> > > > Samsung nennt Smartphones und Tablets für Android-4.0-Update

Samsung nennt Smartphones und Tablets für Android-4.0-Update

Veröffentlicht am: von

samsungSamsung hat gegenüber einer italienischen Webseite eine Liste der Smartphone und Tablets genannt, die ein Update auf Android 4.0 alias Ice Cream Sandwich erhalten sollen. Samsung scheint sich zunächst einmal auf die aktuellsten Geräte zu beschränken, denn genannt werden nur das Galaxy S2, Galaxy Note, Galaxy Tab 10,1", Galaxy Tab 8,9", Galaxy Tab 7,7" und das Galaxy Tab 7,0". Leider wird keine Aussage über den Zeitpunkt gemacht, wann das Update zur Verfügung stehen soll. Trotz der Update-Initiative von Google will nicht nur Samsung, sondern auch Sony, HTC und weitere Hersteller zunächst einmal prüfen, welche weitere Geräte ein Update erhalten sollen. Definitive Aussagen sind bisland zusätzlich zu den oben genannten Geräten nur von Motorola mit dem Droid Razr und von Sony für die Xperia-Modelle des aktuellen Jahres gemacht worden.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (16)

#7
customavatars/avatar95479_1.gif
Registriert seit: 22.07.2008
WANNE EICKEL!

"Giggity Giggity Goo"


Beiträge: 5069
Naja, es ist doch auch so wie bei Apple.

4S hat Siri, das 4 nicht.
Die Leute sollen schließlich das 4S kaufen und nicht das 4.

So ist es auch z.B. bei Samsung, das SGSII kriegt ICS, das SGS nicht.
#8
Registriert seit: 05.02.2009
Leipzig
Fregattenkapitän
Beiträge: 2741
Hieß es nicht, das Nexus soll auch das Update bekommen? Schade, dass es jetzt noch nicht drin steht...
#9
customavatars/avatar90834_1.gif
Registriert seit: 03.05.2008
Leipzig
Admiral
Beiträge: 12438
Zitat vfdesignz;17802226
Naja, es ist doch auch so wie bei Apple.

4S hat Siri, das 4 nicht.
Die Leute sollen schließlich das 4S kaufen und nicht das 4.

So ist es auch z.B. bei Samsung, das SGSII kriegt ICS, das SGS nicht.


Siri ist aber nicht iOS 5, höchstens ein Feature...

iOS 5 hat sogar das 3GS, habe letztens eine Studie gelesen, nach der updatet Apple im Schnitt 2 Jahre ihre Smartphones, Samsung als Vorzeige Android Partner immerhin 1,3 Jahre...aber LG usw. sollen und sind meiner Meinung nach ganz schlecht.

Dennoch ärgerlich...
#10
customavatars/avatar81093_1.gif
Registriert seit: 29.12.2007
Unter der Brücke
Flottillenadmiral
Beiträge: 5209
Zitat prinzfan;17802228
Hieß es nicht, das Nexus soll auch das Update bekommen? Schade, dass es jetzt noch nicht drin steht...


Das Nexus S läuft offiziell aber nicht unter Samsung und wird von denen auch nicht supported, sondern von Google und die haben das Update ja schon bestätigt ...
#11
Registriert seit: 05.02.2009
Leipzig
Fregattenkapitän
Beiträge: 2741
@ INU: Gut, dann bin ich ja beruhigt:) Dachte nur, da das Gerät ja von Samsung produziert wird, dass es dann auch in Ihrer Updateliste auftauchen sollte.
#12
customavatars/avatar60944_1.gif
Registriert seit: 27.03.2007
Wesel
Kapitänleutnant
Beiträge: 1692
mh also für das s1 fehlt mir gerade auch ... dann muss man sich halt einen mod drauf machen ;-)
#13
customavatars/avatar62653_1.gif
Registriert seit: 23.04.2007
MSP
Flottillenadmiral
Beiträge: 4312
das LGOS soll wohl ICS kriegen. so wurde zum im LG blog was angedeutet

aber wies um LG´s updatepolitik steht wissen wir ja alle. weshalb mein speed ja auch wieder zurück ging ich kann nur jedem LGOS besitzer raten bei LG feuer zu machen und es zu wandeln
#14
customavatars/avatar127530_1.gif
Registriert seit: 19.01.2010
NRW
Korvettenkapitän
Beiträge: 2082
Kann man 4.0 mit inoffiziellen ROMs auf die Geräte holen?
#15
customavatars/avatar24055_1.gif
Registriert seit: 19.06.2005

Bootsmann
Beiträge: 634
Sofern dein Gerät supportet wird - klaro :wink:

Es kommt halt ein wenig drauf an wie verbreitet dein Handy ist. Deshalb sollten sich alle Galaxy S1 Besitzer keine Sorgen machen :cool:
#16
customavatars/avatar116644_1.gif
Registriert seit: 17.07.2009

Flottillenadmiral
Beiträge: 5290
s2 steht drauf yeeeeeeeeha!
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Apple verkauft kein iPhone X, SE und 6S mehr und verzichtet auf Adapter

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_XS

    Mit der Vorstellung des iPhone XS, des iPhone XS Max und vor allem des iPhone XR hat Apple nicht nur seine nächste Smartphone-Generation eingeläutet, sondern auch sein bestehendes Produktportfolio umgekrempelt – teilweise sehr junge und noch immer beliebte Modelle sind komplett von der... [mehr]

  • 90 Hz und 8 GB RAM: ASUS will Gamer mit dem ROG Phone ansprechen (Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_ROG_PHONE

    Mit dem Start von PUBG Mobile ist das Spielen auf dem Smartphone wieder in den Mittelpunkt des Interesses gerückt. Zwar gab es in den vergangenen Jahren mehrfach den Versuch, Gaming und Handy zu kombinieren, wirklich ausgereift waren die Ansätze nicht. Das änderte sich teilweise mit... [mehr]

  • Komplett randloses Smartphone Lenovo Z5 wird am 5. Juni vorgestellt

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/LENOVO

    Laut Informationen von The Verge das neue Lenovo Z5 am 5. Juni offiziell vorstellen. Das Smartphone soll sich vor allem durch sein randloses Display auszeichnen. Laut durchgesickerten Informationen soll das Display nämlich 95 % der Front einnehmen, womit in diesem Fall tatsächlich von einem... [mehr]

  • Apple stellt das iPhone XS und iPhone XS Max vor

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_X

    Über zwei Milliarden iOS-Geräte hat Apple in den letzten Jahren ausgeliefert. Am Abend präsentierte der Konzern während seiner Keynote am Firmencampus in Cupertino nicht nur die neue Apple Watch Series 4, sondern auch seine nächste iPhone-Generation, welche noch im Laufe dieses... [mehr]

  • Tester des Galaxy Fold haben mit ausfallenden Displays zu kämpfen (Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG-GALAXYFOLD

    Seit einigen Tagen haben bekannte YouTube-Größen und Instagram-Influencer die Möglichkeit, sich das Galaxy Fold von Samsung anzuschauen. Ab dem 26. April kann das erste verfügbare Smartphone mit Falt-Display vorbestellt werden. Die Auslieferung und der freie Verkauf sollen dann bereits wenige... [mehr]

  • Huawei und Honor: Bootloader lässt sich bei neuen Modellen nicht mehr...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_P20_PRO_02

    Einer der großen Vorteil von Android-Smartphones ist aus Sicht von Fans die Möglichkeit, das vom Hersteller ausgelieferte Software-Paket gegen ein Custom ROM zu tauschen. Voraussetzung hierfür ist allerdings unter anderem ein offener oder entsperrbarer Boatloader. Auch deshalb genoss Huawei... [mehr]