> > > > Gerücht: HTC plant Mittelklasse-Smartphone mit Beats Audio

Gerücht: HTC plant Mittelklasse-Smartphone mit Beats Audio

Veröffentlicht am: von

htc logo new Mit neuen Informationen über angebliche Smartphone-Pläne des taiwanesischen Herstellers HTC warten seit wenigen Wochen zahlreiche Gerüchte auf. So soll HTC an einem günstigen Beats-Audio-Smartphone arbeiten, dessen offizielle Vorstellung bereits für Ende Februar auf dem Mobile World Congress erwartet wird. Erhalten habe man die Informationen von einer nicht näher genannten Quelle, welche unmittelbar mit dem Konzern in Kontakt stehe.

Das unter dem Namen „Primo“ entwickelte Gerät soll trotz des günstigen Einsteiger-Preises mit guter Hardware aufwarten. Neben einem 3,7 Zoll großen Super-AMOLED-Display und 512MB Arbeitsspeicher soll auch eine 1GHz schnelle Dual-Core-CPU von Qualcomm den Weg in das Innere des Primos gefunden haben. Um – wie heute üblich – das Smartphone auch als Kamera nutzen zu können, habe HTC auf der Rückseite eine Fünf-Megapixel-Kamera (f/ 2.0) angebracht, welche auch HD-Videos in 720p aufzeichnen soll.

htc-primo-mock-up-mobile-world-congress
Ein Highlight an HTCs Primo stelle die integrierte Beats-Audio-Technik dar, wie sie bereits vom HTC Sensation XE bekannt ist. Ob sich allerdings auch die hochwertigen Beats-Audio-Kopfhörer im Lieferumfang des Einsteiger-Geräts befinden, ist aktuell noch unklar.

Auf Seiten der Software soll der Hersteller laut Gerüchteküche keine Kompromisse eingehen. So sei bereits bei der Auslieferung Googles Android in der vierten Version sowie die hauseigene HTC-Sense-4.0-Oberfläche vorinstalliert.

Social Links

Kommentare (7)

#1
customavatars/avatar123657_1.gif
Registriert seit: 20.11.2009

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1381
Was ist da nun Mittelklasse?
#2
customavatars/avatar7300_1.gif
Registriert seit: 28.09.2003

Bootsmann
Beiträge: 595
Beats Audio!
#3
customavatars/avatar101549_1.gif
Registriert seit: 28.10.2008
Gotha
Leutnant zur See
Beiträge: 1112
Hoffentlich der preis :D
#4
customavatars/avatar78417_1.gif
Registriert seit: 26.11.2007
Bayern
Moderator
Drow Ranger
Beiträge: 11982
Zitat SaKuLification;18285718
Was ist da nun Mittelklasse?


Offensichtlich das "kleine" 3,7" Display und die lediglich 512 MB RAM ? :fresse:
#5
Registriert seit: 16.11.2009
Dresden
[Online] - Redakteur
Horst
Beiträge: 5708
Unter anderem, ja. Standard sind im High-End 4,2"+. Die Auflösung wird sicherlich auch nicht HD sein wie bei den Topmodellen. Außerdem unterstützt die Kamera nur 720p Videos statt 1080p. Zudem sind 8 MP+ im High-End-Bereich Standard, Ausnahme hier das Galaxy Nexus. Dazu kommt die Taktrate von 1,0 GHz, wo die Topmodelle alle zwischen 1,2 und 1,5 GHz takten. Mit Quadcore-Phones vor der Haustür wird der Abstand dann noch größer. Tegra 3 nutzt bekanntlich 4 (bzw. mit Companion Core 5) CPU-Kerne, die mit bis zu 1,3 GHz takten.

Insofern: Ja, das ist ein (zukünftiges) Mittelklassegerät.
#6
Registriert seit: 09.01.2012

Hauptgefreiter
Beiträge: 156
Ich bin gespannt, zukünftige Mittelklasse klingt direkt so schlecht
#7
customavatars/avatar17977_1.gif
Registriert seit: 16.01.2005
HH\Wandsbek\Hinschenfelde
Fregattenkapitän
Beiträge: 2561
Also ich weiss nicht. Ich finde Beats Audio nicht grade berauschend. Irgendwie springt bei mir der Funke nicht über.. Leider klingt das Handy nach 300€ und mehr, also nicht grade Mittelklasse. Das Design gefällt mir aber, ich hoffe Mal dass das Telefon aber auch mit Sennheiser sich gut anhört und nicht noch Soundtechnisch beschnitten wird
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Japan Display entwickelt komplett durchsichtigen Fingerabdrucksensor

Logo von IMAGES/STORIES/2017/JDI

Japan Display (JDI) hat einen neuen Fingerabdrucksensor entwickelt, welcher laut Hersteller komplett durchsichtig integriert werden kann. Aufgrund der transparenz sei es für die Hersteller möglich, den Sensor direkt im Display zu verbauen. Vivo hat vor kurzem ein erstes Smartphone mit einem... [mehr]

Moto G5S im Test: Fast das Brot-und-Butter-Smartphone

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOTO_G5S

Halbjahres- statt Jahresrhythmus: Ungewöhnlich schnell hat Motorola respektive Lenovo das Moto G5 und Moto G5 Plus überarbeitet. Offiziell handelt es sich beim Moto G5S und Moto G5S Plus zwar jeweils nur um eine Special Edition, tatsächlich aber sind die Änderungen nicht unerheblich.... [mehr]

Apple iPhone 8 Plus im Test: Kraftprotz mit Adlerauge

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_8_PLUS

8 oder X? Apple macht es iPhone-Interessierten in diesem Jahr besonders schwer. Lautete die Frage in den letzten Jahren „Klein oder groß?", heißt es nun: Klein oder groß und teuer oder sehr teuer? Schließlich verlangt Apple für das iPhone X einen satten Aufpreis gegenüber dem iPhone... [mehr]

Huawei Mate 10 Pro im Test: KI und schmaler Rand reichen nicht

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_MATE_10_PRO_TEST

Den zweiten Platz fest im Blick: Mit Smartphones wie dem Mate 9 und P10 konnte Huawei sich als drittgrößter Smartphone-Hersteller behaupten, nun soll der Platz hinter Samsung erreicht und Apple damit verdrängt werden. Eine wichtige Rolle spielt dabei das Mate 10 Pro, das nicht nur das... [mehr]

Kostenvergleich: Das neue iPhone 8 und iPhone 8 Plus bei den Providern

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_7_PLUS

Während das Apple iPhone X noch bis November auf sich warten lässt, lassen sich das Apple iPhone 8 und iPhone 8 Plus seit heute vorbestellen, bevor sie ab dem 22. September ausgeliefert werden. Die neue iPhone-Generation ist nicht nur direkt bei Apple erhältlich, sondern natürlich auch wieder... [mehr]

iPhone X: Der große Sprung mit Face ID und Super Retina

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_X

Nichts weniger als die Zukunft des Smartphones soll das iPhone X sein – und die ganze Gerätekategorie für die nächsten zehn Jahre prägen. Ob die hochtrabenden Worte zutreffend sind, müssten Tests zeigen. Fest steht jedoch, dass Apple mit dem neben dem iPhone 8 und iPhone 8 Plus dritten am... [mehr]