> > > > Neues Android-Smartphone LU6200 von LG gesichtet

Neues Android-Smartphone LU6200 von LG gesichtet

Veröffentlicht am: von

lgVom südkoreanischen Hersteller LG ist ein neues Smartphone mit dem mobilen Betriebssystem Android gesichtet worden. Entwickelt wurde das Gerät wohl unter dem Codenamen "LU6200" und es soll sich nach ersten Informationen um einen weiteren Ableger aus der "Optimus"-Baureihe handeln. Als Bildschirm wird ein 4,5-Zoll-Display verbaut sein, welches auf ein AH-IPS-Panel mit einer 720p-Auflösung setzt. Für Berechnungen wird ein 1,5 GHz schneller Dual-Core-Prozessor integriert sein - leider ist noch nicht bekannt, von welchem Hersteller der Prozessor stammt. Der Arbeitsspeicher wird 1 GB groß ausfallen und der interne Speicher bietet eine Speicherkapazität von 4 GB. Ausgeliefert wird das Smartphone zunächst mit Android 2.3.5, soll aber nach der Veröffentlichung von Android 4.0 "Ice Cream Sandwich" zeitnah ein Update erhalten.

Zur weiteren Ausstattung zählt eine Kamera auf der Rückseite mit 8 Megapixeln und für Videotelefonie eine weitere Kamera auf der Vorderseite mit 1,3 Megapixeln. In Korea soll das LU6200 bereits kommenden Monat auf den Markt kommen und dort auch die schnelle Funkverbindung LTE unterstützen. Leider ist bisher noch unbekannt, zu welchem Zeitpunkt das Smartphone auch in Deutschland auf den Markt kommen wird oder ob es überhaupt den Handel erreichen wird. Ebenfalls sind bisher keine Informationen zu einem möglichen Preis aufgetaucht.

lg-optimus-lte

Weiterführende Links:

Social Links

Kommentare (6)

#1
Registriert seit: 27.07.2006
Stuttgart
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 488
720p IPS ist was feines, der Software-Support von LG wars bei bisherigen Android-Phones leider nicht.
#2
customavatars/avatar6195_1.gif
Registriert seit: 15.06.2003
Münsterland
Flottillenadmiral
Beiträge: 5596
LG steht für mich für: Hardware Hui, Software pfui. Hoffentlich machen sie es bei diesem Modell besser.
#3
Registriert seit: 04.09.2008

Leutnant zur See
Beiträge: 1030
Leute, nehmt BITTE die Aussage "...soll aber nach der Veröffentlichung von Android 4.0 "Ice Cream Sandwich" zeitnah ein Update erhalten." raus. Da bekommt jeder der mal ein LG-Handy hatte und auf ein Software-update gewartet hat Bauchkrämpfe!
#4
Registriert seit: 07.06.2011

Matrose
Beiträge: 0
Ist ja ein schönes Handy aber wenn ich dran denke das ich immer noch auf das Update 2.3.4 für mein Optimus Speed warte würde ich sagen das man lange auf 4.0 für das neue warten kann :D
#5
customavatars/avatar342_1.gif
Registriert seit: 17.07.2001

Flottillenadmiral
Beiträge: 4736
aber das optimus speed ist auch mit cyanogenmod bestens unterwegs ;)
#6
customavatars/avatar66709_1.gif
Registriert seit: 23.06.2007
Österreich
Oberbootsmann
Beiträge: 919
Aber, aber aber... Ich habe Optimus Speed seit Anfang Mai und warte schon seit gefühlter Ewigkeit auf einen Update. Würden die Fehler nicht so gravierend sein, würde es mir egal sein. Aber wenn ich keine geschickte SMS bekomme, oder ständige Absürze werden mir mit der Zeit zur Last.

Ich würde ja gerne ein Custom-Update machen, aber wenn das Smartphone von keinem PC erkennt wird, ist es eine Sackgasse. Und ich konnte nur das eine Mal schaffen, dass das Handy vom PC erkannt wird. Beim zweiten Anstecken und die Male danach kann man alles probieren und es wird nicht erkannt. Ich wollte schon zehn Mal das Handy an die Wand schmießen, aber besser ist natürlichein LG-Mitarbeiterskopf als die Wand. Deswegen warte ich bis mir einer begegnet.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Samsung Galaxy A3 (2017) und Galaxy A5 (2017) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/SAMSUNG_GALAXY_A3_A5_2017

Einmal befriedigend, einmal gut, zweimal zu teuer: Vor fast genau einem Jahr konnten Samsungs Galaxy A3 und Galaxy A5 des Jahrgangs 2016 überraschen, aber nicht vollends überzeugen - trotz teilweise großer Fortschritte. Erfolgreich war das Gespann dennoch, eine Neuauflage mehr als... [mehr]

Samsung Galaxy S8 im Test - Technik toll, Format mau (Video-Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_GALAXY_S8_02

Für Samsung bricht eine neue Zeitrechnung an. Denn das Galaxy S8 ist nicht nur Topmodell Nummer 1 nach dem Desaster rund um das Galaxy Note 7, mit dem erstmaligen Einsatz des Infinity Display ist eine gravierende Design-Änderung verbunden. Der Test zeigt, warum die Fakten anders als die... [mehr]

Huawei P10 im Test - die neue 5-Zoll-Referenz

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P10

Aus der Smartphone-Landschaft ist Huawei spätestens seit dem Frühjahr 2016 nicht mehr wegzudenken. Mit dem P9 schaffte es das Unternehmen, sich selbst in der Oberklasse zu etablieren. Im Herbst legte man mit dem Mate 9 eine Größenklasse weiter oben nach, nun folgt das P10. Die Fußstapfen sind... [mehr]

Huawei P10 lite im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P10_LITE

Wer P sagt, muss auch lite sagen: Wie schon im vergangenen Jahr setzt Huawei 2017 auf eine P-Familie mit drei Mitgliedern. Durften das P10 und P10 Plus ihre Premiere im Rampenlicht des MWC schon Ende Februar feiern, wurde des P10 lite nun knapp vier Wochen später nachgereicht. Vielleicht nicht... [mehr]

HTC U11 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HTC_U11_TEST

Auf 10 folgt U11: Was falsch klingt, ist nach Ansicht HTCs die logische Weiterentwicklung des letztjährigen Flaggschiffs. Denn nicht nur die Technik wurde auf den aktuellen Stand der Dinge gebracht, auch neue Funktionen wie Edge Sense oder Active Noise Cancelling sollen Käufer locken. Doch dass... [mehr]

Moto G5S im Test: Fast das Brot-und-Butter-Smartphone

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOTO_G5S

Halbjahres- statt Jahresrhythmus: Ungewöhnlich schnell hat Motorola respektive Lenovo das Moto G5 und Moto G5 Plus überarbeitet. Offiziell handelt es sich beim Moto G5S und Moto G5S Plus zwar jeweils nur um eine Special Edition, tatsächlich aber sind die Änderungen nicht unerheblich.... [mehr]