> > > > Gerücht: HTC plant Mittelklasse-Smartphone mit Beats Audio

Gerücht: HTC plant Mittelklasse-Smartphone mit Beats Audio

Veröffentlicht am: von

htc logo new Mit neuen Informationen über angebliche Smartphone-Pläne des taiwanesischen Herstellers HTC warten seit wenigen Wochen zahlreiche Gerüchte auf. So soll HTC an einem günstigen Beats-Audio-Smartphone arbeiten, dessen offizielle Vorstellung bereits für Ende Februar auf dem Mobile World Congress erwartet wird. Erhalten habe man die Informationen von einer nicht näher genannten Quelle, welche unmittelbar mit dem Konzern in Kontakt stehe.

Das unter dem Namen „Primo“ entwickelte Gerät soll trotz des günstigen Einsteiger-Preises mit guter Hardware aufwarten. Neben einem 3,7 Zoll großen Super-AMOLED-Display und 512MB Arbeitsspeicher soll auch eine 1GHz schnelle Dual-Core-CPU von Qualcomm den Weg in das Innere des Primos gefunden haben. Um – wie heute üblich – das Smartphone auch als Kamera nutzen zu können, habe HTC auf der Rückseite eine Fünf-Megapixel-Kamera (f/ 2.0) angebracht, welche auch HD-Videos in 720p aufzeichnen soll.

htc-primo-mock-up-mobile-world-congress
Ein Highlight an HTCs Primo stelle die integrierte Beats-Audio-Technik dar, wie sie bereits vom HTC Sensation XE bekannt ist. Ob sich allerdings auch die hochwertigen Beats-Audio-Kopfhörer im Lieferumfang des Einsteiger-Geräts befinden, ist aktuell noch unklar.

Auf Seiten der Software soll der Hersteller laut Gerüchteküche keine Kompromisse eingehen. So sei bereits bei der Auslieferung Googles Android in der vierten Version sowie die hauseigene HTC-Sense-4.0-Oberfläche vorinstalliert.

Social Links

Kommentare (7)

#1
customavatars/avatar123657_1.gif
Registriert seit: 20.11.2009

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1381
Was ist da nun Mittelklasse?
#2
customavatars/avatar7300_1.gif
Registriert seit: 28.09.2003

Bootsmann
Beiträge: 600
Beats Audio!
#3
customavatars/avatar101549_1.gif
Registriert seit: 28.10.2008
Gotha
Leutnant zur See
Beiträge: 1115
Hoffentlich der preis :D
#4
customavatars/avatar78417_1.gif
Registriert seit: 26.11.2007
Bayern
Moderator
Drow Ranger
Beiträge: 12268
Zitat SaKuLification;18285718
Was ist da nun Mittelklasse?


Offensichtlich das "kleine" 3,7" Display und die lediglich 512 MB RAM ? :fresse:
#5
Registriert seit: 16.11.2009
Dresden
[Online] - Redakteur
Horst
Beiträge: 5708
Unter anderem, ja. Standard sind im High-End 4,2"+. Die Auflösung wird sicherlich auch nicht HD sein wie bei den Topmodellen. Außerdem unterstützt die Kamera nur 720p Videos statt 1080p. Zudem sind 8 MP+ im High-End-Bereich Standard, Ausnahme hier das Galaxy Nexus. Dazu kommt die Taktrate von 1,0 GHz, wo die Topmodelle alle zwischen 1,2 und 1,5 GHz takten. Mit Quadcore-Phones vor der Haustür wird der Abstand dann noch größer. Tegra 3 nutzt bekanntlich 4 (bzw. mit Companion Core 5) CPU-Kerne, die mit bis zu 1,3 GHz takten.

Insofern: Ja, das ist ein (zukünftiges) Mittelklassegerät.
#6
Registriert seit: 09.01.2012

Hauptgefreiter
Beiträge: 156
Ich bin gespannt, zukünftige Mittelklasse klingt direkt so schlecht
#7
customavatars/avatar17977_1.gif
Registriert seit: 16.01.2005
HH\Wandsbek\Hinschenfelde
Fregattenkapitän
Beiträge: 2572
Also ich weiss nicht. Ich finde Beats Audio nicht grade berauschend. Irgendwie springt bei mir der Funke nicht über.. Leider klingt das Handy nach 300€ und mehr, also nicht grade Mittelklasse. Das Design gefällt mir aber, ich hoffe Mal dass das Telefon aber auch mit Sennheiser sich gut anhört und nicht noch Soundtechnisch beschnitten wird
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Japan Display entwickelt komplett durchsichtigen Fingerabdrucksensor

Logo von IMAGES/STORIES/2017/JDI

Japan Display (JDI) hat einen neuen Fingerabdrucksensor entwickelt, welcher laut Hersteller komplett durchsichtig integriert werden kann. Aufgrund der transparenz sei es für die Hersteller möglich, den Sensor direkt im Display zu verbauen. Vivo hat vor kurzem ein erstes Smartphone mit einem... [mehr]

Huawei P20 Pro im Test: Es braucht mehr als Notch und Top-Kamera

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_P20_PRO_02

Seit nun mehr zwei Jahren zählt Huawei zur Spitzengruppe, wenn es um die Qualität einer Smartphone-Kamera geht. Die seinerzeit geschlossene Kooperation mit Leica sowie der Einsatz einer Dual-Kamera-Lösung entpuppten sich als Erfolg, den man seitdem behutsam weiterentwickelt hat. Mit dem... [mehr]

LG V30 im Test: Das Smartphone für Musikfans

Logo von IMAGES/STORIES/2017/LG_V30_TEST

Gerade noch rechtzeitig vor Weihnachten hat es LGs V30 in den Handel geschafft. Nachdem Interessierte in Asien und Nordamerika teilweise schon seit Wochen zugreifen können, wird das neue Aushängeschild der Südkoreaner erst jetzt auch in Deutschland angeboten. Unglücklicher könnte das Timing... [mehr]

Honor 7X im Test: Dem Zwilling des Mate 10 lite fehlt Eigenständigkeit

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HONOR_7X_TEST

So anders Honor auch sein will: An der Gesetzmäßigkeit regelmäßiger Produktwechsel kommt man nicht vorbei. Entsprechend erhält das Honor 6X nach fast genau einem Jahr eine Ablösung. Neben den üblichen Änderungen im Innern gibt es ein neues Display sowie ein anderes, doch sehr vertraut... [mehr]

Samsung Galaxy S9+ im Test (1/3): SoC und Design sind keine Argumente

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_GALAXY_S9_TEST

Auf das komplett neue Galaxy S8 folgt das nur leicht aufgefrischte Galaxy S9. Mit neuem SoC und neuer Kamera soll der Erfolg des Vorgängers wiederholt, im besten Fall sogar übertroffen werden. Doch garantiert ist das nicht, wie erste Reaktionen unmittelbar nach der Vorstellung des... [mehr]

Honor View 10 im Test: Der Preis verzeiht manche Schwäche

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HONOR_VIEW_10

Warten kann sich oftmals lohnen. Das gilt vor allem dann, wenn es dabei um ein Smartphone von Huawei geht. Denn nicht nur, dass die P- und Mate-Modelle dem üblichen Preisverfall ausgesetzt sind, die Schwestermarke Honor bringt in schöner Regelmäßigkeit technisch sehr ähnliche Modelle... [mehr]