> > > > Streit zwischen Apple und Samsung: Neuer Chiphersteller gesucht

Streit zwischen Apple und Samsung: Neuer Chiphersteller gesucht

Veröffentlicht am: von

apple_logoDer Rechtsstreit zwischen den beiden Unternehmen Apple und Samsung hat laut den Informationen von Arstechnica.com wohl Auswirkungen auf die kommenden Apple-Produkte. Wie die Webseite meldet, sucht Apple derzeit einen neuen Hersteller für seine kommenden CPUs. Der aktuelle A5-Chip, welcher im iPad 2 und vermutlich auch in der nächsten iPhone-Generation zum Einsatz kommt, wird aktuell von Samsung gefertigt. Aufgrund der gerichtlichen Auseinandersetzungen wird Apple aber wohl bei der nächsten Chipgeneration, höchstwahrscheinlich mit der Bezeichnung A6, einen neuen Hersteller einbinden. Die ersten Gerüchte gehen aktuell davon aus, dass das Unternehmen TSMC künftig im Auftrag von Apple den A6-Prozessor fertigen wird. Im Gegensatz zum A5 (45 Nanometer) soll die nächste Chipgeneration aber wohl in einer kleineren Strukturbreite produziert werden. Die Gerüchteküche spricht da von einer Verfeinerung der Architektur auf 28 Nanometer.

Bisher hat Apple dies aber noch nicht bestätigt und ein möglicher A6-Chip wird wohl auch erst im iPad 3 oder auch im iPhone 6 zum Einsatz kommen. Bis dahin ist noch viel Zeit um die Entwicklung abzuschließen und auch um die kleine Strukturbreite in die Realität umzusetzen.

Weiterführende Links:

 

Social Links

Kommentare (4)

#1
customavatars/avatar122490_1.gif
Registriert seit: 01.11.2009

Vizeadmiral
Beiträge: 6502
Apple ist echt dumm...ohne die ganzen Hersteller wären sie nichts wert!
Aber da Apple ja notfalls immer mit den großen Scheinen winkt,finden sie auch immer wieder die nötigen Hersteller.
#2
customavatars/avatar16697_1.gif
Registriert seit: 21.12.2004

Bootsmann
Beiträge: 538
Zitat Windell;17100440
Apple ist echt dumm...ohne die ganzen Hersteller wären sie nichts wert!
Aber da Apple ja notfalls immer mit den großen Scheinen winkt,finden sie auch immer wieder die nötigen Hersteller.


Ist das ein Argument sich alles gefallen zu lassen? Ich denke nicht.
#3
Registriert seit: 30.10.2007

Matrose
Beiträge: 8
waghalsige news wie ich finde

zum einen hat samsung als mega konzern unzählige teilweise von einander unabhängige spalten. und die auftragsfertigung hat so gut wie nichts mit der telefon abteilung am hut. ganz zu schweige das sich samsung die über 4 MRD dollar pro jahr entgehen lassen will/könnte um so etwas zu provozieren.

davon abgesehen, war schon vor über einem halben jahr die rede das apple wohl eher zu TSMC wechel wird, weil man dort weit fortgeschrittener in der auftragsfertigung ist als samsung, mal ganz zuschweige das man dort auch bei kleineren struktureinheiten ist als bei samsung, bei welchem die kapazitäten wohl eher langsam begrenz sind, bei dem wachstum was apple mit ihren A4/5/6 usw und samsung selbst mit ihren mobilen plattformen hinlegen, es dort für beide wohl nicht reichen wird.
#4
customavatars/avatar10324_1.gif
Registriert seit: 08.04.2004

Leutnant zur See
Beiträge: 1259
Zitat voyagernine;17100715

zum einen hat samsung als mega konzern unzählige teilweise von einander unabhängige spalten. und die auftragsfertigung hat so gut wie nichts mit der telefon abteilung am hut. ganz zu schweige das sich samsung die über 4 MRD dollar pro jahr entgehen lassen will/könnte um so etwas zu provozieren.


ie 4Mrd sind nichts in der Gesamtbilanz des Großkonzern Samsung. Klar sind 4Mrd immer noch ein Haufen Geld aber in Relation gesehen ist das wenig. Samsung kann gut auch ohne die 4 Leben.

Zitat voyagernine;17100715

davon abgesehen, war schon vor über einem halben jahr die rede das apple wohl eher zu TSMC wechel wird, weil man dort weit fortgeschrittener in der auftragsfertigung ist als samsung, mal ganz zuschweige das man dort auch bei kleineren struktureinheiten ist als bei samsung, bei welchem die kapazitäten wohl eher langsam begrenz sind, bei dem wachstum was apple mit ihren A4/5/6 usw und samsung selbst mit ihren mobilen plattformen hinlegen, es dort für beide wohl nicht reichen wird.


TSMC...sind das nicht die Typen die ständig Probleme beim Umstellen auf feinere Strukturen haben? Man ständig hört dass die Chipausbeuten mies sind? Und sind das nicht die, die ständig ein Kapazitätsproblem haben?

Vielleicht gilt das ja nicht für CPUs auf Basis eines ARM Designs:d dann nehme ich alles zurück.


Ich denke eher, Apple ist mit Samsungs Konditionen unzufrieden und sucht was billigeres wo man auch mehr Spielraum für divenhaftes Verhalten an den Tag legen kann(TSMC wäre von 4Mrd wesentlich abhängiger als Samsung) wie z.B. bevorzugte Lieferungen und Produktionen etc. und nebenbei lässt man halt nicht gerne bei einem Mitbewerber fertigen - nur verständlich.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Japan Display entwickelt komplett durchsichtigen Fingerabdrucksensor

Logo von IMAGES/STORIES/2017/JDI

Japan Display (JDI) hat einen neuen Fingerabdrucksensor entwickelt, welcher laut Hersteller komplett durchsichtig integriert werden kann. Aufgrund der transparenz sei es für die Hersteller möglich, den Sensor direkt im Display zu verbauen. Vivo hat vor kurzem ein erstes Smartphone mit einem... [mehr]

Moto G5S im Test: Fast das Brot-und-Butter-Smartphone

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOTO_G5S

Halbjahres- statt Jahresrhythmus: Ungewöhnlich schnell hat Motorola respektive Lenovo das Moto G5 und Moto G5 Plus überarbeitet. Offiziell handelt es sich beim Moto G5S und Moto G5S Plus zwar jeweils nur um eine Special Edition, tatsächlich aber sind die Änderungen nicht unerheblich.... [mehr]

Apple iPhone 8 Plus im Test: Kraftprotz mit Adlerauge

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_8_PLUS

8 oder X? Apple macht es iPhone-Interessierten in diesem Jahr besonders schwer. Lautete die Frage in den letzten Jahren „Klein oder groß?", heißt es nun: Klein oder groß und teuer oder sehr teuer? Schließlich verlangt Apple für das iPhone X einen satten Aufpreis gegenüber dem iPhone... [mehr]

Huawei Mate 10 Pro im Test: KI und schmaler Rand reichen nicht

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_MATE_10_PRO_TEST

Den zweiten Platz fest im Blick: Mit Smartphones wie dem Mate 9 und P10 konnte Huawei sich als drittgrößter Smartphone-Hersteller behaupten, nun soll der Platz hinter Samsung erreicht und Apple damit verdrängt werden. Eine wichtige Rolle spielt dabei das Mate 10 Pro, das nicht nur das... [mehr]

iPhone X: Der große Sprung mit Face ID und Super Retina

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_X

Nichts weniger als die Zukunft des Smartphones soll das iPhone X sein – und die ganze Gerätekategorie für die nächsten zehn Jahre prägen. Ob die hochtrabenden Worte zutreffend sind, müssten Tests zeigen. Fest steht jedoch, dass Apple mit dem neben dem iPhone 8 und iPhone 8 Plus dritten am... [mehr]

Kostenvergleich: Das neue iPhone 8 und iPhone 8 Plus bei den Providern

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_7_PLUS

Während das Apple iPhone X noch bis November auf sich warten lässt, lassen sich das Apple iPhone 8 und iPhone 8 Plus seit heute vorbestellen, bevor sie ab dem 22. September ausgeliefert werden. Die neue iPhone-Generation ist nicht nur direkt bei Apple erhältlich, sondern natürlich auch wieder... [mehr]