> > > > MWC 2012: HTC präsentiert das HTC One

MWC 2012: HTC präsentiert das HTC One

Veröffentlicht am: von

htc logo_newBereits gestern fand für uns der Auftakt zum diesjährigen Mobile World Congress (MWC) in Barcelona statt. In den späten Abendstunden besuchten wir dort die HTC-Pressekonferenz, in der der Hersteller mit dem HTC One eine ganze Reihe neuer Smartphone-Modelle ins Rennen schickte. Den Anfang machte dabei das HTC One X. Dieses wird von einem 1,5 GHz schnellen Quad-Core-Prozessor (NVIDIAs Tegra 3) angetrieben, kann auf einen 1 GB großen Arbeitsspeicher zurückgreifen und verfügt über einen 32 GB großen internen Speicher. Geht dieser zu Neige, muss der Nutzer dennoch nicht mit dem großen Löschen beginnen, sondern kann seine Daten direkt in der Cloud ablegen. Für zwei Jahre ist beim Kauf des HTC One X ein Dropbox-Account mit 25 GB im Preis enthalten. Das Display misst 4,7 Zoll in seiner Diagonalen und löst mit einer 720p-HD-Auflösung auf. Dank Corning-Gorilla-Glas soll es auch besonders robust sein.

Während an der Front eine 1,3-Megapixel-Kamera Videotelefonie ermöglichen soll, sorgt rückseitig eine Kamera mit 5,0 Megapixeln für schärfere Fotos – dank LED-Blitz auch bei schlechteren Lichtverhältnissen. Mit der Außenwelt kommuniziert das HTC One X nicht nur über 3G und Wireless-LAN, sondern auch über ein ebenfalls integriertes Bluetooth-3.0-Modul. Gyroskop-, Licht-, Bewegungs- und G-Sensor sind natürlich auch mit an Bord. Als kleine Besonderheit unterstützt der Neuling NFC in Verbindung mit Google Wallet. Der Akku besitzt eine Leistung von 1800 mAh. Das 134 x 69 x 9,3 mm große und rund 126 Gramm schwere Smartphone soll in Deutschland für 599 Euro seinen Besitzer wechseln. Als Betriebssystem kommt natürlichs Googles Android 4.0 "Ice Cream Sandwich" zum Einsatz.

Das HTC One S ist mit einem Preis von 499 Euro günstiger zu haben, muss sich aber mit einem 1,5 GHz schnellen Dual-Core-Prozessor begnügen. Noch günstiger geht es mit dem HTC One V. Dieses soll schon für 299 Euro seinen Besitzer wechseln, muss dafür aber mit einem auf 1,0 GHz getakteten Single-Core-Prozessor auskommen.

Social Links

Kommentare (5)

#1
Registriert seit: 28.04.2011

Bootsmann
Beiträge: 583
Hört sich gut an, wisst Ihr schon wann die rauskommen sollen?
#2
customavatars/avatar88884_1.gif
Registriert seit: 07.04.2008

Modaretor
Luxus Luxxer
Hardware Hans-Peter
Beiträge: 28023
hm, Ende Juni hab ich Vvl, mal schauen, ob die dann schon draußen sind und was die kosten.. Das One scheint wirkl. ein interessantes Handy zu sein
#3
Registriert seit: 01.12.2005

Bootsmann
Beiträge: 632
Die LTE Version im Ausland (vllt später auch hier) hat übrigens einen Qualcom Quadcore.

Leider afaik kein wechselbarer Akku (und keinen SDHC Slot) und damit relativ uninteressant für viele.
#4
customavatars/avatar34886_1.gif
Registriert seit: 06.02.2006
Münster (Westf)
Hardwarejunkie
Beiträge: 3139
Der Wahnsinn, Ordnung im Portfolio von HTC, ich bin begeistert... :)
Die Leistung des One S hätte ich aber bitte gerne in einem Kleid der Größe meines Desire S...

Fehlender Speicherkartenslot und fest verbauter Akku ist natürlich nicht so der Bringer...
Hallo Apple!
#5
customavatars/avatar18916_1.gif
Registriert seit: 03.02.2005
Minden-Lübbecke
Flottillenadmiral
Beiträge: 4598
Bin mal gespannt wie lange der Akku hält .....
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Japan Display entwickelt komplett durchsichtigen Fingerabdrucksensor

Logo von IMAGES/STORIES/2017/JDI

Japan Display (JDI) hat einen neuen Fingerabdrucksensor entwickelt, welcher laut Hersteller komplett durchsichtig integriert werden kann. Aufgrund der transparenz sei es für die Hersteller möglich, den Sensor direkt im Display zu verbauen. Vivo hat vor kurzem ein erstes Smartphone mit einem... [mehr]

Moto G5S im Test: Fast das Brot-und-Butter-Smartphone

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOTO_G5S

Halbjahres- statt Jahresrhythmus: Ungewöhnlich schnell hat Motorola respektive Lenovo das Moto G5 und Moto G5 Plus überarbeitet. Offiziell handelt es sich beim Moto G5S und Moto G5S Plus zwar jeweils nur um eine Special Edition, tatsächlich aber sind die Änderungen nicht unerheblich.... [mehr]

Apple iPhone 8 Plus im Test: Kraftprotz mit Adlerauge

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_8_PLUS

8 oder X? Apple macht es iPhone-Interessierten in diesem Jahr besonders schwer. Lautete die Frage in den letzten Jahren „Klein oder groß?", heißt es nun: Klein oder groß und teuer oder sehr teuer? Schließlich verlangt Apple für das iPhone X einen satten Aufpreis gegenüber dem iPhone... [mehr]

Huawei Mate 10 Pro im Test: KI und schmaler Rand reichen nicht

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_MATE_10_PRO_TEST

Den zweiten Platz fest im Blick: Mit Smartphones wie dem Mate 9 und P10 konnte Huawei sich als drittgrößter Smartphone-Hersteller behaupten, nun soll der Platz hinter Samsung erreicht und Apple damit verdrängt werden. Eine wichtige Rolle spielt dabei das Mate 10 Pro, das nicht nur das... [mehr]

Kostenvergleich: Das neue iPhone 8 und iPhone 8 Plus bei den Providern

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_7_PLUS

Während das Apple iPhone X noch bis November auf sich warten lässt, lassen sich das Apple iPhone 8 und iPhone 8 Plus seit heute vorbestellen, bevor sie ab dem 22. September ausgeliefert werden. Die neue iPhone-Generation ist nicht nur direkt bei Apple erhältlich, sondern natürlich auch wieder... [mehr]

iPhone X: Der große Sprung mit Face ID und Super Retina

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_X

Nichts weniger als die Zukunft des Smartphones soll das iPhone X sein – und die ganze Gerätekategorie für die nächsten zehn Jahre prägen. Ob die hochtrabenden Worte zutreffend sind, müssten Tests zeigen. Fest steht jedoch, dass Apple mit dem neben dem iPhone 8 und iPhone 8 Plus dritten am... [mehr]