> > > > iPhone 4S von iFixit auseinandergenommen

iPhone 4S von iFixit auseinandergenommen

Veröffentlicht am: von

iPhone4-weissWieder einmal hat sich iFixit einer neuen Apple-Hardware angenommen und sie in ihre Einzelteile zerlegt. Das iPhone 4S präsentiert dabei keinerlei Besonderheiten, aber einige interessante Details. So hat Apple die Kapazität des Akkus um 0,5 WH erhöht und ihm einen neuen Anschluss verpasst, so dass er als Ersatzteil im iPhone 4 nicht in Frage kommt. Mit dieser höheren Kapazität verspricht Apple eine Verlängerung der 3G-Gesprächsdauer um eine Stunde auf 8 Stunden im Vergleich zum iPhone 4. Gleich geblieben ist die Gesprächsdauer mit 2G-Empfang und die Standby-Zeit hat sich sogar von 300 auf 200 Stunden reduziert. Hier stellt sich allerdings die Frage, ob Apple an den 300 Stunden Standby-Zeit des iPhone 4 mit iOS 5 festhalten kann.

iphone4s-ifixit-1

Taucht man tiefer in die Innereien des iPhone 4S ein, so bestätigen sich die 512 MB Arbeitsspeicher des A5-Chips. Er ist mit E4E4 beschriftet, was auf 2 Gb LPDDR2 hindeutet, anders gesagt entspricht dies den 512 MB. Der A5 im iPhone 4S arbeitet aber nicht mit 1000 MHz wie im iPad 2, sondern mit nur 800 MHz - vermutlich um Strom zu sparen. Im Gegensatz zum iPhone 4 kommt im iPhone 4S nicht der MDM6600 von Qualcomm zum Einsatz, sondern der MDM6610. Er ist für die Kommunikation mit dem Mobilfunknetz verantwortlich und funkt nun in GSM- und CDMA-Netzen.

iphone4s-ifixit-2

Wer sich den kompletten Teardown anschauen möchte, der findet bei iFixit die Gelegenheit dazu.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (18)

#9
customavatars/avatar81093_1.gif
Registriert seit: 29.12.2007
Unter der Brücke
Flottillenadmiral
Beiträge: 5193
Design und Image waren schon immer die wertvollsten Güter ;)
#10
customavatars/avatar88884_1.gif
Registriert seit: 07.04.2008

Modaretor
Luxus Luxxer
Hardware Hans-Peter
Beiträge: 28437
aber am wichtigsten ist doch, dass alles schnell und flüssig läuft, oder nicht? .. dass das Os gepflegt wird usw.. Dadrauf kommt es mir an. Wenn dann "nur" 512Mb reichen, dann soll das doch gut sein, oder nicht? ;o)
#11
customavatars/avatar142752_1.gif
Registriert seit: 30.10.2010
Rheinland-Pfalz
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1381
Ich weiß eh nicht, wie die Leute immer drauf kommen, dass man Apple Produkte mit anderen bezüglich der Hardware vergleichen muss. Ich bin langjähriger Windows Nutzer, was ja erstmal nichts mit einem Handy am Hut hat, nur ich selbst kann von mir aus sagen, dass ich selten so zufrieden, wie mit dem Kauf des Macbook Pro 13" war!
Mein alter Rechner i5 2500K, 8GB Ram, 480GTX und ne 7.200 HDD im Vergleich das Macbook mit nem i5, 4GB Ram und einer 5.200er HDD... Fazit das Macbook bootet gefühlte 5 mal schneller, läuft absolut flüssig und häufige Restarts gehören auch der Vergangenheit an ;) Genauso wird es auch mit dem Iphone sein und davon bin ich überzeugt ;)
#12
customavatars/avatar129034_1.gif
Registriert seit: 05.02.2010

Oberbootsmann
Beiträge: 838
Zitat Bourb0n;17707260
Genauso wird es auch mit dem Iphone sein und davon bin ich überzeugt ;)


Es ist so! :cool:
#13
customavatars/avatar127530_1.gif
Registriert seit: 19.01.2010
NRW
Korvettenkapitän
Beiträge: 2051
Diese Pseudo-Softwareargumente nerven und sind ermüdend. Wer wie Bourb0n mit einem doppelt so guten PC langsamer unterwegs war als mit einem Mac hat definitiv was falsch gemacht.

Häufig neustarten? Hast du da Windows 98 drauf?
#14
customavatars/avatar127530_1.gif
Registriert seit: 19.01.2010
NRW
Korvettenkapitän
Beiträge: 2051
PS: Auch mein Android Smartphone muss ich nicht neustarten. Dafür kann ich mir einen Ersatzakku kaufen, wenn ich Lust drauf habe. Ha!
#15
customavatars/avatar90834_1.gif
Registriert seit: 03.05.2008
Leipzig
Admiral
Beiträge: 12421
Ich habe bisher noch nie einen Ersatzakku gebraucht, nur mal so.

Wo du aber Recht hast mit Windows...ich muß meinen Rechner nie, wirklich niemals neu starten.
#16
customavatars/avatar142752_1.gif
Registriert seit: 30.10.2010
Rheinland-Pfalz
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1381
Zitat neo[2k];17709458
Diese Pseudo-Softwareargumente nerven und sind ermüdend. Wer wie Bourb0n mit einem doppelt so guten PC langsamer unterwegs war als mit einem Mac hat definitiv was falsch gemacht.

Häufig neustarten? Hast du da Windows 98 drauf?



Dein Post ist einfach nur sehr unqualifiziert und zeugt einfach nur von deiner Abneigung gegenüber Apple. Kein Problem für mich, aber dann unterstelle mir doch bitte nicht solche Dinge...
Ich kann nur von mir behaupten, nach 12 Jahren Windows, bin ich froh in das Lager der angeblichen "Fanboys" gewechselt zu sein ;)
#17
customavatars/avatar121161_1.gif
Registriert seit: 10.10.2009
Bielefeld
Fregattenkapitän
Beiträge: 2673
wenn dir der akku beim iphone zu langsam geworden ist kannst du ihn dir auch einfach umtauschen lassen ;) wer hier die news hoft genug liest wüsste das!
#18
customavatars/avatar66448_1.gif
Registriert seit: 19.06.2007
C:/NRW/Dortmund
Flottillenadmiral
Beiträge: 4119
Zitat neo[2k];17709458
Diese Pseudo-Softwareargumente nerven und sind ermüdend. Wer wie Bourb0n mit einem doppelt so guten PC langsamer unterwegs war als mit einem Mac hat definitiv was falsch gemacht.

Häufig neustarten? Hast du da Windows 98 drauf?


naja die tests auf youtube zeigen ja deutlich, wie viel schlechter, langsamer und sowieso viel blöder das 4S gegen samsung abstinkt.

aber hauptsache mal keine ahnung haben.:banana:
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Japan Display entwickelt komplett durchsichtigen Fingerabdrucksensor

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/JDI

    Japan Display (JDI) hat einen neuen Fingerabdrucksensor entwickelt, welcher laut Hersteller komplett durchsichtig integriert werden kann. Aufgrund der transparenz sei es für die Hersteller möglich, den Sensor direkt im Display zu verbauen. Vivo hat vor kurzem ein erstes Smartphone mit einem... [mehr]

  • Huawei P20 Pro im Test: Es braucht mehr als Notch und Top-Kamera

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_P20_PRO_02

    Seit nun mehr zwei Jahren zählt Huawei zur Spitzengruppe, wenn es um die Qualität einer Smartphone-Kamera geht. Die seinerzeit geschlossene Kooperation mit Leica sowie der Einsatz einer Dual-Kamera-Lösung entpuppten sich als Erfolg, den man seitdem behutsam weiterentwickelt hat. Mit dem... [mehr]

  • LG V30 im Test: Das Smartphone für Musikfans

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/LG_V30_TEST

    Gerade noch rechtzeitig vor Weihnachten hat es LGs V30 in den Handel geschafft. Nachdem Interessierte in Asien und Nordamerika teilweise schon seit Wochen zugreifen können, wird das neue Aushängeschild der Südkoreaner erst jetzt auch in Deutschland angeboten. Unglücklicher könnte das Timing... [mehr]

  • Honor 7X im Test: Dem Zwilling des Mate 10 lite fehlt Eigenständigkeit

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/HONOR_7X_TEST

    So anders Honor auch sein will: An der Gesetzmäßigkeit regelmäßiger Produktwechsel kommt man nicht vorbei. Entsprechend erhält das Honor 6X nach fast genau einem Jahr eine Ablösung. Neben den üblichen Änderungen im Innern gibt es ein neues Display sowie ein anderes, doch sehr vertraut... [mehr]

  • Samsung Galaxy S9+ im Test (1/3): SoC und Design sind keine Argumente

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_GALAXY_S9_TEST

    Auf das komplett neue Galaxy S8 folgt das nur leicht aufgefrischte Galaxy S9. Mit neuem SoC und neuer Kamera soll der Erfolg des Vorgängers wiederholt, im besten Fall sogar übertroffen werden. Doch garantiert ist das nicht, wie erste Reaktionen unmittelbar nach der Vorstellung des... [mehr]

  • Honor View 10 im Test: Der Preis verzeiht manche Schwäche

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/HONOR_VIEW_10

    Warten kann sich oftmals lohnen. Das gilt vor allem dann, wenn es dabei um ein Smartphone von Huawei geht. Denn nicht nur, dass die P- und Mate-Modelle dem üblichen Preisverfall ausgesetzt sind, die Schwestermarke Honor bringt in schöner Regelmäßigkeit technisch sehr ähnliche Modelle... [mehr]