> > > > Samsung Galaxy S II und Galaxy Tab 8.9 soll LTE-Unterstützung erhalten

Samsung Galaxy S II und Galaxy Tab 8.9 soll LTE-Unterstützung erhalten

Veröffentlicht am: von

samsungDer südkoreanische Hersteller Samsung plant nach ersten Erkenntnissen sowohl das Galaxy S II, als auch das Galaxy Tab 8.9 mit der schnellen Datenübertragungstechnik LTE auszustatten. Neben der 4G-Funkerweiterung wird das Smartphone aber wohl noch weitere Veränderungen erhalten. So soll zum Beispiel die Displaydiagonale von 4,3 auf 4,5 Zoll anwachsen und auch der verbaute Prozessor 300 MHz mehr Taktfrequenz spendiert bekommen und somit auf insgesamt 1,5 GHz kommen. Ob Samsung auch an der Displayauflösung handanlegen wird, ist bisher noch nicht bekannt.

Beim Galaxy Tab 8.9 sind bis zum jetzigen Zeitpunkt leider noch keine Informationen zu möglichen Hardwareänderungen bekannt. Dies wird sich wohl erst nach der offiziellen Ankündigung seitens Samsung herausstellen. Erste Gerüchte gehen davon aus, dass sowohl das Galaxy S II LTE, als auch das Galaxy Tab 8.9 LTE während der diesjährigen IFA erstmals der Öffentlichkeit präsentiert werden.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (15)

#6
Registriert seit: 08.07.2007
Rheinland-Pfalz
Flottillenadmiral
Beiträge: 4994
Also ich find die 4,5" Displays schon etwas zu groß. 3,5" ist etwas zu klein, ja.
Aber 4" wär n gutes Mittelmaß!

LTE find ich ist ne wichtige Neuerung !
Edge ist ja mal echt ne Zumutung und UMTS ist nicht ausreichend Verbreitet bzw. nicht Sendestark genug. Da kommt LTE genau Richtig, das gibts in jedem Dreckskaff! Und bietet ne Wahnsinnsverbindung.

Durch sowas verschafft man sich einen Vorsprung zur Konkurrenz.

Aber das Display-Gehabe und hier DualCore mit XYZ MB RAM und X Megapixel usw find ich unnötig und lächerlich.
#7
customavatars/avatar90834_1.gif
Registriert seit: 03.05.2008
Leipzig
Admiral
Beiträge: 12421
Es gibt echt wenige HighEnd Android Smartphones die mir zusagen, entweder sie gefallen mir optisch nicht z.B. HTC, oder sie sind mir einfach zu groß wie z.B. SGS2. Jemand der nur surft, soll sich ein Tablet holen, bei mir muß ein Smartphone auch noch mobil sein von der Größe, leider ist der ideale Kompromiss (LG Speed mit 4,0 Zoll) so verbuggt, das ich es wieder zurück geben mußte. Ich würde mir echt mehr HighEnd Phones wünschen mit 4,0 Zoll...aber das wird es wohl nicht mehr geben, werde quasi zum iPhone 5getrieben...:)
#8
customavatars/avatar94884_1.gif
Registriert seit: 13.07.2008

Flottillenadmiral
Beiträge: 4295
Also ich finde 3,5 Zoll wie beim Iphone 4 zu klein. Die 3,7 Zoll meines Desire gehen aber wenn ich damit surfe wünsche ich mir schon mal 4 Zoll.

Ein Kollege hat das Desire HD und das ist schon echt grenzwertig.
#9
customavatars/avatar109791_1.gif
Registriert seit: 05.03.2009
Viersen
Kapitänleutnant
Beiträge: 1650
LTE ... hat das nicht Apple erfunden ?
#10
customavatars/avatar10986_1.gif
Registriert seit: 23.05.2004
CH
Fregattenkapitän
Beiträge: 2570
Nein keineswegs.
#11
Registriert seit: 17.07.2007
NRW
Leutnant zur See
Beiträge: 1041
Ich glaube das war ironisch gemeint.
Ironie
#12
customavatars/avatar109791_1.gif
Registriert seit: 05.03.2009
Viersen
Kapitänleutnant
Beiträge: 1650
you got it ;)
#13
customavatars/avatar79458_1.gif
Registriert seit: 08.12.2007

Leutnant zur See
Beiträge: 1090
Weiß eigentlich wie der vertragliche Nutzen von LTE geplant wird?
Kann man das einfach so nutzen wie HDSPA etc, je nach Empfang?
Oder extra Zusatzzahlung für die Nutzung?

Bei den heutigen drosseln bei 1GB oder teils schon bei 300MB ist das
alles eh ein Witz...

Ansonsten könnte es vll mein HD2 ablösen...
#14
Registriert seit: 22.02.2004

Bootsmann
Beiträge: 551
glaub da ist bis jetzt nix raus, aber ich kann mir gut vorstellen, dass die LTE Option extra kosten wird :)
#15
customavatars/avatar47118_1.gif
Registriert seit: 12.09.2006
Berlin ist Vorort davon
Admiral
Beiträge: 12519
LTE Option wird definitiv Extra kosten. Frage ist nur, wieviel der Spaß kosten wird. Denn LTE Abdeckung ist alles andere als toll
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Samsung Galaxy A3 (2017) und Galaxy A5 (2017) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/SAMSUNG_GALAXY_A3_A5_2017

Einmal befriedigend, einmal gut, zweimal zu teuer: Vor fast genau einem Jahr konnten Samsungs Galaxy A3 und Galaxy A5 des Jahrgangs 2016 überraschen, aber nicht vollends überzeugen - trotz teilweise großer Fortschritte. Erfolgreich war das Gespann dennoch, eine Neuauflage mehr als... [mehr]

Samsung Galaxy S8 im Test - Technik toll, Format mau (Video-Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_GALAXY_S8_02

Für Samsung bricht eine neue Zeitrechnung an. Denn das Galaxy S8 ist nicht nur Topmodell Nummer 1 nach dem Desaster rund um das Galaxy Note 7, mit dem erstmaligen Einsatz des Infinity Display ist eine gravierende Design-Änderung verbunden. Der Test zeigt, warum die Fakten anders als die... [mehr]

Huawei P10 im Test - die neue 5-Zoll-Referenz

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P10

Aus der Smartphone-Landschaft ist Huawei spätestens seit dem Frühjahr 2016 nicht mehr wegzudenken. Mit dem P9 schaffte es das Unternehmen, sich selbst in der Oberklasse zu etablieren. Im Herbst legte man mit dem Mate 9 eine Größenklasse weiter oben nach, nun folgt das P10. Die Fußstapfen sind... [mehr]

Huawei P10 lite im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P10_LITE

Wer P sagt, muss auch lite sagen: Wie schon im vergangenen Jahr setzt Huawei 2017 auf eine P-Familie mit drei Mitgliedern. Durften das P10 und P10 Plus ihre Premiere im Rampenlicht des MWC schon Ende Februar feiern, wurde des P10 lite nun knapp vier Wochen später nachgereicht. Vielleicht nicht... [mehr]

HTC U11 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HTC_U11_TEST

Auf 10 folgt U11: Was falsch klingt, ist nach Ansicht HTCs die logische Weiterentwicklung des letztjährigen Flaggschiffs. Denn nicht nur die Technik wurde auf den aktuellen Stand der Dinge gebracht, auch neue Funktionen wie Edge Sense oder Active Noise Cancelling sollen Käufer locken. Doch dass... [mehr]

Moto G5S im Test: Fast das Brot-und-Butter-Smartphone

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOTO_G5S

Halbjahres- statt Jahresrhythmus: Ungewöhnlich schnell hat Motorola respektive Lenovo das Moto G5 und Moto G5 Plus überarbeitet. Offiziell handelt es sich beim Moto G5S und Moto G5S Plus zwar jeweils nur um eine Special Edition, tatsächlich aber sind die Änderungen nicht unerheblich.... [mehr]