> > > > LG zeigt Slider-Smartphone Optimus Q2

LG zeigt Slider-Smartphone Optimus Q2

Veröffentlicht am: von

lg-logo-2011Der koreansiche Hersteller LG erweitert seine Optimus Smartphone-Serie um einen Slider auf Android-Basis. Das Optimus Q2 kommt mit einer vollständigen und ausziehbaren Tastatur daher, eine relativ seltene Erscheinung im Bereich der populären Android-Geräte. Auch die anderen Daten können sich sehen lassen. So ist das Gerät nicht nur schmaler und leichter als sein Vorgänger, sondern bietet auch mit dem Tegra 2 von Nvidia mehr Leistung sowie ein größeres Display.

Während der Vorgänger Optimus Q noch mit einem 3,5 Zoll großem Display ausgestattet war, wird das Q2 mit einem IPS-Display mit vier Zoll Diagonale ausgestattet sein. LG betont besonders die maximal erreichbare Helligkeit, die 700 Candela pro Quadratmeter betragen soll. Der überarbeitete Tegra-2-Chip erreicht 1,2 Ghz und überflügelt damit den im Optimus 2X eingesetzten Nvidia-Chip. Leider nennt LG keine näheren Details, es scheint sich hierbei aber um den im ersten Quartal vorgestellen Tegra 2 3D zu handeln, der neben einem höheren CPU-Takt auch eine höher getaktete Grafikeinheit bereitstellt und theoretisch sogar die Ausgabe von 3D-Bildern unterstützt. Diese scheint LG jedoch nicht zu nutzen.

lgoptimusq2-lg2

lgoptimusq2-lg3

Die restliche Ausstattung des Optimus Q2 ist gehobener Standard, vollständige Angaben bleibt LG aber bisher schuldig. So wird eine übliche 5-Megapixel-Kamera an der Rückseite und eine VGA-Kamera an der Front verbaut. Das Gerät kommt mit Android 2.3 und einer eigenen UI von LG. Das Gerät wird n-WLAN anbieten und unterstützt die direkte Verbindung von zwei Geräten über Wi-Fi Direct, so dass ein Datentransfer deutlich schneller vonstatten gehen kann. Das Gerät ist 12,3 Millimeter dick und 147 Gramm schwer. Während das Optimus Q2 in Südkorea nächste Woche auf den Markt kommen soll, sind Preis und Erscheinungsdatum für andere Märkte noch nicht bekannt.

lgoptimusq2gruppenbildmitdamen

Weiterführende Links: