> > > > CeBIT 2012: Über Windows Phone und die Zukunft

CeBIT 2012: Über Windows Phone und die Zukunft

Veröffentlicht am: von

MicrosoftAuf dem Microsoft-Stand (Halle 4, Stand A26) konnten wir uns heute mit Jens Garberding, Senior Product Manager Windows Phone, treffen und haben während des Gesprächs einige Informationen erwerben können. Nachdem vor einigen Tagen im Internet ein für interne Zwecke vorgesehenes Video aufgetaucht ist, bei dem mehr über die kommenden Features vom neuesten Spross der "Windows Phone"-Serie (Codename "Apollo") bekannt wurde, interessieren sich die meisten Leser wohl dafür, ob es eine offizielle Bestätigung der Gerüchte gab.

Weder der Codename noch spezielle Features wurden bestätigt - die offiziellen Informationen drehen sich nach wie vor um die Spezifikationslockerung, die das Nokia Lumia 610 erst möglich machen. Dennoch hat man auf unsere Nachfrage auch nichts dementiert.  "Auch wir müssen mit der Zeit gehen - die Vorgabe der aktuellen Spezifikationen ist natürlich nicht für die Ewigkeit.", so die Aussage von Jens Garberding. Die Tendenz ist also klar: Auch wenn wir keine offizielle Bestätigung bekommen haben, verliert Microsoft den aktuellen Markt ganz sicher nicht aus den Augen. 

microsoft gr

Natürlich geht es bei aktuellen Smartphone-Systemen vor allem um das Ökosystem - und das entwickelt sich bei Microsoft nach offiziellen Aussagen prächtig. Rund 300 Applikationen werden aktuell täglich eingereicht, Tendenz steigend. Ebenso erhofft man sich durch das kommende Windows 8 einen Verkaufsschub, da dies ebenfalls auf die Metro UI setzt und die potentiellen Kunden somit einen Wiedererkennungswert bei Smartphone und Computer haben werden. Mit konkreten Aussagen und Zahlen hielt man sich zurück und verwies dabei auf die schon bekannten Werte der Analysten, nach denen Microsoft bis 2015 zu einer festen und ernstzunehmenden Größe im Smartphone-Markt werden soll.

Auch zum Wunschpartner Nokia äußerte man sich positiv. Mit den Finnen wurde ein Partner gefunden, der Windows Phone mit einer kompletten Produktpalette vom günstigen Einsteigergerät bis zum High-End-Smartphone anbieten kann und will. Zudem räumt man den Finnen durch die Exklusivpartnerschaft einige Freiräume an, wie bspw. die leichte Veränderung des UI, wovon diese aber bislang kein Gebrauch gemacht haben sollen. Trotz Exklusivpartnerschaft will Microsoft natürlich auch weiterhin das System bei allen großen Smartphone-Herstellern etablieren.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (1)

#1
customavatars/avatar154070_1.gif
Registriert seit: 24.04.2011

Stabsgefreiter
Beiträge: 351
Ich hoffe auf keine exklusiven oder alternativen UI von Nokia und dem Rest.
Metro finde ich sehr bedienerfreundlich, habe einen "Fake" davon auf meinem Android laufen und selbst da ist es einfacher, übersichtlicher und schneller zu bedienen, als das Android Zeugs mit den veralteten, hässlichen Symbolen. Außerdem ist mir Android zu verspielt und kindisch gestaltet, genauso brauche ich 99,9% aller Apps in deren Market nicht und Spiele schon gar nicht...

Ich hoffe "Windows Phone 8" kommt zeitnah mit Windows 8 und dass beide Systeme gut miteinander arbeiten.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Japan Display entwickelt komplett durchsichtigen Fingerabdrucksensor

Logo von IMAGES/STORIES/2017/JDI

Japan Display (JDI) hat einen neuen Fingerabdrucksensor entwickelt, welcher laut Hersteller komplett durchsichtig integriert werden kann. Aufgrund der transparenz sei es für die Hersteller möglich, den Sensor direkt im Display zu verbauen. Vivo hat vor kurzem ein erstes Smartphone mit einem... [mehr]

Moto G5S im Test: Fast das Brot-und-Butter-Smartphone

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOTO_G5S

Halbjahres- statt Jahresrhythmus: Ungewöhnlich schnell hat Motorola respektive Lenovo das Moto G5 und Moto G5 Plus überarbeitet. Offiziell handelt es sich beim Moto G5S und Moto G5S Plus zwar jeweils nur um eine Special Edition, tatsächlich aber sind die Änderungen nicht unerheblich.... [mehr]

Apple iPhone 8 Plus im Test: Kraftprotz mit Adlerauge

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_8_PLUS

8 oder X? Apple macht es iPhone-Interessierten in diesem Jahr besonders schwer. Lautete die Frage in den letzten Jahren „Klein oder groß?", heißt es nun: Klein oder groß und teuer oder sehr teuer? Schließlich verlangt Apple für das iPhone X einen satten Aufpreis gegenüber dem iPhone... [mehr]

Huawei Mate 10 Pro im Test: KI und schmaler Rand reichen nicht

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_MATE_10_PRO_TEST

Den zweiten Platz fest im Blick: Mit Smartphones wie dem Mate 9 und P10 konnte Huawei sich als drittgrößter Smartphone-Hersteller behaupten, nun soll der Platz hinter Samsung erreicht und Apple damit verdrängt werden. Eine wichtige Rolle spielt dabei das Mate 10 Pro, das nicht nur das... [mehr]

LG V30 im Test: Das Smartphone für Musikfans

Logo von IMAGES/STORIES/2017/LG_V30_TEST

Gerade noch rechtzeitig vor Weihnachten hat es LGs V30 in den Handel geschafft. Nachdem Interessierte in Asien und Nordamerika teilweise schon seit Wochen zugreifen können, wird das neue Aushängeschild der Südkoreaner erst jetzt auch in Deutschland angeboten. Unglücklicher könnte das Timing... [mehr]

Huawei P20 Pro im Test: Es braucht mehr als Notch und Top-Kamera

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_P20_PRO_02

Seit nun mehr zwei Jahren zählt Huawei zur Spitzengruppe, wenn es um die Qualität einer Smartphone-Kamera geht. Die seinerzeit geschlossene Kooperation mit Leica sowie der Einsatz einer Dual-Kamera-Lösung entpuppten sich als Erfolg, den man seitdem behutsam weiterentwickelt hat. Mit dem... [mehr]