> > > > IFA 2011: LG kündigt Smartphone "Optimus Sol" an

IFA 2011: LG kündigt Smartphone "Optimus Sol" an

Veröffentlicht am: von

lgDer Elektronikhersteller LG plant mit dem "Optimus Sol" ein neues Smartphone auf Android-Basis auf den Markt zu bringen. Das Gerät ist nach ersten Informationen für den Mittelklasse-Bereich bestimmt und soll unter anderem mit einem 1-GHz-Prozessor von Qualcomm ausgestattet sein. Zu den weiteren technischen Details zählen 150 MB interner Speicher und natürlich werden die üblichen Funkmodule wie HSPA und WLAN verbaut sein. Der Speicher kann über einen microSD-Slot erweitert werden und LG wird eine 2 GB große Speicherkarte zum Lieferumfang beilegen. Der verbaute OLED-Bildschirm wird eine Größe von 3,8 Zoll besitzen und mit 480 x 800 Bildpunkten auflösen. Zur Aufnahme von Videos und Fotos wird außerdem eine 5,0-Megapixel-Kamera integriert sein und ein GPS-Empfänger gehört ebenfalls zur Ausstattung.

lg_e730_optimus_sol_bild_1-500.jpg-3d83f7d112c44ace

Das Optimus Sol wird im Auslieferungszustand auf Android 2.3 setzen und soll laut Hersteller im Leerlauf besonders wenig Strom verbrauchen. Durch die eingesetzte Technik konnte die Akkulaufzeit um 30 Prozent verlängert werden. Das Smartphone wird sowohl in der Farbe Schwarz, als auch Titan erhältlich sein und erste Geräte sollen Mitte September bei den Händlern eintreffen. Eine erste unverbindliche Preisempfehlung hat LG aber leider noch nicht verraten.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (4)

#1
Registriert seit: 08.07.2007
Rheinland-Pfalz
Flottillenadmiral
Beiträge: 4978
Von vorne sehen ja alle Smartphones gleich aus (Glasscheibe).

Viel interessanter finde ich die Rückseite und die Seitenansichten um sich einen Kompletteindruck machen zu können. Die meisten Phones sehen von Hintern/der Seite nämlich nur noch beschissen aus.
#2
Registriert seit: 03.08.2008

Bootsmann
Beiträge: 524
Du schaust doch sowieso nur auf die Glasscheibe und solange es gut in der Hand liegt ist mir die Rückseite vollkommen egal. Wichtig ist nur noch die Platzierung der Kamera.
#3
customavatars/avatar47118_1.gif
Registriert seit: 12.09.2006
Berlin ist Vorort davon
Admiral
Beiträge: 12905
Naja Technisch auf dem Level wie das Galaxy Ace...
#4
customavatars/avatar90416_1.gif
Registriert seit: 26.04.2008

Banned
Beiträge: 1149
und das ACE ist prima, nur weniger runde Kanten ;)

...ohm bin mal gespannt ob der Apfelkompottladen auch hier irgendwas an Patentverletzungen sieht ^^
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Japan Display entwickelt komplett durchsichtigen Fingerabdrucksensor

Logo von IMAGES/STORIES/2017/JDI

Japan Display (JDI) hat einen neuen Fingerabdrucksensor entwickelt, welcher laut Hersteller komplett durchsichtig integriert werden kann. Aufgrund der transparenz sei es für die Hersteller möglich, den Sensor direkt im Display zu verbauen. Vivo hat vor kurzem ein erstes Smartphone mit einem... [mehr]

Moto G5S im Test: Fast das Brot-und-Butter-Smartphone

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOTO_G5S

Halbjahres- statt Jahresrhythmus: Ungewöhnlich schnell hat Motorola respektive Lenovo das Moto G5 und Moto G5 Plus überarbeitet. Offiziell handelt es sich beim Moto G5S und Moto G5S Plus zwar jeweils nur um eine Special Edition, tatsächlich aber sind die Änderungen nicht unerheblich.... [mehr]

Apple iPhone 8 Plus im Test: Kraftprotz mit Adlerauge

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_8_PLUS

8 oder X? Apple macht es iPhone-Interessierten in diesem Jahr besonders schwer. Lautete die Frage in den letzten Jahren „Klein oder groß?", heißt es nun: Klein oder groß und teuer oder sehr teuer? Schließlich verlangt Apple für das iPhone X einen satten Aufpreis gegenüber dem iPhone... [mehr]

Huawei Mate 10 Pro im Test: KI und schmaler Rand reichen nicht

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_MATE_10_PRO_TEST

Den zweiten Platz fest im Blick: Mit Smartphones wie dem Mate 9 und P10 konnte Huawei sich als drittgrößter Smartphone-Hersteller behaupten, nun soll der Platz hinter Samsung erreicht und Apple damit verdrängt werden. Eine wichtige Rolle spielt dabei das Mate 10 Pro, das nicht nur das... [mehr]

iPhone X: Der große Sprung mit Face ID und Super Retina

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_X

Nichts weniger als die Zukunft des Smartphones soll das iPhone X sein – und die ganze Gerätekategorie für die nächsten zehn Jahre prägen. Ob die hochtrabenden Worte zutreffend sind, müssten Tests zeigen. Fest steht jedoch, dass Apple mit dem neben dem iPhone 8 und iPhone 8 Plus dritten am... [mehr]

Kostenvergleich: Das neue iPhone 8 und iPhone 8 Plus bei den Providern

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_7_PLUS

Während das Apple iPhone X noch bis November auf sich warten lässt, lassen sich das Apple iPhone 8 und iPhone 8 Plus seit heute vorbestellen, bevor sie ab dem 22. September ausgeliefert werden. Die neue iPhone-Generation ist nicht nur direkt bei Apple erhältlich, sondern natürlich auch wieder... [mehr]