeit beste Smartphone sein. Auch, da man sich um die kleinen, zunächst unwichtig erscheinenden Dinge gekümmert haben will. Ob das Gerät wirklich den... [mehr]

Huawei P10 im Test - die neue 5-Zoll-Referenz

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P10

Aus der Smartphone-Landschaft ist Huawei spätestens seit dem Frühjahr 2016 nicht mehr wegzudenken. Mit dem P9 schaffte es das Unternehmen, sich selbst in der Oberklasse zu etablieren. Im Herbst legte man mit dem Mate 9 eine Größenklasse weiter oben nach, nun folgt das P10. Die Fußstapfen sind... [mehr]

Samsung Galaxy S8 im Test - Technik toll, Format mau (Video-Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_GALAXY_S8_02

Für Samsung bricht eine neue Zeitrechnung an. Denn das Galaxy S8 ist nicht nur Topmodell Nummer 1 nach dem Desaster rund um das Galaxy Note 7, mit dem erstmaligen Einsatz des Infinity Display ist eine gravierende Design-Änderung verbunden. Der Test zeigt, warum die Fakten anders als die... [mehr]

Samsung Galaxy A3 (2017) und Galaxy A5 (2017) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/SAMSUNG_GALAXY_A3_A5_2017

Einmal befriedigend, einmal gut, zweimal zu teuer: Vor fast genau einem Jahr konnten Samsungs Galaxy A3 und Galaxy A5 des Jahrgangs 2016 überraschen, aber nicht vollends überzeugen - trotz teilweise großer Fortschritte. Erfolgreich war das Gespann dennoch, eine Neuauflage mehr als... [mehr]

HTC U11 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HTC_U11_TEST

Auf 10 folgt U11: Was falsch klingt, ist nach Ansicht HTCs die logische Weiterentwicklung des letztjährigen Flaggschiffs. Denn nicht nur die Technik wurde auf den aktuellen Stand der Dinge gebracht, auch neue Funktionen wie Edge Sense oder Active Noise Cancelling sollen Käufer locken. Doch dass... [mehr]