> > > > Microsoft: Folgt auf das Tablet ein eigenes Smartphone?

Microsoft: Folgt auf das Tablet ein eigenes Smartphone?

Veröffentlicht am: von

Microsoft

Am 19. Juni stellte Microsoft mit dem „Surface" (Hardwareluxx-Meinung) seinen ersten eigenen Tablet-Computer vor (wir berichteten). Drei Tage später häufen sich nun die Gerüchte, dass Microsoft auch auf dem Smartphone-Markt den Alleingang antreten könnte: Mehrere Analysten vermuten, dass der US-Software-Konzern schon bald ein eigenes Smartphone vorstellen könnte.

Das mobile Microsoft-Betriebssystem „Windows Phone" führte bislang eher ein Schattendasein. So befand sich die Software im ersten Quartal des Jahres gerade einmal bei einem Marktanteil von rund 2,2 Prozent. Analysten wie Sid Parakh halten es daher für wahrscheinlich, dass Microsoft mit einem eigenen Smartphone die Position von Windows Phone deutlich ausbauen möchte. Laut Parakh stelle insbesondere die Möglichkeit der vielseitigen Vernetzung ein interessantes Kaufargument für Kunden dar: Neben dem Surface-Tablet könnte sich dank Smart Glass auch die Xbox 360 mit dem Smartphone verbinden lassen.

Einige Zweifel an den Gerüchten kommen jedoch im Hinblick auf die Microsoft-Partner auf. So wären insbesondere Windows-Phone-Partner wie Nokia, HTC, Huawei und Samsung sicherlich nicht besonders erfreut darüber, wenn Microsoft mit einem eigenen Smartphone selbst in den hartumkämpften Markt einzieht.

Eine konkrete Stellungnahme von Microsoft blieb bislang aus. Inwiefern also tatsächlich Pläne für ein eigenes Smartphone geschmiedet werden, kann aktuell nicht geklärt werden.

 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (3)

#1
Registriert seit: 28.08.2006
Illertissen
Gefreiter
Beiträge: 55
find ich jetzt garnicht schlecht! Zumal Nokia sicherlich das Handy für Microsoft produzieren würde. Würde dann auch Nokia wieder zu gute kommen.

HTC und Samsung sind ja mehr und mehr Androiden :-) Auch wenn HTC WP8 gelobt hat.

Huawei ist in Europa und USA neu... die können da natürlich weiter mitmischen.

Ich würde mir eins holen. Ultrabook mit Touchscreen (oberseite), WP8 Phone und Windows PC... bin ich mal gespannt wie die ganze Vernetzung funktioniert inkl. Xbox360
#2
Registriert seit: 19.05.2007

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 412
mal sehn ob sich das smartphone bei der präsentation wieder aufhängt wie das tablet :D
#3
Registriert seit: 24.02.2011

Matrose
Beiträge: 32
Also was die Vernetzung anbelangt,tippe ich mal, dass Microsoft voll auf Lync setzt.
Hier : http://lync.microsoft.com/de-de/Seiten/default.aspx

Sieht spannend aus !
Wenn Windows eine Weile mit Smartphones auf den Markt drängt, werde ich mir auch eins holen.
Android ist zwar echt schon gut, aber wenn man ein bisschen mehr arbeiten möchte, kommt man an MS meiner Meinung nach nicht vorbei.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Apple verkauft kein iPhone X, SE und 6S mehr und verzichtet auf Adapter

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_XS

    Mit der Vorstellung des iPhone XS, des iPhone XS Max und vor allem des iPhone XR hat Apple nicht nur seine nächste Smartphone-Generation eingeläutet, sondern auch sein bestehendes Produktportfolio umgekrempelt – teilweise sehr junge und noch immer beliebte Modelle sind komplett von der... [mehr]

  • 90 Hz und 8 GB RAM: ASUS will Gamer mit dem ROG Phone ansprechen (Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_ROG_PHONE

    Mit dem Start von PUBG Mobile ist das Spielen auf dem Smartphone wieder in den Mittelpunkt des Interesses gerückt. Zwar gab es in den vergangenen Jahren mehrfach den Versuch, Gaming und Handy zu kombinieren, wirklich ausgereift waren die Ansätze nicht. Das änderte sich teilweise mit... [mehr]

  • Komplett randloses Smartphone Lenovo Z5 wird am 5. Juni vorgestellt

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/LENOVO

    Laut Informationen von The Verge das neue Lenovo Z5 am 5. Juni offiziell vorstellen. Das Smartphone soll sich vor allem durch sein randloses Display auszeichnen. Laut durchgesickerten Informationen soll das Display nämlich 95 % der Front einnehmen, womit in diesem Fall tatsächlich von einem... [mehr]

  • Apple stellt das iPhone XS und iPhone XS Max vor

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_X

    Über zwei Milliarden iOS-Geräte hat Apple in den letzten Jahren ausgeliefert. Am Abend präsentierte der Konzern während seiner Keynote am Firmencampus in Cupertino nicht nur die neue Apple Watch Series 4, sondern auch seine nächste iPhone-Generation, welche noch im Laufe dieses... [mehr]

  • Tester des Galaxy Fold haben mit ausfallenden Displays zu kämpfen (Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG-GALAXYFOLD

    Seit einigen Tagen haben bekannte YouTube-Größen und Instagram-Influencer die Möglichkeit, sich das Galaxy Fold von Samsung anzuschauen. Ab dem 26. April kann das erste verfügbare Smartphone mit Falt-Display vorbestellt werden. Die Auslieferung und der freie Verkauf sollen dann bereits wenige... [mehr]

  • Huawei und Honor: Bootloader lässt sich bei neuen Modellen nicht mehr...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_P20_PRO_02

    Einer der großen Vorteil von Android-Smartphones ist aus Sicht von Fans die Möglichkeit, das vom Hersteller ausgelieferte Software-Paket gegen ein Custom ROM zu tauschen. Voraussetzung hierfür ist allerdings unter anderem ein offener oder entsperrbarer Boatloader. Auch deshalb genoss Huawei... [mehr]