> > > > Weiteres vermeintliches Foto des Samsung Galaxy S III aufgetaucht

Weiteres vermeintliches Foto des Samsung Galaxy S III aufgetaucht

Veröffentlicht am: von

samsungIm Mai will Samsung offenbar sein Android-Flaggschiff Galaxy S III präsentieren, doch bis auf ein paar wenige Fotos, die sich größtenteils als Fake herausstellten und einige ebenso fragwürdige technischen Details, ist bisher wenig zum High-End-Smartphone bekannt. So soll das Galaxy S III über ein 4,65" Super AMOLED Plus Display verfügen. Vermutlich wird man auch dem vom Galaxy Note bekannten Hardware-Home-Button treu bleiben.

Nun ist ein Foto auf einem polnischen Blog aufgetaucht, dass ein unbekanntes Smartphone von Samsung zeigt. Es dauerte nicht lange, bis daraus ein Foto des Galaxy S III wurde. Viel ist darauf nicht zu erkennen. Fünf Reihen an App-Icons plus die Dock-Icons legen nahe, dass es sich um ein recht großes Display handelt könnte. Möglich ist alles zwischen 4,65 und 5,5". Die Positionierung des Samsung-Logos wirft Fragen über die Echtheit des Fotos auf.

oPDApl-Samsung-Galaxy-S-III-leak

Weiterhin zu sehen ist, dass auf dem gezeigten Smartphone Android 4.0 arbeitet und unter dem Display ein schmaler Home-Button zu erkennen ist. Die neusten Gerüchte gehen von einem Quad-Core-Prozessor namens Exynos 4412 mit 1,5 GHz von Samsung aus. Beim Display schwanken die Werte noch von 1280 x 800 bis 1920 x 1080 Pixel.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 5

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (11)

#2
Registriert seit: 26.03.2012

Hauptgefreiter
Beiträge: 225
is doch 100% wieder ein fake...
wenn nicht wäre samsung auf jeden fall kein "schöner" nachfolger gelungen...
#3
Registriert seit: 07.08.2005
Schwandorf
Kapitänleutnant
Beiträge: 1760
Viel größer als 4,5/6" kann es doch eigentlich gar nicht sein. Bei 5" wäre es ja quasi ein Galaxy Note (sieht man mal vom Quadcore ab)
Das wären dann fast zwei gleiche Modelle.
#4
Registriert seit: 21.10.2011

Matrose
Beiträge: 13
Sieht für mich nach einem breigezogenem Galaxy S I9000 aus
#5
Registriert seit: 08.06.2010

Bootsmann
Beiträge: 568
Sieht für mich nach nem gespiegelten und bearbeiteten I9100 aus. Fake
#6
Registriert seit: 07.10.2009
München
Gefreiter
Beiträge: 54
Zitat
Die Positionierung des Samsung-Logos wirft Fragen über die Echtheit des Fotos auf.


Was ist bitte an der Positionierung des SAMSUNG Logos so ungewöhnlich?
#7
customavatars/avatar138927_1.gif
Registriert seit: 15.08.2010

Oberstleutnant auf Landgang
Beiträge: 2822
Es scheint nicht ganz richtig ausgerichtet zu sein. Zumindest ist das Logo in meinen Augen nicht parallel zu der oberen Außenkante bzw. dem Schlitz für den Lautsprecher.
#8
customavatars/avatar148036_1.gif
Registriert seit: 17.01.2011
im Norden
Stabsgefreiter
Beiträge: 368
Das Logo ist schief, wenn ich nicht bloed bin.
Der Abstand zum Lautsprecher ist unterschiedlich.
Ich bin auch der Meinung, dass die Logos usw. schief sind. Als wenn das nur darueber gelegt wurde.
#9
Registriert seit: 26.03.2012

Hauptgefreiter
Beiträge: 225
hatten wir das schon ?


‘ The Galaxy S III will not be home button free! ‘ | SamMobile

da es von sammobile kommt ist dieses viel eher "echt" als das foto in den news.
#10
customavatars/avatar81093_1.gif
Registriert seit: 29.12.2007
Unter der Brücke
Flottillenadmiral
Beiträge: 5142
FAKE: guckt mal genau auf die Hörmuschel und den Samsungschriftzug, das ist beides schief und verzogen :p
#11
Registriert seit: 26.03.2012

Hauptgefreiter
Beiträge: 225
ich sehe weder eine hörmuschel noch einen schiefen samsungschriftzug ?
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Japan Display entwickelt komplett durchsichtigen Fingerabdrucksensor

Logo von IMAGES/STORIES/2017/JDI

Japan Display (JDI) hat einen neuen Fingerabdrucksensor entwickelt, welcher laut Hersteller komplett durchsichtig integriert werden kann. Aufgrund der transparenz sei es für die Hersteller möglich, den Sensor direkt im Display zu verbauen. Vivo hat vor kurzem ein erstes Smartphone mit einem... [mehr]

Moto G5S im Test: Fast das Brot-und-Butter-Smartphone

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOTO_G5S

Halbjahres- statt Jahresrhythmus: Ungewöhnlich schnell hat Motorola respektive Lenovo das Moto G5 und Moto G5 Plus überarbeitet. Offiziell handelt es sich beim Moto G5S und Moto G5S Plus zwar jeweils nur um eine Special Edition, tatsächlich aber sind die Änderungen nicht unerheblich.... [mehr]

Apple iPhone 8 Plus im Test: Kraftprotz mit Adlerauge

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_8_PLUS

8 oder X? Apple macht es iPhone-Interessierten in diesem Jahr besonders schwer. Lautete die Frage in den letzten Jahren „Klein oder groß?", heißt es nun: Klein oder groß und teuer oder sehr teuer? Schließlich verlangt Apple für das iPhone X einen satten Aufpreis gegenüber dem iPhone... [mehr]

OnePlus 5 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ONEPLUS_5_2

Auch drei Jahre nach dem ersten Modell gilt OnePlus noch immer als der Rebell unter den Smartphone-Herstellern. Doch viel ist vom ursprünglichen, ganz eigenen Ansatz nicht mehr übrig geblieben. Man zählt mehrere hundert Mitarbeiter und ist kein Startup mehr, verkauft seine Geräte zumindest... [mehr]

Huawei Mate 10 Pro im Test: KI und schmaler Rand reichen nicht

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_MATE_10_PRO_TEST

Den zweiten Platz fest im Blick: Mit Smartphones wie dem Mate 9 und P10 konnte Huawei sich als drittgrößter Smartphone-Hersteller behaupten, nun soll der Platz hinter Samsung erreicht und Apple damit verdrängt werden. Eine wichtige Rolle spielt dabei das Mate 10 Pro, das nicht nur das... [mehr]

iPhone X: Der große Sprung mit Face ID und Super Retina

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_X

Nichts weniger als die Zukunft des Smartphones soll das iPhone X sein – und die ganze Gerätekategorie für die nächsten zehn Jahre prägen. Ob die hochtrabenden Worte zutreffend sind, müssten Tests zeigen. Fest steht jedoch, dass Apple mit dem neben dem iPhone 8 und iPhone 8 Plus dritten am... [mehr]