> > > > Google Chrome wird mobil

Google Chrome wird mobil

Veröffentlicht am: von

google-chromeDer US-amerikanische Konzern Google stellte nun seinen Web-Browser Chrome für Android-Endgeräte vor. Um die mobile Version des kostenlosen Browsers nutzen zu können, muss die neueste Android-Version 4.0 "Ice Cream Sandwich" verwendet werden. Wie auch schon in der Computer-Version soll der mobile Ableger vollkommen auf Einfachheit und Geschwindigkeit ausgelegt sein, so Google.

Eines der Features ist die geräteübergreifende Synchronisation, die es dem Nutzer von überall ermöglichen soll, auf den personalisierten Browser zuzugreifen. Die Geschwindigkeit und Suchfunktion sollen erheblich verbessert worden sein, was einen erhöhten Bedienkomfort zur Folge hat.

Google Chrome ist von Grund auf auf die Nutzung auf Smartphones ausgelegt. Tabs werden nun so verkleinert, dass sie perfekt auf die Displaygröße der Smartphones abgestimmt sind. Zudem kann man unbegrenzt viele Tabs geöffnet haben. Die Verwaltung der Tabs soll über eine intuitive Gestensteuerung geschehen. Weiterhin soll die Privatsphäre eine wichtige Rolle spielen, was sich darin wiederspiegelt, dass es nun viele Einstellmöglichkeiten zu diesem Punkt geben soll.

Bereits jetzt ist eine Beta zu Google Chrome erschienen. Google legt einen großen Wert auf die Zusammenarbeit mit Community von Entwicklern, um ein bestmögliches Ergebnis zu erzielen.

Social Links

Kommentare (6)

#1
Registriert seit: 30.03.2010

Gefreiter
Beiträge: 57
Der Satz mit der Community passt irgendwie nicht ganz :)
#2
customavatars/avatar94924_1.gif
Registriert seit: 14.07.2008
Deutschland
[online]-Redakteur
Beiträge: 3570
Inwiefern? Die Entwickler bezogen sich auf die Leute aus den Communities. :)
#3
customavatars/avatar108915_1.gif
Registriert seit: 20.02.2009
Bremen
Flottillenadmiral
Beiträge: 4887
Google legt einen großen Wert auf die Zusammenarbeit von Entwicklern mit der Community...

... hätte besser gepasst ;)

Und schade, dass es nur für ICS ist :(
#4
customavatars/avatar16650_1.gif
Registriert seit: 20.12.2004
Darmstadt
Admiral
Beiträge: 8216
Wird es in Zukunft den Stock Browser ersetzen?
#5
Registriert seit: 16.11.2009
Dresden
[Online] - Redakteur
Horst
Beiträge: 5675
Zur Zeit ist der Browser ja noch in der Beta-Phase. Da er nur mit ICS läuft, ist es unwahrscheinlich, dass er schnell zum Stock Browser wird. Mit einer neuen Android-Version oder wenn er dann Final geht für ICS wäre er als Stock Browser imo denkbar. Ob und wann das passiert weiß wohl nur Google selbst - wenn überhaupt.
#6
customavatars/avatar81093_1.gif
Registriert seit: 29.12.2007
Unter der Brücke
Flottillenadmiral
Beiträge: 5096
Ich würde auch garnicht wollen das der zum Standard wird, auf Tablets meinetwegen noch, aber auf Smartphones ist er m.M.n u desktopmäßig.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Huawei nova im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_NOVA_TEASER_KLEIN

Neuer Name, neue Lücke: Mit dem nova bringt Huawei einen Vertreter der oberen Mittelklasse in den Handel, der eine hohe Effizienz, aber auch eine überdurchschnittliche Kamera bieten soll. Gleichzeitig darf nicht zu viel Druck auf die hauseigenen Mitbewerber ausgeübt, ehemalige Flaggschiffe... [mehr]

Samsung Galaxy S8 im Test - Technik toll, Format mau (Video-Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_GALAXY_S8_02

Für Samsung bricht eine neue Zeitrechnung an. Denn das Galaxy S8 ist nicht nur Topmodell Nummer 1 nach dem Desaster rund um das Galaxy Note 7, mit dem erstmaligen Einsatz des Infinity Display ist eine gravierende Design-Änderung verbunden. Der Test zeigt, warum die Fakten anders als die... [mehr]

Huawei Mate 9 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_MATE_9_TEASER_KLEIN

Schneller als das Galaxy S7 edge, eine bessere Kamera als das P9 und dann ist da noch der große Akku: Das Mate 9 soll nichts anderes als das derzeit beste Smartphone sein. Auch, da man sich um die kleinen, zunächst unwichtig erscheinenden Dinge gekümmert haben will. Ob das Gerät wirklich den... [mehr]

Samsung Galaxy A3 (2017) und Galaxy A5 (2017) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/SAMSUNG_GALAXY_A3_A5_2017

Einmal befriedigend, einmal gut, zweimal zu teuer: Vor fast genau einem Jahr konnten Samsungs Galaxy A3 und Galaxy A5 des Jahrgangs 2016 überraschen, aber nicht vollends überzeugen - trotz teilweise großer Fortschritte. Erfolgreich war das Gespann dennoch, eine Neuauflage mehr als... [mehr]

Huawei P10 im Test - die neue 5-Zoll-Referenz

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P10

Aus der Smartphone-Landschaft ist Huawei spätestens seit dem Frühjahr 2016 nicht mehr wegzudenken. Mit dem P9 schaffte es das Unternehmen, sich selbst in der Oberklasse zu etablieren. Im Herbst legte man mit dem Mate 9 eine Größenklasse weiter oben nach, nun folgt das P10. Die Fußstapfen sind... [mehr]

HTC U11 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HTC_U11_TEST

Auf 10 folgt U11: Was falsch klingt, ist nach Ansicht HTCs die logische Weiterentwicklung des letztjährigen Flaggschiffs. Denn nicht nur die Technik wurde auf den aktuellen Stand der Dinge gebracht, auch neue Funktionen wie Edge Sense oder Active Noise Cancelling sollen Käufer locken. Doch dass... [mehr]