> > > > Nokias Windows-Phone-Smartphones zu teuer

Nokias Windows-Phone-Smartphones zu teuer

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

NokiaNoch ist es nicht einmal auf dem Markt und schon wird die erste Kritik an Nokias Lumia 800 geübt. Dieses mal stammt diese aber nicht aus den ersten Reviews des Smartphones, sondern kommt aus der Ecke der Mobilfunkanbieter. Genauer gesagt von Simon Lee-Smith, dem General Manager für Geräte beim Mobilfunknetzbetreiber Telefónica. Ihm zufolge sind die verlangten 500 Euro einfach zuviel für ein Gerät, dass keinen wesentlichen Mehrwert gegenüber der Konkurrenz bietet. Entweder müsse man den Preis senken oder aber sich durch spezielle Features abgrenzen. Es genüge auch nicht bestehende Smartphones nur zu erweitern, auch dafür seien die Preise für manche Smartphones einfach zu hoch.

Doch Simon Lee-Smith sieht Hoffnung für Nokia, allerdings noch nicht in der aktuellen Geräte-Generation. Nächtes Jahr erwartet man konkurrenzfähige und vor allem günstige Smartphones, die es dann mit den Marktgrößes aufnehmen können.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (7)

#1
customavatars/avatar78417_1.gif
Registriert seit: 26.11.2007
Saarland
Moderator
Drow Ranger
Beiträge: 10784
Muss ich teilweise zustimmen, auch wenn das Lumia 800 vom Design erste Sahne ist, bietet es einfach zu wenig Mehrwert zu einem Windows Phone Gerät in der 200€ Preisklasse (LG E700, Samsung Omnia7).

Vermute aber auch dass der Preis relativ schnell auf 350 - 400€ fallen wird.
#2
customavatars/avatar123657_1.gif
Registriert seit: 20.11.2009
Mark Brandenburg
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1366
Genau das habe ich schon zum Zeitpunkt der Präsentation gesagt.
Naja, Nokia muss mal wieder was neues probieren um zu alter Größe zurück zu kehren.
#3
Registriert seit: 11.05.2009
Ludwigsburg
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1420
Naja smartphones kosten halt soviel auch wenn ich es teuer finde, habe nach vielen phones endlich eins gefunden das nach apfel4 und lgos perfekt für mich ist. Habe das omnia7 geholt und es gefällt mir von OS her am besten hätte ich nicht gedacht
#4
customavatars/avatar133551_1.gif
Registriert seit: 24.04.2010

Matrose
Beiträge: 14
Wer sollen denn diese "Marktgrößes" sein? ;)
#5
customavatars/avatar3377_1.gif
Registriert seit: 15.11.2002
www.twitter.com/aschilling
[printed]-Redakteur
Tweety
Beiträge: 29410
Samsung, Apple, HTC - such dir einen aus.
#6
customavatars/avatar93296_1.gif
Registriert seit: 17.06.2008
Hessen
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 395
Die Verarbeitung und das Design sind sehr gelungen.
Das Lumia sieht sehr edel aus und eignet sich z.B. in schwarz auch als Business-Phone.
Software stimmt auch, wer ein Windows Phone von Nokia schon mal in der Hand hatte ist schnell begeistert.

Preis wird sinken, bis sie sich etablieren. Also wird es sich bald lohnen auf Windows Phone umzusteigen, wenn man gerad in der Situation ist.
Oder man ist eben ein Marken-Fan und interessiert sich gar nicht für andere Produkte bzw. zieht es in Erwägung diese zu nutzen ;)
#7
Registriert seit: 11.05.2009
Ludwigsburg
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1420
Bei den meisten zählt ja designe und das ist denen echt gelungen wie ich finde und wer mal was neues testen will und auch in sozialen netzen unterwegs ist der wird mit wp7 glücklich das system läuft echt perfekt
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Huawei P9 lite im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P9_LITE_TEASER_KLEIN

Größer, schneller, schicker: Mit dem P9 lite bringt Huawei erwartungsgemäß den Mittelklasseableger seines Aushängeschilds in den Handel. Dabei verlässt man sich nicht auf leichte Korrekturen, was den Vorgänger nicht nur alt aussehen lässt, sondern das deutlich teurere Schwestermodell auch... [mehr]

Kommentar: Wie Microsoft mich dazu brachte, ein Lumia gegen ein iPhone zu...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/MICROSOFT2012

Microsofts Verkäufe im Smartphonebereich sind im letzten Quartal regelrecht eingebrochen. Lediglich 2,3 Millionen Geräte konnte die mobile Sparte des Konzerns absetzen. Die hochpreisigen Surface-Tablets verkaufen sich mittlerweile besser als die Lumia-Smartphones. Dieses Jahr war die erste... [mehr]

Huawei nova im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_NOVA_TEASER_KLEIN

Neuer Name, neue Lücke: Mit dem nova bringt Huawei einen Vertreter der oberen Mittelklasse in den Handel, der eine hohe Effizienz, aber auch eine überdurchschnittliche Kamera bieten soll. Gleichzeitig darf nicht zu viel Druck auf die hauseigenen Mitbewerber ausgeübt, ehemalige Flaggschiffe... [mehr]

Huawei Mate 9 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_MATE_9_TEASER_KLEIN

Schneller als das Galaxy S7 edge, eine bessere Kamera als das P9 und dann ist da noch der große Akku: Das Mate 9 soll nichts anderes als das derzeit beste Smartphone sein. Auch, da man sich um die kleinen, zunächst unwichtig erscheinenden Dinge gekümmert haben will. Ob das Gerät wirklich den... [mehr]

Huawei P10 im Test - die neue 5-Zoll-Referenz

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P10

Aus der Smartphone-Landschaft ist Huawei spätestens seit dem Frühjahr 2016 nicht mehr wegzudenken. Mit dem P9 schaffte es das Unternehmen, sich selbst in der Oberklasse zu etablieren. Im Herbst legte man mit dem Mate 9 eine Größenklasse weiter oben nach, nun folgt das P10. Die Fußstapfen sind... [mehr]

Samsung Galaxy S8 im Test - Technik toll, Format mau (Video-Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_GALAXY_S8_02

Für Samsung bricht eine neue Zeitrechnung an. Denn das Galaxy S8 ist nicht nur Topmodell Nummer 1 nach dem Desaster rund um das Galaxy Note 7, mit dem erstmaligen Einsatz des Infinity Display ist eine gravierende Design-Änderung verbunden. Der Test zeigt, warum die Fakten anders als die... [mehr]