> > > > iPhone 4S mit A5-Chip, 8-MP-Kamera und integrierter SIM

iPhone 4S mit A5-Chip, 8-MP-Kamera und integrierter SIM

Veröffentlicht am: von

iPhone4Nachdem Apple via Pressemitteilung die Highlights der kommenden WWDC bekannt gab, kochte heute wieder einmal mehr die Gerüchteküche zur nächsten iPhone-Generation über. Demnach soll zunächst ein überarbeitetes iPhone 4S auf den Markt kommen, gefolgt von einem von Grund auf erneuertem iPhone 5 im kommenden Jahr. Die nächste Generation soll jedenfalls mit Apples A5-Chip bestückt sein, der die Rechenleistung des Smartphones weiter verbessern soll. Ob allerdings nur eine Single-Core-Variante oder gar eine Dual-Core-Version zum Einsatz kommen wird, ist nicht bekannt. Weiter im Gespräch sind eine 8-Megapixel-Kamera und drei bis vier Mobilfunk-Antennen. Das iPhone 4S soll nämlich auf dem gesamten Globus eingesetzt werden können - egal ob im hierzulande genutzten GSM- oder im konkurrierendem CDMA-Netz in den USA. Auch auf einen SIM-Kartenschacht soll Apple nun endgültig verzichtet und einen SIM-Chip fest in der Hardware angebracht haben. Entgegen der letzten Gerüchte rechnet man jetzt mit einem offiziellen Marktstart des iPhone 4S Ende Juli bzw. erst Anfang August. Vielleicht wird es schon am kommenden Montag, dem Start der WWDC 2011, vorgestellt?

macrumors_apple_iphone_4s_5-01

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (61)

#52
customavatars/avatar9284_1.gif
Registriert seit: 03.02.2004
Ruhrgebiet
Kapitänleutnant
Beiträge: 1949
Zitat BeamWalker;16908283
Der Hauptgrund für die ganze SIM Geschichte ist, dass Apple nur noch ein Telefon für alle Netze anbieten möchte und nicht wie jetzt eins für GSM/3G und eins für CDMA. Die CDMA Telefone von jetzt haben so weit ich weiß auch keine SIM mehr - so ist es auf jeden Fall beim iPad2 für CDMA. Die Software-SIM ist also nicht komplett auf Apples Mist gewachsen und hat auch durchaus nutzen.

Auch sollte man sich mal überlegen, wer ein iPhone kauft. Das sind hauptsächliche Leute, die das gute Gesamtkonzept von Apple Produkten zu schätzen wissen und die mit Sicherheit nicht andauernd SIM oder Anbieter wechseln. Sich also über diese technische Neuerung so derart aufzuregen ist in etwa so überflüssig wie ein Eisschrank in der Antarktis. Und wer speichert im Jahr 2011 noch seine Nummern auf der SIM wenn er ein iPhone besitzt ? Die Prozentzahl ist so verschwindend gering, das lässt sich nichtmal messen.


Ich bin/war auch Apple-Fan, aber dieses ständige gut reden, von allem was Apple macht kot*t mich einfach nur noch an (ganz schlimm beim Bits und so Podcast - kann den nicht mehr hören, ohne zu würgen). Finde die Produkte zum größtenteils auch gut, aber begründete Kritik sollte doch erlaubt sein?!
Das Weglassen des Sim-Slots würde nur einer Partei helfen: Den Mobilfunkanbietern! iPhone günstig bei Anbieter A kaufen und mit Prepaid Karte B nutzen: Ist nicht. Im Ausland mal schnell ne Prepaid Karte kaufen und günstig surfen: Ist nicht! Aber ne ist klar, Apple würde den Slot weglassen um den Leuten zu helfen (Qual der Wahl beim Sim-Karten Kauf und so ;) ).
Wenn so ein 4GS wirklich kommen sollte + fehlendem SIM Karten Slot wars das für mich mit dem iPhone. Dann gibts entweder ein Galaxy S2 oder ein HTC Sensation.
#53
customavatars/avatar32076_1.gif
Registriert seit: 26.12.2005
Ruhrpott
Kapitän zur See
Beiträge: 3831
Ich bleibe dabei.. Wenn man per iTunes seinen Anbieter wählen kann und so die "Einstellungen" draufladen kann, ist es perfekt. Dazu noch die Möglichkeit, einen alternativen Anbieter für Urlaub zeitgleich draufladen zu können, um auch im Ausland günstig zu surfen. Was will ich mehr? Keine lästige Sim-Karten mehr. Müssen halt nur alle Netzbetreiber mitspielen.
#54
customavatars/avatar69685_1.gif
Registriert seit: 03.08.2007
Niedersachsen
Admiral
Beiträge: 11023
Und was machst du, wenn iTunes nicht alle Netzanbieter drin hat? Na dann hast du Pech gehabt! Und lästige Sim Karten? Ist ja wohl nicht dein ernst oder?
#55
customavatars/avatar54828_1.gif
Registriert seit: 01.01.2007
Exil
Der Saft ist mit euch!
Beiträge: 8667
Zitat JamaikJay;16912372
Ich bin/war auch Apple-Fan, aber dieses ständige gut reden, von allem was Apple macht kot*t mich einfach nur noch an (ganz schlimm beim Bits und so Podcast - kann den nicht mehr hören, ohne zu würgen). Finde die Produkte zum größtenteils auch gut, aber begründete Kritik sollte doch erlaubt sein?!
Natürlich ist Kritik erlaubt, aber nur weil du das so siehst, muss das noch lange nicht für alle gelten. Wenn du einfach alles was nicht deiner Meinung entspricht als "Schönreden von Schrott" bezeichnest, gibt es keine Diskussionsgrundlage. Vielleicht sollte man einfach akzeptieren, dass einige User in dem Wegfallen der SIM-Karte schlichtweg keinen Nachteil sehen?! Das hat mit Schönreden nichts zu tun.
#56
customavatars/avatar32076_1.gif
Registriert seit: 26.12.2005
Ruhrpott
Kapitän zur See
Beiträge: 3831
Zitat DiePike;16913771
Und was machst du, wenn iTunes nicht alle Netzanbieter drin hat? Na dann hast du Pech gehabt! Und lästige Sim Karten? Ist ja wohl nicht dein ernst oder?


Habe doch geschrieben, es müssen alle Netzbetreiber mitspielen.

Natürlich ist es mein Ernst. iPhone an iTunes anstöpseln, Vertragsdaten eingeben, Daten werden aufs iPhone kopiert, fertig. Das wäre schön!
#57
customavatars/avatar69685_1.gif
Registriert seit: 03.08.2007
Niedersachsen
Admiral
Beiträge: 11023
Dauert sicher länger als wenn du einfach die SIM wechselst und du bist drauf angewiesen, einen PC in der Nähe zu haben! ;-)
#58
customavatars/avatar90850_1.gif
Registriert seit: 04.05.2008
Ulmer Münster
Oberbootsmann
Beiträge: 881
Ich würd sagen mer einigen uns drauf, dass Apple mit dem Geld das ihnen in den letzten Jahren von ihren Käufern hinten reingesch.. ähh das sie durch ihre Kunden verdient haben dafür nutzt sich Netzlizenzen zu kaufen und selbst als Mobilfunkanbieter fungiert.
Dann können sie meinetwegen auch die SIM Karte wegfallen lassen und müssen nie wieder mit anderen Anbietern zusammenarbeiten.
#59
customavatars/avatar54155_1.gif
Registriert seit: 23.12.2006
Schwabenland
Moderator
Beiträge: 10421
Zitat _Creep;16913921
Habe doch geschrieben, es müssen alle Netzbetreiber mitspielen.

Natürlich ist es mein Ernst. iPhone an iTunes anstöpseln, Vertragsdaten eingeben, Daten werden aufs iPhone kopiert, fertig. Das wäre schön!


Ich werde niemals einen TMobile Vertrag oder ähnliches haben.

Wenn ich Netzclub nicht weiternutzen kann, dann ist für mich das iPhone 4S gestorben!
#60
Registriert seit: 22.05.2007
NES
Vizeadmiral
Beiträge: 7529
Zitat _Creep;16913921
Habe doch geschrieben, es müssen alle Netzbetreiber mitspielen.


weisst du wieviele verschiedene netzbetreiber es gibt? allein in deutschland haste doch nen haufen und jede nation hat ebenfalls etliche. und es kommen ständig neue hinzu

Zitat _Creep;16913921

Natürlich ist es mein Ernst. iPhone an iTunes anstöpseln, Vertragsdaten eingeben, Daten werden aufs iPhone kopiert, fertig. Das wäre schön!


ich kaufe mir meine simkarten immer erst im urlaub. würde bedeuten ich müsste nen laptop noch extra mitschleppen? nein danke!
#61
customavatars/avatar131257_1.gif
Registriert seit: 13.03.2010

Korvettenkapitän
Beiträge: 2176
Zitat mR.y0;16908560
Nachdem ich einmal ALLE meine Nummer verloren hab speichere ich so etwas nur noch auf der Sim, die mittlerweile seit 8 Jahren in zich Telefonen (auch von Freunden) ihren Dienst getan hat.
Aber wie ich schon einmal gefragt hab, was macht der Iphone 4/4GS Besitzer eigtl wenn das Handy kaputt ist? Zwei (Die microSim bekommt man ja auch nirgendwo rein)


Ganz einfach eine neue SIM besorgen und meine Kontakte wieder synchronisieren und fertig! Aber was machst du wenn deine SIM kaputt geht? ;-)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Japan Display entwickelt komplett durchsichtigen Fingerabdrucksensor

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/JDI

    Japan Display (JDI) hat einen neuen Fingerabdrucksensor entwickelt, welcher laut Hersteller komplett durchsichtig integriert werden kann. Aufgrund der transparenz sei es für die Hersteller möglich, den Sensor direkt im Display zu verbauen. Vivo hat vor kurzem ein erstes Smartphone mit einem... [mehr]

  • Huawei P20 Pro im Test: Es braucht mehr als Notch und Top-Kamera

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_P20_PRO_02

    Seit nun mehr zwei Jahren zählt Huawei zur Spitzengruppe, wenn es um die Qualität einer Smartphone-Kamera geht. Die seinerzeit geschlossene Kooperation mit Leica sowie der Einsatz einer Dual-Kamera-Lösung entpuppten sich als Erfolg, den man seitdem behutsam weiterentwickelt hat. Mit dem... [mehr]

  • LG V30 im Test: Das Smartphone für Musikfans

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/LG_V30_TEST

    Gerade noch rechtzeitig vor Weihnachten hat es LGs V30 in den Handel geschafft. Nachdem Interessierte in Asien und Nordamerika teilweise schon seit Wochen zugreifen können, wird das neue Aushängeschild der Südkoreaner erst jetzt auch in Deutschland angeboten. Unglücklicher könnte das Timing... [mehr]

  • Honor 7X im Test: Dem Zwilling des Mate 10 lite fehlt Eigenständigkeit

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/HONOR_7X_TEST

    So anders Honor auch sein will: An der Gesetzmäßigkeit regelmäßiger Produktwechsel kommt man nicht vorbei. Entsprechend erhält das Honor 6X nach fast genau einem Jahr eine Ablösung. Neben den üblichen Änderungen im Innern gibt es ein neues Display sowie ein anderes, doch sehr vertraut... [mehr]

  • Samsung Galaxy S9+ im Test (1/3): SoC und Design sind keine Argumente

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_GALAXY_S9_TEST

    Auf das komplett neue Galaxy S8 folgt das nur leicht aufgefrischte Galaxy S9. Mit neuem SoC und neuer Kamera soll der Erfolg des Vorgängers wiederholt, im besten Fall sogar übertroffen werden. Doch garantiert ist das nicht, wie erste Reaktionen unmittelbar nach der Vorstellung des... [mehr]

  • Honor View 10 im Test: Der Preis verzeiht manche Schwäche

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/HONOR_VIEW_10

    Warten kann sich oftmals lohnen. Das gilt vor allem dann, wenn es dabei um ein Smartphone von Huawei geht. Denn nicht nur, dass die P- und Mate-Modelle dem üblichen Preisverfall ausgesetzt sind, die Schwestermarke Honor bringt in schöner Regelmäßigkeit technisch sehr ähnliche Modelle... [mehr]