> > > > HTC liefert Android 4.0.4 für das One S aus

HTC liefert Android 4.0.4 für das One S aus

Veröffentlicht am: von

htc logo newVor einigen Tagen berichteten wir, dass der taiwanische Smartphone-Hersteller HTC mit der Auslieferung von Android 4.0.4 samt neuer Sense-4.1-Oberfläche für das One X begonnen hatte. Heute erreichen uns Meldungen, dass die Software-Aktualisierung nun auch für das One S verfügbar ist.

Laut ersten Informationen soll Android 4.0.4 auf dem One S noch einmal deutlich die Perfomance des Geräts verbessern. Konkret betreffe dies die Browser-Geschwindigkeit, den Weißabgleich und Autofokus der Kamera sowie die Beats-Audio-Technik. Zusätzlich habe man auch den Stromverbrauch weiter reduzieren können, sodass eine Akkuladung nun merklich länger halte. Einen ausführlichen Bericht über die Änderungen in Android 4.0.4 für das One S hat HTC derzeit noch nicht veröffentlicht.

Zusammen mit Android 4.0.4 wird auch HTCs hauseigene Benutzeroberfläche Sense in der aktuellen Version 4.1 installiert. Wie üblich ist das Update per „Over the Air"-Download verfügbar und kann so direkt auf das Gerät aufgespielt werden.

Social Links

Kommentare (10)

#1
Registriert seit: 30.09.2007
In einer Wohnung
inaktiv
Beiträge: 7723
Wow. Und da sagen Leute Motorola brauche lange. Aber ich habe 4.0.4 schon seit Wochen auf meinem Gerät drauf.
#2
customavatars/avatar56069_1.gif
Registriert seit: 17.01.2007
Pott
Kapitän zur See
Beiträge: 3177
Aha :rolleyes:
#3
customavatars/avatar130326_1.gif
Registriert seit: 27.02.2010
Schläfrig-Holzbein
0815-was-so-läuft-Radio-Pop-Rock
Beiträge: 14009
Schwierig, sich darüber zu freuen. 4.0.4 gibts seit ca. einem halben Jahr. Klar, Sense 4.1 - aber ich würde mal behaupten, die meisten würden auf Sense pfeifen, wenn sie Jelly Bean bekommen würden ... Nene, mein nächstes Android wird ein Nexus. Auch wenn es kein 4,95 Zoll hat, 2 GB Ram oder 8 Kerne mit Tegra4 SLI ...
#4
customavatars/avatar47118_1.gif
Registriert seit: 12.09.2006
Berlin ist Vorort davon
Admiral
Beiträge: 12506
auch wenn ich sense mag und von den Herstelleroberflächen als hübscheste Empfinde... Diese Verzögerungen in Sachen Updates nervern gewaltig...
Aber auch beim Nexus packen doch die Provider (Vdf. TD1 usw) ihren eigenen Kram drauf oder?
#5
customavatars/avatar54932_1.gif
Registriert seit: 03.01.2007
Rendsburg
Bootsmann
Beiträge: 613
Nein
#6
customavatars/avatar43949_1.gif
Registriert seit: 01.08.2006
München
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1281
In Deutschland bisher nicht,

Sprint in den USA hatte allerdings ein JB debakel ;)
#7
Registriert seit: 22.09.2006

Hauptgefreiter
Beiträge: 166
Hat schon jemand das Update in D bekommen?

Die News sind ja schon eine Weile her.
#8
Registriert seit: 07.06.2012

Hauptgefreiter
Beiträge: 183
Ja, ich hab es schon längst. Sonst kannst du ja auch manuell nach Updates suchen in den Einstellungen.
#9
customavatars/avatar140434_1.gif
Registriert seit: 13.09.2010
Kuchenland! (Rheinland Pfalz)
Forever 13
Beiträge: 2317
Bekommen die HOS user auch Dead Space gratis ? ;D
#10
customavatars/avatar3158_1.gif
Registriert seit: 19.10.2002
Köln
Kapitänleutnant
Beiträge: 1906
Zumindest die, bei denen der Provider den EA-Krams nicht rausgenommen hat. Also ohne Branding kann ich es bestätigen...:-)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Samsung Galaxy A3 (2017) und Galaxy A5 (2017) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/SAMSUNG_GALAXY_A3_A5_2017

Einmal befriedigend, einmal gut, zweimal zu teuer: Vor fast genau einem Jahr konnten Samsungs Galaxy A3 und Galaxy A5 des Jahrgangs 2016 überraschen, aber nicht vollends überzeugen - trotz teilweise großer Fortschritte. Erfolgreich war das Gespann dennoch, eine Neuauflage mehr als... [mehr]

Samsung Galaxy S8 im Test - Technik toll, Format mau (Video-Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_GALAXY_S8_02

Für Samsung bricht eine neue Zeitrechnung an. Denn das Galaxy S8 ist nicht nur Topmodell Nummer 1 nach dem Desaster rund um das Galaxy Note 7, mit dem erstmaligen Einsatz des Infinity Display ist eine gravierende Design-Änderung verbunden. Der Test zeigt, warum die Fakten anders als die... [mehr]

Huawei P10 im Test - die neue 5-Zoll-Referenz

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P10

Aus der Smartphone-Landschaft ist Huawei spätestens seit dem Frühjahr 2016 nicht mehr wegzudenken. Mit dem P9 schaffte es das Unternehmen, sich selbst in der Oberklasse zu etablieren. Im Herbst legte man mit dem Mate 9 eine Größenklasse weiter oben nach, nun folgt das P10. Die Fußstapfen sind... [mehr]

Huawei P10 lite im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P10_LITE

Wer P sagt, muss auch lite sagen: Wie schon im vergangenen Jahr setzt Huawei 2017 auf eine P-Familie mit drei Mitgliedern. Durften das P10 und P10 Plus ihre Premiere im Rampenlicht des MWC schon Ende Februar feiern, wurde des P10 lite nun knapp vier Wochen später nachgereicht. Vielleicht nicht... [mehr]

HTC U11 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HTC_U11_TEST

Auf 10 folgt U11: Was falsch klingt, ist nach Ansicht HTCs die logische Weiterentwicklung des letztjährigen Flaggschiffs. Denn nicht nur die Technik wurde auf den aktuellen Stand der Dinge gebracht, auch neue Funktionen wie Edge Sense oder Active Noise Cancelling sollen Käufer locken. Doch dass... [mehr]

Moto G5S im Test: Fast das Brot-und-Butter-Smartphone

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOTO_G5S

Halbjahres- statt Jahresrhythmus: Ungewöhnlich schnell hat Motorola respektive Lenovo das Moto G5 und Moto G5 Plus überarbeitet. Offiziell handelt es sich beim Moto G5S und Moto G5S Plus zwar jeweils nur um eine Special Edition, tatsächlich aber sind die Änderungen nicht unerheblich.... [mehr]