> > > > 1080p auf 5,0 Zoll: LG arbeitet an neuem Smartphone-Display

1080p auf 5,0 Zoll: LG arbeitet an neuem Smartphone-Display

Veröffentlicht am: von

lgDas südkoreanische Unternehmen LG arbeitet derzeit an einem 5,0-Zoll-Smartphone-Display mit Full-HD-Auflösung wie therverge.com berichtet. Die 1024 x 768 Bildpunkte dess 5,0 Zoll großen Optimus Vu reichen scheinbar nicht mehr aus und so wird das neue 1080p-Display bereits für die zweite Hälfte des Jahres erwartet. Mit dem neuen Display wird die Pixeldichte höher sein als bei den bereits auf dem Markt erhältlichen Smartphones. Mit einer Pixeldichte von 440 Bildpunkten pro Inch, sind auf der gleichen Fläche 72 Prozent mehr Pixel als beim LG Optimus Vu vorhanden und immerhin noch 32 Prozent mehr als beim aktuellen iPhone 4S von Apple.

lgdisplay1080ppanel 640 large verge medium landscape

LG plant zudem das 16:9 Seitenverhältnis, wie bei Fernsehern, zu nutzen. Das Display wird auf der IPS-Technologie basieren und kam bereits in einigen Geräten, wie dem Nitro HD zum Einsatz. Auch wenn die Technologie bekannt sein wird, werden die extra Bildpunkte einen besseren Bildeindruck hinterlassen können. Das Display soll bereits auf der SID 2012 Display Week in Boston in den Vereinigten Staaten zu sehen sein. Die Messe beginnt am 4. Juni.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (4)

#1
customavatars/avatar86050_1.gif
Registriert seit: 28.02.2008
fränkisches Seenland
Stabsgefreiter
Beiträge: 284
Mit 720p bei <5' ist doch das sinnvolle Maximum bereits erreicht. Und die verbauten GPUs müssten erstmal verbessert werden um locker mit der Pixelflut umgehen zu können. Vergleich: S2 mit 480p sehr flink, Galaxy Nexus mit 720p gerade mal OK seit 4.0.4
Mit Full RGB IPS wie im HTC One X hat man bereits keine Wünsche offen bezüglich der Bildschärfe. Auch wenn man stark kurzsichtig ist (wie ich) und das Handy öfters mal unter der Decke mit 10 cm Abstand Auge-Display benutzt - man erkennt einfach keine Pixel! :fresse: WOZU DENN 1080p? Das führt nur dazu, das nichtmal die stärksten GPUs eine flüssige Darstellung ermöglichen können.:stupid:
#2
Registriert seit: 13.06.2006
Würzburg
Kapitän zur See
Beiträge: 3306
Zitat massaker;18944208
WOZU DENN 1080p?


Um eine Standard-Videoauflösung 1:1 darstellen zu können.

Und, um sagen zu können: Wie haben die höchste Pixeldichte.

Je nach Anhängerschaft mag einer der beiden Punkte deutlich wichtiger sein :fresse:
#3
Registriert seit: 27.07.2006
Stuttgart
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 488
Eben ;) einer muss immer den längeren haben.
Die 720p reichen in der Praxis natürlich voll, wird mein nächstes Phone hoffentlich auch haben (nach 2 Jahren 800x480 wirds Zeit für mehr ;) )
#4
customavatars/avatar167361_1.gif
Registriert seit: 31.12.2011
München
Flottillenadmiral
Beiträge: 4388
Dann kann ich ja schön die GPU entwicklung für 720p beobachten :D
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Apple verkauft kein iPhone X, SE und 6S mehr und verzichtet auf Adapter

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_XS

    Mit der Vorstellung des iPhone XS, des iPhone XS Max und vor allem des iPhone XR hat Apple nicht nur seine nächste Smartphone-Generation eingeläutet, sondern auch sein bestehendes Produktportfolio umgekrempelt – teilweise sehr junge und noch immer beliebte Modelle sind komplett von der... [mehr]

  • 90 Hz und 8 GB RAM: ASUS will Gamer mit dem ROG Phone ansprechen (Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_ROG_PHONE

    Mit dem Start von PUBG Mobile ist das Spielen auf dem Smartphone wieder in den Mittelpunkt des Interesses gerückt. Zwar gab es in den vergangenen Jahren mehrfach den Versuch, Gaming und Handy zu kombinieren, wirklich ausgereift waren die Ansätze nicht. Das änderte sich teilweise mit... [mehr]

  • Komplett randloses Smartphone Lenovo Z5 wird am 5. Juni vorgestellt

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/LENOVO

    Laut Informationen von The Verge das neue Lenovo Z5 am 5. Juni offiziell vorstellen. Das Smartphone soll sich vor allem durch sein randloses Display auszeichnen. Laut durchgesickerten Informationen soll das Display nämlich 95 % der Front einnehmen, womit in diesem Fall tatsächlich von einem... [mehr]

  • Apple stellt das iPhone XS und iPhone XS Max vor

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_X

    Über zwei Milliarden iOS-Geräte hat Apple in den letzten Jahren ausgeliefert. Am Abend präsentierte der Konzern während seiner Keynote am Firmencampus in Cupertino nicht nur die neue Apple Watch Series 4, sondern auch seine nächste iPhone-Generation, welche noch im Laufe dieses... [mehr]

  • Tester des Galaxy Fold haben mit ausfallenden Displays zu kämpfen (Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG-GALAXYFOLD

    Seit einigen Tagen haben bekannte YouTube-Größen und Instagram-Influencer die Möglichkeit, sich das Galaxy Fold von Samsung anzuschauen. Ab dem 26. April kann das erste verfügbare Smartphone mit Falt-Display vorbestellt werden. Die Auslieferung und der freie Verkauf sollen dann bereits wenige... [mehr]

  • Huawei räumt Benchmark-Manipulation bei diversen Smartphones ein

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_MATE_10_PRO

    Spätestens seit Mitte 2013 ist bekannt, dass auch Smartphone-Hersteller Benchmark-Resultate verfälschen. Die ertappten Unternehmen gelobten in schöner Regelmäßigkeit Besserung, eine abschreckende Wirkung hatte das aber nicht, wie sich zeigt. Denn eine genauere Inaugenscheinnahme zeigt,... [mehr]