> > > > Erstes Bild eines Prototypen mit Firefox OS

Erstes Bild eines Prototypen mit Firefox OS

Veröffentlicht am: von

Mozilla Logo 2012Vor einigen Wochen kündigte Mozilla an, derzeit an einem eigenen Betriebssystem zu arbeiten. Firefox OS soll komplett auf Webtechniken wie HTML5, CSS und JavaScript basieren und auch nur entsprechende Anwendungen unterstützen. Durch die Verwendung von HTML5 soll sowohl der Zugang für Entwickler, als auch für den Anwender deutlich einfach sein, als bei Android oder iOS. Laut eigenen Angaben sollen bereits zwei Hersteller sowie sieben Mobilfunkanbieter an der Entwicklung beteiligt sein. Nun ist ein erstes Fotos eines Prototypen mit Firefox OS aufgetaucht. Viel gibt es hier aber noch nicht zu sehen. Die übliche Anordnung der App-Icons ist ebenso keine Überraschung wie die Verwendung von vier Touch-Buttons unterhalb des Displays.

Firefox OS Prototyp
Ein erster Prototyp eines Smartphones mit Firefox OS

Laut Matthew Key, CEO des spanischen Mobilfunkanbieters Telefonica, werden Smartphones mit Firefox OS vor allem im niedrigpreisigen Segment zum Einsatz kommen. Dabei sollen allerdings keinerlei Kompromisse beim Funktionsumfang im Vergleich zur Android oder iOS gemacht werden. So ist ein Multi-Tasking ebenso vorgesehen wie die obligatorischen Messanging-Funktionen und Zugriffe auf Facebook, Twitter und Co. 

Wer sich näher mit Firefox OS beschäftigen möchte, findet bei Mozilla weitere Informationen. In einigen Ländern sollen die ersten Smartphones mit Firefox OS im kommenden Jahr zu Preisen um die 100 US-Dollar erhältlich sein.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (6)

#1
customavatars/avatar92213_1.gif
Registriert seit: 26.05.2008
Mannheim
Moderator
Beiträge: 2839
Mein Fall ist das nicht wirklich.
Aber wie schon im Artikel zu lesen, denke ich auch, dass die Smartphones die mit Firefox OS erhätlich sein werden sehr günstig sein könnten..
Immerhin wird man dazu wohl keinen Dual- oder Quadcore oder andere teure Hardware zu benötigen.
#2
Registriert seit: 08.07.2007
Rheinland-Pfalz
Flottillenadmiral
Beiträge: 4978
Ich will lieber einen Firefox Browser für iOS.
#3
customavatars/avatar68142_1.gif
Registriert seit: 13.07.2007
Mainz Ebersheim
Stabsgefreiter
Beiträge: 340
Zitat SljnX;19137949

Immerhin wird man dazu wohl keinen Dual- oder Quadcore oder andere teure Hardware zu benötigen.


Wegen der HTML5-basierung?


Und was ist das fürn Fussel der da oben am Handy klebt :fresse:? Feature :D?
Hmm display sieht nen wenig pixelig aus, aber ich denke, dass geht in Ordung für die Preisklasse.
#4
customavatars/avatar43329_1.gif
Registriert seit: 21.07.2006
Mainz-KH
Kapitän zur See
Beiträge: 3776
Zitat DeZomB;19139426

Und was ist das fürn Fussel der da oben am Handy klebt :fresse:? Feature :D?
Hmm display sieht nen wenig pixelig aus, aber ich denke, dass geht in Ordung für die Preisklasse.


Das ist ne ausfahrbare Antenne die auch als Korkenzieher verwendet werden kann ;)
#5
customavatars/avatar83163_1.gif
Registriert seit: 22.01.2008
NRW
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1300
mein fall wird es auch nicht sein aber bestimmt besser als symbian os
#6
customavatars/avatar163297_1.gif
Registriert seit: 15.10.2011
localhost
Banned
Beiträge: 329
"Messanging"???
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Japan Display entwickelt komplett durchsichtigen Fingerabdrucksensor

Logo von IMAGES/STORIES/2017/JDI

Japan Display (JDI) hat einen neuen Fingerabdrucksensor entwickelt, welcher laut Hersteller komplett durchsichtig integriert werden kann. Aufgrund der transparenz sei es für die Hersteller möglich, den Sensor direkt im Display zu verbauen. Vivo hat vor kurzem ein erstes Smartphone mit einem... [mehr]

Moto G5S im Test: Fast das Brot-und-Butter-Smartphone

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOTO_G5S

Halbjahres- statt Jahresrhythmus: Ungewöhnlich schnell hat Motorola respektive Lenovo das Moto G5 und Moto G5 Plus überarbeitet. Offiziell handelt es sich beim Moto G5S und Moto G5S Plus zwar jeweils nur um eine Special Edition, tatsächlich aber sind die Änderungen nicht unerheblich.... [mehr]

Apple iPhone 8 Plus im Test: Kraftprotz mit Adlerauge

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_8_PLUS

8 oder X? Apple macht es iPhone-Interessierten in diesem Jahr besonders schwer. Lautete die Frage in den letzten Jahren „Klein oder groß?", heißt es nun: Klein oder groß und teuer oder sehr teuer? Schließlich verlangt Apple für das iPhone X einen satten Aufpreis gegenüber dem iPhone... [mehr]

OnePlus 5 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ONEPLUS_5_2

Auch drei Jahre nach dem ersten Modell gilt OnePlus noch immer als der Rebell unter den Smartphone-Herstellern. Doch viel ist vom ursprünglichen, ganz eigenen Ansatz nicht mehr übrig geblieben. Man zählt mehrere hundert Mitarbeiter und ist kein Startup mehr, verkauft seine Geräte zumindest... [mehr]

Huawei Mate 10 Pro im Test: KI und schmaler Rand reichen nicht

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_MATE_10_PRO_TEST

Den zweiten Platz fest im Blick: Mit Smartphones wie dem Mate 9 und P10 konnte Huawei sich als drittgrößter Smartphone-Hersteller behaupten, nun soll der Platz hinter Samsung erreicht und Apple damit verdrängt werden. Eine wichtige Rolle spielt dabei das Mate 10 Pro, das nicht nur das... [mehr]

iPhone X: Der große Sprung mit Face ID und Super Retina

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_X

Nichts weniger als die Zukunft des Smartphones soll das iPhone X sein – und die ganze Gerätekategorie für die nächsten zehn Jahre prägen. Ob die hochtrabenden Worte zutreffend sind, müssten Tests zeigen. Fest steht jedoch, dass Apple mit dem neben dem iPhone 8 und iPhone 8 Plus dritten am... [mehr]