> > > > Erstes Bild eines Prototypen mit Firefox OS

Erstes Bild eines Prototypen mit Firefox OS

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Mozilla Logo 2012Vor einigen Wochen kündigte Mozilla an, derzeit an einem eigenen Betriebssystem zu arbeiten. Firefox OS soll komplett auf Webtechniken wie HTML5, CSS und JavaScript basieren und auch nur entsprechende Anwendungen unterstützen. Durch die Verwendung von HTML5 soll sowohl der Zugang für Entwickler, als auch für den Anwender deutlich einfach sein, als bei Android oder iOS. Laut eigenen Angaben sollen bereits zwei Hersteller sowie sieben Mobilfunkanbieter an der Entwicklung beteiligt sein. Nun ist ein erstes Fotos eines Prototypen mit Firefox OS aufgetaucht. Viel gibt es hier aber noch nicht zu sehen. Die übliche Anordnung der App-Icons ist ebenso keine Überraschung wie die Verwendung von vier Touch-Buttons unterhalb des Displays.

Firefox OS Prototyp
Ein erster Prototyp eines Smartphones mit Firefox OS

Laut Matthew Key, CEO des spanischen Mobilfunkanbieters Telefonica, werden Smartphones mit Firefox OS vor allem im niedrigpreisigen Segment zum Einsatz kommen. Dabei sollen allerdings keinerlei Kompromisse beim Funktionsumfang im Vergleich zur Android oder iOS gemacht werden. So ist ein Multi-Tasking ebenso vorgesehen wie die obligatorischen Messanging-Funktionen und Zugriffe auf Facebook, Twitter und Co. 

Wer sich näher mit Firefox OS beschäftigen möchte, findet bei Mozilla weitere Informationen. In einigen Ländern sollen die ersten Smartphones mit Firefox OS im kommenden Jahr zu Preisen um die 100 US-Dollar erhältlich sein.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (6)

#1
customavatars/avatar92213_1.gif
Registriert seit: 26.05.2008
Mannheim
Moderator
Beiträge: 2838
Mein Fall ist das nicht wirklich.
Aber wie schon im Artikel zu lesen, denke ich auch, dass die Smartphones die mit Firefox OS erhätlich sein werden sehr günstig sein könnten..
Immerhin wird man dazu wohl keinen Dual- oder Quadcore oder andere teure Hardware zu benötigen.
#2
Registriert seit: 08.07.2007
Landau
Flottillenadmiral
Beiträge: 4957
Ich will lieber einen Firefox Browser für iOS.
#3
customavatars/avatar68142_1.gif
Registriert seit: 13.07.2007
Mainz Ebersheim
Stabsgefreiter
Beiträge: 338
Zitat SljnX;19137949

Immerhin wird man dazu wohl keinen Dual- oder Quadcore oder andere teure Hardware zu benötigen.


Wegen der HTML5-basierung?


Und was ist das fürn Fussel der da oben am Handy klebt :fresse:? Feature :D?
Hmm display sieht nen wenig pixelig aus, aber ich denke, dass geht in Ordung für die Preisklasse.
#4
customavatars/avatar43329_1.gif
Registriert seit: 21.07.2006
Mainz-KH
Kapitän zur See
Beiträge: 3422
Zitat DeZomB;19139426

Und was ist das fürn Fussel der da oben am Handy klebt :fresse:? Feature :D?
Hmm display sieht nen wenig pixelig aus, aber ich denke, dass geht in Ordung für die Preisklasse.


Das ist ne ausfahrbare Antenne die auch als Korkenzieher verwendet werden kann ;)
#5
customavatars/avatar83163_1.gif
Registriert seit: 22.01.2008
NRW
Leutnant zur See
Beiträge: 1271
mein fall wird es auch nicht sein aber bestimmt besser als symbian os
#6
customavatars/avatar163297_1.gif
Registriert seit: 15.10.2011
localhost
Banned
Beiträge: 329
"Messanging"???
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Huawei P9 lite im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P9_LITE_TEASER_KLEIN

Größer, schneller, schicker: Mit dem P9 lite bringt Huawei erwartungsgemäß den Mittelklasseableger seines Aushängeschilds in den Handel. Dabei verlässt man sich nicht auf leichte Korrekturen, was den Vorgänger nicht nur alt aussehen lässt, sondern das deutlich teurere Schwestermodell auch... [mehr]

Kommentar: Wie Microsoft mich dazu brachte, ein Lumia gegen ein iPhone zu...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/MICROSOFT2012

Microsofts Verkäufe im Smartphonebereich sind im letzten Quartal regelrecht eingebrochen. Lediglich 2,3 Millionen Geräte konnte die mobile Sparte des Konzerns absetzen. Die hochpreisigen Surface-Tablets verkaufen sich mittlerweile besser als die Lumia-Smartphones. Dieses Jahr war die erste... [mehr]

Huawei nova im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_NOVA_TEASER_KLEIN

Neuer Name, neue Lücke: Mit dem nova bringt Huawei einen Vertreter der oberen Mittelklasse in den Handel, der eine hohe Effizienz, aber auch eine überdurchschnittliche Kamera bieten soll. Gleichzeitig darf nicht zu viel Druck auf die hauseigenen Mitbewerber ausgeübt, ehemalige Flaggschiffe... [mehr]

HTC 10 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HTC_10_TEASER_KLEIN

Vom Innovator zum Sorgenkind: HTC gilt derzeit als eines der größten Sorgenkinder des Smartphone-Marktes. Nach dem guten, aber nicht überragenden One M8 und One M9 soll der schlicht 10 genannte Nachfolger nun endlich die Trendwende einläuten. Zu wünschen wäre es dem Unternehmen, ganz so... [mehr]

Huawei Mate 9 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_MATE_9_TEASER_KLEIN

Schneller als das Galaxy S7 edge, eine bessere Kamera als das P9 und dann ist da noch der große Akku: Das Mate 9 soll nichts anderes als das derzeit beste Smartphone sein. Auch, da man sich um die kleinen, zunächst unwichtig erscheinenden Dinge gekümmert haben will. Ob das Gerät wirklich den... [mehr]

Huawei P10 im Test - die neue 5-Zoll-Referenz

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P10

Aus der Smartphone-Landschaft ist Huawei spätestens seit dem Frühjahr 2016 nicht mehr wegzudenken. Mit dem P9 schaffte es das Unternehmen, sich selbst in der Oberklasse zu etablieren. Im Herbst legte man mit dem Mate 9 eine Größenklasse weiter oben nach, nun folgt das P10. Die Fußstapfen sind... [mehr]