> > > > Google Chrome wird mobil

Google Chrome wird mobil

Veröffentlicht am: von

google-chromeDer US-amerikanische Konzern Google stellte nun seinen Web-Browser Chrome für Android-Endgeräte vor. Um die mobile Version des kostenlosen Browsers nutzen zu können, muss die neueste Android-Version 4.0 "Ice Cream Sandwich" verwendet werden. Wie auch schon in der Computer-Version soll der mobile Ableger vollkommen auf Einfachheit und Geschwindigkeit ausgelegt sein, so Google.

Eines der Features ist die geräteübergreifende Synchronisation, die es dem Nutzer von überall ermöglichen soll, auf den personalisierten Browser zuzugreifen. Die Geschwindigkeit und Suchfunktion sollen erheblich verbessert worden sein, was einen erhöhten Bedienkomfort zur Folge hat.

Google Chrome ist von Grund auf auf die Nutzung auf Smartphones ausgelegt. Tabs werden nun so verkleinert, dass sie perfekt auf die Displaygröße der Smartphones abgestimmt sind. Zudem kann man unbegrenzt viele Tabs geöffnet haben. Die Verwaltung der Tabs soll über eine intuitive Gestensteuerung geschehen. Weiterhin soll die Privatsphäre eine wichtige Rolle spielen, was sich darin wiederspiegelt, dass es nun viele Einstellmöglichkeiten zu diesem Punkt geben soll.

Bereits jetzt ist eine Beta zu Google Chrome erschienen. Google legt einen großen Wert auf die Zusammenarbeit mit Community von Entwicklern, um ein bestmögliches Ergebnis zu erzielen.

Social Links

Kommentare (6)

#1
Registriert seit: 30.03.2010

Gefreiter
Beiträge: 57
Der Satz mit der Community passt irgendwie nicht ganz :)
#2
customavatars/avatar94924_1.gif
Registriert seit: 14.07.2008
Ruhrgebiet
[online]-Redakteur
Beiträge: 3694
Inwiefern? Die Entwickler bezogen sich auf die Leute aus den Communities. :)
#3
customavatars/avatar108915_1.gif
Registriert seit: 20.02.2009
Bremen
Flottillenadmiral
Beiträge: 4909
Google legt einen großen Wert auf die Zusammenarbeit von Entwicklern mit der Community...

... hätte besser gepasst ;)

Und schade, dass es nur für ICS ist :(
#4
customavatars/avatar16650_1.gif
Registriert seit: 20.12.2004
Darmstadt
Admiral
Beiträge: 8407
Wird es in Zukunft den Stock Browser ersetzen?
#5
Registriert seit: 16.11.2009
Dresden
[Online] - Redakteur
Horst
Beiträge: 5708
Zur Zeit ist der Browser ja noch in der Beta-Phase. Da er nur mit ICS läuft, ist es unwahrscheinlich, dass er schnell zum Stock Browser wird. Mit einer neuen Android-Version oder wenn er dann Final geht für ICS wäre er als Stock Browser imo denkbar. Ob und wann das passiert weiß wohl nur Google selbst - wenn überhaupt.
#6
customavatars/avatar81093_1.gif
Registriert seit: 29.12.2007
Unter der Brücke
Flottillenadmiral
Beiträge: 5194
Ich würde auch garnicht wollen das der zum Standard wird, auf Tablets meinetwegen noch, aber auf Smartphones ist er m.M.n u desktopmäßig.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Japan Display entwickelt komplett durchsichtigen Fingerabdrucksensor

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/JDI

    Japan Display (JDI) hat einen neuen Fingerabdrucksensor entwickelt, welcher laut Hersteller komplett durchsichtig integriert werden kann. Aufgrund der transparenz sei es für die Hersteller möglich, den Sensor direkt im Display zu verbauen. Vivo hat vor kurzem ein erstes Smartphone mit einem... [mehr]

  • Huawei P20 Pro im Test: Es braucht mehr als Notch und Top-Kamera

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_P20_PRO_02

    Seit nun mehr zwei Jahren zählt Huawei zur Spitzengruppe, wenn es um die Qualität einer Smartphone-Kamera geht. Die seinerzeit geschlossene Kooperation mit Leica sowie der Einsatz einer Dual-Kamera-Lösung entpuppten sich als Erfolg, den man seitdem behutsam weiterentwickelt hat. Mit dem... [mehr]

  • LG V30 im Test: Das Smartphone für Musikfans

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/LG_V30_TEST

    Gerade noch rechtzeitig vor Weihnachten hat es LGs V30 in den Handel geschafft. Nachdem Interessierte in Asien und Nordamerika teilweise schon seit Wochen zugreifen können, wird das neue Aushängeschild der Südkoreaner erst jetzt auch in Deutschland angeboten. Unglücklicher könnte das Timing... [mehr]

  • Honor 7X im Test: Dem Zwilling des Mate 10 lite fehlt Eigenständigkeit

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/HONOR_7X_TEST

    So anders Honor auch sein will: An der Gesetzmäßigkeit regelmäßiger Produktwechsel kommt man nicht vorbei. Entsprechend erhält das Honor 6X nach fast genau einem Jahr eine Ablösung. Neben den üblichen Änderungen im Innern gibt es ein neues Display sowie ein anderes, doch sehr vertraut... [mehr]

  • Samsung Galaxy S9+ im Test (1/3): SoC und Design sind keine Argumente

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_GALAXY_S9_TEST

    Auf das komplett neue Galaxy S8 folgt das nur leicht aufgefrischte Galaxy S9. Mit neuem SoC und neuer Kamera soll der Erfolg des Vorgängers wiederholt, im besten Fall sogar übertroffen werden. Doch garantiert ist das nicht, wie erste Reaktionen unmittelbar nach der Vorstellung des... [mehr]

  • Honor View 10 im Test: Der Preis verzeiht manche Schwäche

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/HONOR_VIEW_10

    Warten kann sich oftmals lohnen. Das gilt vor allem dann, wenn es dabei um ein Smartphone von Huawei geht. Denn nicht nur, dass die P- und Mate-Modelle dem üblichen Preisverfall ausgesetzt sind, die Schwestermarke Honor bringt in schöner Regelmäßigkeit technisch sehr ähnliche Modelle... [mehr]