> > > > Neues Android-Smartphone LU6200 von LG gesichtet

Neues Android-Smartphone LU6200 von LG gesichtet

Veröffentlicht am: von

lgVom südkoreanischen Hersteller LG ist ein neues Smartphone mit dem mobilen Betriebssystem Android gesichtet worden. Entwickelt wurde das Gerät wohl unter dem Codenamen "LU6200" und es soll sich nach ersten Informationen um einen weiteren Ableger aus der "Optimus"-Baureihe handeln. Als Bildschirm wird ein 4,5-Zoll-Display verbaut sein, welches auf ein AH-IPS-Panel mit einer 720p-Auflösung setzt. Für Berechnungen wird ein 1,5 GHz schneller Dual-Core-Prozessor integriert sein - leider ist noch nicht bekannt, von welchem Hersteller der Prozessor stammt. Der Arbeitsspeicher wird 1 GB groß ausfallen und der interne Speicher bietet eine Speicherkapazität von 4 GB. Ausgeliefert wird das Smartphone zunächst mit Android 2.3.5, soll aber nach der Veröffentlichung von Android 4.0 "Ice Cream Sandwich" zeitnah ein Update erhalten.

Zur weiteren Ausstattung zählt eine Kamera auf der Rückseite mit 8 Megapixeln und für Videotelefonie eine weitere Kamera auf der Vorderseite mit 1,3 Megapixeln. In Korea soll das LU6200 bereits kommenden Monat auf den Markt kommen und dort auch die schnelle Funkverbindung LTE unterstützen. Leider ist bisher noch unbekannt, zu welchem Zeitpunkt das Smartphone auch in Deutschland auf den Markt kommen wird oder ob es überhaupt den Handel erreichen wird. Ebenfalls sind bisher keine Informationen zu einem möglichen Preis aufgetaucht.

lg-optimus-lte

Weiterführende Links:

Social Links

Kommentare (6)

#1
Registriert seit: 27.07.2006
Stuttgart
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 488
720p IPS ist was feines, der Software-Support von LG wars bei bisherigen Android-Phones leider nicht.
#2
customavatars/avatar6195_1.gif
Registriert seit: 15.06.2003
Münsterland
Flottillenadmiral
Beiträge: 5630
LG steht für mich für: Hardware Hui, Software pfui. Hoffentlich machen sie es bei diesem Modell besser.
#3
Registriert seit: 04.09.2008

Leutnant zur See
Beiträge: 1030
Leute, nehmt BITTE die Aussage "...soll aber nach der Veröffentlichung von Android 4.0 "Ice Cream Sandwich" zeitnah ein Update erhalten." raus. Da bekommt jeder der mal ein LG-Handy hatte und auf ein Software-update gewartet hat Bauchkrämpfe!
#4
Registriert seit: 07.06.2011

Matrose
Beiträge: 0
Ist ja ein schönes Handy aber wenn ich dran denke das ich immer noch auf das Update 2.3.4 für mein Optimus Speed warte würde ich sagen das man lange auf 4.0 für das neue warten kann :D
#5
customavatars/avatar342_1.gif
Registriert seit: 17.07.2001

Flottillenadmiral
Beiträge: 4771
aber das optimus speed ist auch mit cyanogenmod bestens unterwegs ;)
#6
customavatars/avatar66709_1.gif
Registriert seit: 23.06.2007
Österreich
Oberbootsmann
Beiträge: 960
Aber, aber aber... Ich habe Optimus Speed seit Anfang Mai und warte schon seit gefühlter Ewigkeit auf einen Update. Würden die Fehler nicht so gravierend sein, würde es mir egal sein. Aber wenn ich keine geschickte SMS bekomme, oder ständige Absürze werden mir mit der Zeit zur Last.

Ich würde ja gerne ein Custom-Update machen, aber wenn das Smartphone von keinem PC erkennt wird, ist es eine Sackgasse. Und ich konnte nur das eine Mal schaffen, dass das Handy vom PC erkannt wird. Beim zweiten Anstecken und die Male danach kann man alles probieren und es wird nicht erkannt. Ich wollte schon zehn Mal das Handy an die Wand schmießen, aber besser ist natürlichein LG-Mitarbeiterskopf als die Wand. Deswegen warte ich bis mir einer begegnet.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Japan Display entwickelt komplett durchsichtigen Fingerabdrucksensor

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/JDI

    Japan Display (JDI) hat einen neuen Fingerabdrucksensor entwickelt, welcher laut Hersteller komplett durchsichtig integriert werden kann. Aufgrund der transparenz sei es für die Hersteller möglich, den Sensor direkt im Display zu verbauen. Vivo hat vor kurzem ein erstes Smartphone mit einem... [mehr]

  • Huawei P20 Pro im Test: Es braucht mehr als Notch und Top-Kamera

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_P20_PRO_02

    Seit nun mehr zwei Jahren zählt Huawei zur Spitzengruppe, wenn es um die Qualität einer Smartphone-Kamera geht. Die seinerzeit geschlossene Kooperation mit Leica sowie der Einsatz einer Dual-Kamera-Lösung entpuppten sich als Erfolg, den man seitdem behutsam weiterentwickelt hat. Mit dem... [mehr]

  • LG V30 im Test: Das Smartphone für Musikfans

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/LG_V30_TEST

    Gerade noch rechtzeitig vor Weihnachten hat es LGs V30 in den Handel geschafft. Nachdem Interessierte in Asien und Nordamerika teilweise schon seit Wochen zugreifen können, wird das neue Aushängeschild der Südkoreaner erst jetzt auch in Deutschland angeboten. Unglücklicher könnte das Timing... [mehr]

  • Honor 7X im Test: Dem Zwilling des Mate 10 lite fehlt Eigenständigkeit

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/HONOR_7X_TEST

    So anders Honor auch sein will: An der Gesetzmäßigkeit regelmäßiger Produktwechsel kommt man nicht vorbei. Entsprechend erhält das Honor 6X nach fast genau einem Jahr eine Ablösung. Neben den üblichen Änderungen im Innern gibt es ein neues Display sowie ein anderes, doch sehr vertraut... [mehr]

  • Samsung Galaxy S9+ im Test (1/3): SoC und Design sind keine Argumente

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_GALAXY_S9_TEST

    Auf das komplett neue Galaxy S8 folgt das nur leicht aufgefrischte Galaxy S9. Mit neuem SoC und neuer Kamera soll der Erfolg des Vorgängers wiederholt, im besten Fall sogar übertroffen werden. Doch garantiert ist das nicht, wie erste Reaktionen unmittelbar nach der Vorstellung des... [mehr]

  • Honor View 10 im Test: Der Preis verzeiht manche Schwäche

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/HONOR_VIEW_10

    Warten kann sich oftmals lohnen. Das gilt vor allem dann, wenn es dabei um ein Smartphone von Huawei geht. Denn nicht nur, dass die P- und Mate-Modelle dem üblichen Preisverfall ausgesetzt sind, die Schwestermarke Honor bringt in schöner Regelmäßigkeit technisch sehr ähnliche Modelle... [mehr]