> > > > Gerücht: Apples iOS 6 erhält Facebook-Integration

Gerücht: Apples iOS 6 erhält Facebook-Integration

Veröffentlicht am: von

apple logoIm vergangenen Jahr präsentierte der US-Konzern Apple auf der Worldwide Developers Conference 2011 (WWDC) die fünfte Auflage des hauseigenen Mobile-Betriebssystems iOS. Neben zahlreichen anderen Features brachte die zeitgleich mit dem iPhone 4S erschienene Software auch eine Integration des Mikroblogging-Dienstes Twitter mit sich. Heute erreichen uns Gerüchte, dass nach Twitter nun auch das soziale Netzwerk  Facebook Einzug in das iOS-Betriebssystem erhalten könnte.

So berichtet Techcrunch, dass die Facebook-Integration bereits mit der für Ende des Jahres erwarteten iOS-6-Software erfolgen könnte. Gestützt werde diese Annahme durch eine kürzlich getätigte Aussage des Apples-CEOs Tim Cook. Dieser hat vor wenigen Tagen auf der D10-Konferenz bekannt gegeben, dass die Beziehungen zwischen Apple und Facebook sehr gut seien. Inwiefern die beiden Konzerne jedoch tatsächlich miteinander kooperieren, führte Cook nicht weiter aus.

iP Facebook_iOS6_Integ.

Etwas Transparenz könnte die am 11. Juni diesen Jahres startende WWDC 2012 in das Thema iOS 6 bringen. So erwartet die Gerüchteküche, dass Apple die Konferenz für eine erste Vorstellung der sechsten iOS-Version nutzen wird.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (9)

#1
customavatars/avatar169694_1.gif
Registriert seit: 09.02.2012
Kiel
Fregattenkapitän
Beiträge: 2640
NNNNNNNNEEEEEEEEEEEEEIIIIIIIIIIIIIIIINNNNNNNNN
#2
customavatars/avatar112709_1.gif
Registriert seit: 29.04.2009

Obergefreiter
Beiträge: 98
braucht kein mensch, wers haben will soll sich die app runterladen
#3
eben, man müsste auswählen dürfen, ob man den Mist aufs Handy installieren will oder net. Den Gesichtsbuchmist sehe ich langsam als Bedrohung :fresse:
#4
customavatars/avatar137294_1.gif
Registriert seit: 15.07.2010

Hauptgefreiter
Beiträge: 221
Was ein rumgejammer
Ihr müsst euch doch nicht anmelden, wenn ihr nicht wollt.
#5
customavatars/avatar168454_1.gif
Registriert seit: 18.01.2012

Vizeadmiral
Beiträge: 7986
Zitat Worf;18971292
Was ein rumgejammer
Ihr müsst euch doch nicht anmelden, wenn ihr nicht wollt.


Eben so sehe ich das auch. Wer nicht will meldet sich nicht an und der Rest freut sich da die FB App ständig probleme macht und durch die feste integration sich das hoffentlich bald dann ändert.
#6
customavatars/avatar99554_1.gif
Registriert seit: 28.09.2008

Flottillenadmiral
Beiträge: 4788
Wer weiß aber schon, ob es trotzdem nicht irgendwie Daten sammelt... *Verschwörung hurrdurr*
#7
Registriert seit: 16.11.2009
Dresden
[Online] - Redakteur
Horst
Beiträge: 5654
Wenn es danach geht, ob irgendetwas irgendwelche Daten über mich sammeln könnte, müsstet ihr euch wohl in ner Gummizelle einschließen und einmal täglich Essen bringen lassen. Ich möchte meine Privatsphäre auch nicht aufgeben und bin daran interessiert meine Daten, die ich im Internet aktiv oder passiv verbreite so gut wie möglich zu kennen bzw. deren Verbreitung zu unterbinden, aber manche sind in dieser Sache doch sehr paranoid geworden. Als Sony in seinen Xperia-Smartphones eine tiefe Facebookintegration eingebaut hat, haben auch einige geheult. Dann war die Aufregung verpflogen und niemanden hat es mehr interessiert. Wer es nutzen wollte, tat oder tut es noch heut und wer nicht ignoriert es eben. Es geht bei solchen Features meist eh nur um Sharing von Inhalten. iOS braucht da definitiv ein paar Optionen mehr. Wenn ich mir die Liste anschaue, mit welchen Diensten ich Fotos von meinem Android-Smartphone sharen könnte, komm ich immer wieder ins staunen.
#8
Registriert seit: 03.01.2009

Banned
Beiträge: 2617
Wäre nice :) dann wäre keine weitere App notwendig und man kann ja davon ausgehen, dass Apple da was gutes zusammen baut. Denke dann folgt die Integration in MacOS auch bald, zumindest für mich eine erfreuliche Arbeit.

Frag mich warum sich die Leute immer aufregen, wenn ihr nicht wollt meldet euch nicht an. Aber im selben Augenblick anderswo wie z.B. hier registriert zu sein ... hmm bissel Doppelmoral ist wohl dabei.
#9
Registriert seit: 21.03.2005

Ruhestand
Beiträge: 28950
Warum das Apple nicht so macht wie Google, ist mir schleierhaft. Dort lässt sich, falls gewünscht, fast jedes Social-/Messaging-App integrieren.

@Darkwonder
Guck dir die Twitter-Integration an. Denn völlig anders wird Facebook wohl auch nicht laufen. Da brauchst du auch das App.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Huawei nova im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_NOVA_TEASER_KLEIN

Neuer Name, neue Lücke: Mit dem nova bringt Huawei einen Vertreter der oberen Mittelklasse in den Handel, der eine hohe Effizienz, aber auch eine überdurchschnittliche Kamera bieten soll. Gleichzeitig darf nicht zu viel Druck auf die hauseigenen Mitbewerber ausgeübt, ehemalige Flaggschiffe... [mehr]

Huawei Mate 9 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_MATE_9_TEASER_KLEIN

Schneller als das Galaxy S7 edge, eine bessere Kamera als das P9 und dann ist da noch der große Akku: Das Mate 9 soll nichts anderes als das derzeit beste Smartphone sein. Auch, da man sich um die kleinen, zunächst unwichtig erscheinenden Dinge gekümmert haben will. Ob das Gerät wirklich den... [mehr]

Samsung Galaxy S8 im Test - Technik toll, Format mau (Video-Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_GALAXY_S8_02

Für Samsung bricht eine neue Zeitrechnung an. Denn das Galaxy S8 ist nicht nur Topmodell Nummer 1 nach dem Desaster rund um das Galaxy Note 7, mit dem erstmaligen Einsatz des Infinity Display ist eine gravierende Design-Änderung verbunden. Der Test zeigt, warum die Fakten anders als die... [mehr]

Huawei P10 im Test - die neue 5-Zoll-Referenz

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P10

Aus der Smartphone-Landschaft ist Huawei spätestens seit dem Frühjahr 2016 nicht mehr wegzudenken. Mit dem P9 schaffte es das Unternehmen, sich selbst in der Oberklasse zu etablieren. Im Herbst legte man mit dem Mate 9 eine Größenklasse weiter oben nach, nun folgt das P10. Die Fußstapfen sind... [mehr]

Samsung Galaxy A3 (2017) und Galaxy A5 (2017) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/SAMSUNG_GALAXY_A3_A5_2017

Einmal befriedigend, einmal gut, zweimal zu teuer: Vor fast genau einem Jahr konnten Samsungs Galaxy A3 und Galaxy A5 des Jahrgangs 2016 überraschen, aber nicht vollends überzeugen - trotz teilweise großer Fortschritte. Erfolgreich war das Gespann dennoch, eine Neuauflage mehr als... [mehr]

HTC U11 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HTC_U11_TEST

Auf 10 folgt U11: Was falsch klingt, ist nach Ansicht HTCs die logische Weiterentwicklung des letztjährigen Flaggschiffs. Denn nicht nur die Technik wurde auf den aktuellen Stand der Dinge gebracht, auch neue Funktionen wie Edge Sense oder Active Noise Cancelling sollen Käufer locken. Doch dass... [mehr]