> > > > Aktuelle Windows Phones erhalten vermutlich kein Apollo

Aktuelle Windows Phones erhalten vermutlich kein Apollo

Veröffentlicht am: von

windows-phone1In den vergangenen Stunden herrschte etwas Verwirrung um ein mögliches Update auf Windows Phone 8 alias "Apollo" für alle aktuellen Windows Phones. Ein Microsoft nahestehender Entwickler äußerte sich in diese Richtung und sprach von einem Upgrade für alle Geräte. Microsoft selbst dementierte dies nun.

Ein Microsoft Sprecher:

We have stated publicly that all apps in our Marketplace today will run on the next version of Windows Phone. Beyond that, we have nothing to share about future releases.

nokia-lumia-900

Dies bedeutet allerdings auch noch nicht, dass alle Geräte von einem Upgrade ausgeschlossen sind. Gerade Käufer eines neuen Nokia Lumia 900 wären doch sicher sehr enttäuscht nicht die neueste Software einsetzen zu können. Sollte Windows Phone 8 aber essentielle Änderungen enthalten, täte sich Microsoft durch das Abschneiden alter Zöpfe sicher auch einen Gefallen.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (22)

#13
Registriert seit: 03.07.2005

Kapitänleutnant
Beiträge: 1573
Keine 2 Jahre alt und bis auf die allerneusten Geräte zieht es auch von der Leistung her gleich. Wäre wirklich tragisch für WP7, das ich vom Prinzip her wirklich gut finde.
#14
customavatars/avatar47118_1.gif
Registriert seit: 12.09.2006
Berlin ist Vorort davon
Admiral
Beiträge: 12897
wp7 finde ich auch gut... großes Manko sind meiner Meinung nach die Preise im MarketPlace und die einzige Zahlmöglichkeit Kreditkarte... Wenn man wenigstens mit MS Points zahlen könnte oder per Handyrechnung...
#15
Registriert seit: 01.01.1970


Beiträge:
Mit der Überschrift assoziierte ich etwas ganz anderes →




Und zwar dies hier...

#16
customavatars/avatar40366_1.gif
Registriert seit: 19.05.2006
unterwegs
SuperModerator
Märchenonkel
Jar Jar Bings
Beiträge: 21816
Zitat NightCrawl;18996995
Naja, ich hab noch das Omnia 7. Und wenn MS das vernachlässigt, war das mein letztes Windows Phone..


Und was dann? Android? iOS? Das ist doch dasselbe Dilemma in anderer Geschmacksrichtung. Irgendwann werden die Geräte nicht mehr unterstützt. Und davor nur noch sehr widerwillig.
Wenn WP8 so signifikant anders wird, wie sich andeutet, dann finde ich den Schritt, alte Zöpfe abzuschneiden zwar gewagt, aber auch gut, da man keine Rücksicht auf nicht vorhandene Hardware nehmen muss, was dem OS und der user experience zu Gute kommt.
#17
customavatars/avatar81093_1.gif
Registriert seit: 29.12.2007
Unter der Brücke
Flottillenadmiral
Beiträge: 5142
Habe gerade nochmal den CB Artikel gelesen und dort steht ja etwas von einem Feature-Update für die aktuellen Geräte und diese Aussage eine MS-Mitarbeiters „Wenn die Leute dieselben Funktionen auf ihren Smartphones haben, ist ihnen egal, welche Versionsnummer das Betriebssystem hat.”

Das rückt das ganze m.M.n nochmal in ein etwas anderes licht, denn wenn es wirklich grundlegende Systemänderungen gibt, man aber trotzdem die neuen Funktionen auch den aktuellen Modellen zur Verfügung stellt, trifft die obige Aussage doch zu und alle sind Glücklich :). Müssen sie halt nur dafür sorgen das dieses Feature-Update auch wirklich gut wird und nicht nur dem Zweck dient sagen zu können wir kümmern uns auch um ältere Geräte.
#18
Registriert seit: 03.07.2005

Kapitänleutnant
Beiträge: 1573
Bei Android wird aber zumindest nicht so Grundlegend etwas verändert. Auf einem 2.3 Gerät läuft auch ICS. Wenn auf einem WP7 Gerät schon WP8 nichtmehr läuft, ist das tragisch. Feature-update wäre OK, wenn es wirklich einen sehr großen Teil mitbringt und auch mal lange erwartete Neuerungen.. das ist aber wohl noch nicht definitiv. iOS kommt mir nicht ins Haus. ;)

Oder sie machen quasi einen "Relaunch" und machen von nun an alles besser.. naja. :D
#19
customavatars/avatar40366_1.gif
Registriert seit: 19.05.2006
unterwegs
SuperModerator
Märchenonkel
Jar Jar Bings
Beiträge: 21816
Zitat NightCrawl;19017103
Bei Android wird aber zumindest nicht so Grundlegend etwas verändert. Auf einem 2.3 Gerät läuft auch ICS.


Aber nur, wenn der Hersteller es auch herausbringt oder man auf custom-ROMs zurückgreift. Und wie ICS auf einem 2.3-Gerät mit 600MHz-SoC läuft, will ich garnicht wissen, wenn es auf modernen 1,4GHz-Quadcores schon ruckelt. ;)
#20
customavatars/avatar24888_1.gif
Registriert seit: 12.07.2005

Kapitän zur See
Beiträge: 3216
Zitat pajaa;19022450
Aber nur, wenn der Hersteller es auch herausbringt oder man auf custom-ROMs zurückgreift. Und wie ICS auf einem 2.3-Gerät mit 600MHz-SoC läuft, will ich garnicht wissen, wenn es auf modernen 1,4GHz-Quadcores schon ruckelt. ;)


Das war ja nun ein Eigentor ;). Das ruckeln bei drn Quadcoregeräten ist auf eine msngelnde Anpassung des roms zurückzuführen wohingegen die Custom roms gerade von den Entwicklern besser angepasst werden als manches Standardrom. Daher wird es imho dort sogar besser laufen als ein Standardrom.
#21
customavatars/avatar40366_1.gif
Registriert seit: 19.05.2006
unterwegs
SuperModerator
Märchenonkel
Jar Jar Bings
Beiträge: 21816
Ich gehe nur von der "user experience" aus. Und das ist halt das, was mir immer auffällt: Ich nehme ein Android-Gerät in die Hand und sobald man die screens durchwischt, ruckelts, sogar das Nexus und das ist das aktuelle Flaggschiff von Google.

Was ich eigentlich damit sagen wollte: Abwärtskompatibilität ist nicht immer ein Segen.
#22
customavatars/avatar75942_1.gif
Registriert seit: 30.10.2007

Kapitän zur See
Beiträge: 3160
Microsoft präsentiert Windows Phone 8

Zitat
Der wohl wichtigste Punkt für viele Nutzer aber ist, ob sie mit ihrem aktuellen Windows-Phone-Smartphone auch Windows Phone 8 einsetzen werden können.

Die Antwort: Nein. Aktuelle Hardware wird nicht in der Lage sein die neueste Version einzusetzen.

Für diese sieht Microsoft Windows Phone 7.8 vor. Features wie der neue Homescreen werden dort enthalten sein. Genaue Details hierzu stehen aber noch aus. Windows Phone 8 soll im Herbst diesen Jahres auf den Markt kommen.


Quelle: Microsoft präsentiert Windows Phone 8
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Japan Display entwickelt komplett durchsichtigen Fingerabdrucksensor

Logo von IMAGES/STORIES/2017/JDI

Japan Display (JDI) hat einen neuen Fingerabdrucksensor entwickelt, welcher laut Hersteller komplett durchsichtig integriert werden kann. Aufgrund der transparenz sei es für die Hersteller möglich, den Sensor direkt im Display zu verbauen. Vivo hat vor kurzem ein erstes Smartphone mit einem... [mehr]

Moto G5S im Test: Fast das Brot-und-Butter-Smartphone

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOTO_G5S

Halbjahres- statt Jahresrhythmus: Ungewöhnlich schnell hat Motorola respektive Lenovo das Moto G5 und Moto G5 Plus überarbeitet. Offiziell handelt es sich beim Moto G5S und Moto G5S Plus zwar jeweils nur um eine Special Edition, tatsächlich aber sind die Änderungen nicht unerheblich.... [mehr]

Apple iPhone 8 Plus im Test: Kraftprotz mit Adlerauge

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_8_PLUS

8 oder X? Apple macht es iPhone-Interessierten in diesem Jahr besonders schwer. Lautete die Frage in den letzten Jahren „Klein oder groß?", heißt es nun: Klein oder groß und teuer oder sehr teuer? Schließlich verlangt Apple für das iPhone X einen satten Aufpreis gegenüber dem iPhone... [mehr]

OnePlus 5 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ONEPLUS_5_2

Auch drei Jahre nach dem ersten Modell gilt OnePlus noch immer als der Rebell unter den Smartphone-Herstellern. Doch viel ist vom ursprünglichen, ganz eigenen Ansatz nicht mehr übrig geblieben. Man zählt mehrere hundert Mitarbeiter und ist kein Startup mehr, verkauft seine Geräte zumindest... [mehr]

Huawei Mate 10 Pro im Test: KI und schmaler Rand reichen nicht

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_MATE_10_PRO_TEST

Den zweiten Platz fest im Blick: Mit Smartphones wie dem Mate 9 und P10 konnte Huawei sich als drittgrößter Smartphone-Hersteller behaupten, nun soll der Platz hinter Samsung erreicht und Apple damit verdrängt werden. Eine wichtige Rolle spielt dabei das Mate 10 Pro, das nicht nur das... [mehr]

iPhone X: Der große Sprung mit Face ID und Super Retina

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_X

Nichts weniger als die Zukunft des Smartphones soll das iPhone X sein – und die ganze Gerätekategorie für die nächsten zehn Jahre prägen. Ob die hochtrabenden Worte zutreffend sind, müssten Tests zeigen. Fest steht jedoch, dass Apple mit dem neben dem iPhone 8 und iPhone 8 Plus dritten am... [mehr]