> > > > iOS-5-Features für älteres iPhone und iPod touch

iOS-5-Features für älteres iPhone und iPod touch

Veröffentlicht am: von

iOS5Apple schneidet alte Zöpfe gerne ab und mit jeder neuen iOS-Generation fällt auch mal gerne eine iPhone- und iPod-touch-Generation die Klippe hinunter. Doch auch wenn Apple den Software-Support für Smartphones über einen relativ langen Zeitraum anbietet, so wünscht sich so mancher Besitzer eines iPhone classic, iPhone 3G, iPod touch 1. und 2. Generation doch die neuen iOS-5-Features. Eine Software namens Whited00r soll dies nun bieten können. Bei Whited00r handelt es sich um eine Art Custom-Firmware, wie CyanogenMod auf Android-Devices. Allerdings müssen auch einige Einschränkungen gemacht werden. So ist der mobile App Store nicht erreichbar und auch auf das Notification Center und iCloud-Services muss der Nutzer von Whited00r verzichten.

Eine Anleitung für Whited00r findet ihr auf der Seite des Projektes. Dort ist auch die Custom-Firmware für die verschiedenen iOS-Geräte zu finden.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 3

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (3)

#1
customavatars/avatar122415_1.gif
Registriert seit: 31.10.2009

Obergefreiter
Beiträge: 92
Ist doch blöd, wenn man dan auf appel store verzichten muss, da kann ich ja direkt aufhören das Appel Produkt zu nutzen
#2
customavatars/avatar56835_1.gif
Registriert seit: 28.01.2007

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 455
Nimm halt installous, wenn du die Apps gekauft hast ist das doch auch vom moralischen Standpunkt Ok, schließlich hat Apple ja aufgehört die Produkte zu supporten
#3
customavatars/avatar20978_1.gif
Registriert seit: 21.03.2005

Ruhestand
Beiträge: 29113
Du musst nicht drauf verzichten. Wenn ich das richtig verstehe lädst du die Apps nur auf dem PC per iTunes und ziehst sie dann aufs Device.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Japan Display entwickelt komplett durchsichtigen Fingerabdrucksensor

Logo von IMAGES/STORIES/2017/JDI

Japan Display (JDI) hat einen neuen Fingerabdrucksensor entwickelt, welcher laut Hersteller komplett durchsichtig integriert werden kann. Aufgrund der transparenz sei es für die Hersteller möglich, den Sensor direkt im Display zu verbauen. Vivo hat vor kurzem ein erstes Smartphone mit einem... [mehr]

Moto G5S im Test: Fast das Brot-und-Butter-Smartphone

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOTO_G5S

Halbjahres- statt Jahresrhythmus: Ungewöhnlich schnell hat Motorola respektive Lenovo das Moto G5 und Moto G5 Plus überarbeitet. Offiziell handelt es sich beim Moto G5S und Moto G5S Plus zwar jeweils nur um eine Special Edition, tatsächlich aber sind die Änderungen nicht unerheblich.... [mehr]

Apple iPhone 8 Plus im Test: Kraftprotz mit Adlerauge

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_8_PLUS

8 oder X? Apple macht es iPhone-Interessierten in diesem Jahr besonders schwer. Lautete die Frage in den letzten Jahren „Klein oder groß?", heißt es nun: Klein oder groß und teuer oder sehr teuer? Schließlich verlangt Apple für das iPhone X einen satten Aufpreis gegenüber dem iPhone... [mehr]

Huawei Mate 10 Pro im Test: KI und schmaler Rand reichen nicht

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_MATE_10_PRO_TEST

Den zweiten Platz fest im Blick: Mit Smartphones wie dem Mate 9 und P10 konnte Huawei sich als drittgrößter Smartphone-Hersteller behaupten, nun soll der Platz hinter Samsung erreicht und Apple damit verdrängt werden. Eine wichtige Rolle spielt dabei das Mate 10 Pro, das nicht nur das... [mehr]

iPhone X: Der große Sprung mit Face ID und Super Retina

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_X

Nichts weniger als die Zukunft des Smartphones soll das iPhone X sein – und die ganze Gerätekategorie für die nächsten zehn Jahre prägen. Ob die hochtrabenden Worte zutreffend sind, müssten Tests zeigen. Fest steht jedoch, dass Apple mit dem neben dem iPhone 8 und iPhone 8 Plus dritten am... [mehr]

Kostenvergleich: Das neue iPhone 8 und iPhone 8 Plus bei den Providern

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_7_PLUS

Während das Apple iPhone X noch bis November auf sich warten lässt, lassen sich das Apple iPhone 8 und iPhone 8 Plus seit heute vorbestellen, bevor sie ab dem 22. September ausgeliefert werden. Die neue iPhone-Generation ist nicht nur direkt bei Apple erhältlich, sondern natürlich auch wieder... [mehr]