> > > > HTC Desire S ab sofort lieferbar

HTC Desire S ab sofort lieferbar

Veröffentlicht am: von

htc_logo_newHTC hat heute bekannt gegeben, dass das Smartphone Desire S ab sofort in Deutschland bei den Händlern in den Regalen steht. Der Nachfolger des Desire wird wahlweise in einem schwarzen oder silber-grauen Aluminium-Gehäuse angeboten. Das mobile Betriebssystem wird Android 2.3.3 bilden und als Bildschirm wird ein 9,4 cm SLC-Display eingesetzt. Für Bilder und Videoaufnahmen wurde auf der Rückseite eine fünf Megapixel Kamera mit LED-Blitz verbaut. Auf der Vorderseite ist für Videotelefonie eine VGA-Kamera zu finden. Der Prozessor wird von Qualcomm stammen und in Form vom "8255 Snapdragon" aufgelötet sein. Die Taktraten werden vom Hersteller mit einem Gigahertz angegeben. Neben einem eingebauten WLAN-Modul mit b-/g- und n-Standard wird auch HSPA zur Verfügung stehen. Als Speicher stehen 4-GB-eMMC-ROM, 768 MB RAM und eine 8 GB microSD-Karte (bis 32 GB erweiterbar) bereit. Laut Datenblatt gehören auch ein digitaler Kompass, DLNA-Unterstützung, ein integriertes GPS/A-GPS und 3,5-mm-Audioklinke zur Austattung.

"Mit dem HTC Desire S zollen wir einem unserer erfolgreichsten Smartphone-Modelle Tribut: dem HTC Desire, das die Herzen vieler Smartphone-Fans im Sturm erobert hat," so André Lönne, Executive Director bei HTC DACH. "Das HTC Desire S wird insbesondere Anwender  aus dem  Lifestyle- und Business-Umfeld ansprechen, die auf hochwertige Verarbeitung und starke Leistung  bei einem Smartphone Wert legen."

htc_desire_s_54658
Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Das HTC Desire S ist ab sofort in Deutschland für etwa 435 Euro (schwarz) erhältlich. Das Smartphone ist bereits in unserem Preisvergleich gelistet.

Weiterführende Links:

 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (10)

#1
Registriert seit: 08.05.2008

Matrose
Beiträge: 29
Inwiefern unterscheidet sich denn das Desire S vom Desire HD? Letzteres wollte ich mir nächste Woche kaufen, wenn das S jetzt aber besser sein soll, würde ich doch noch etwas warten..
#2
customavatars/avatar105578_1.gif
Registriert seit: 01.01.2009

Fregattenkapitän
Beiträge: 2704
Alleine schon durch die Displaygröße:

HD: 4,3''
Desire S: 3,7''

Das meiner Meinung nach attraktivste Gerät von HTC ist das Incredible S. Würde ich dem Desire S und dem Desire HD vorziehen, und das sage ich als DHD-Besitzer ;). Das 4''-Display finde ich auf die Größe bezogen perfekt und vor allem ist es bedeutend leichter als das HD, wobei Gewicht nicht immer negativ sein muss :p.
Das Desire S würde ich auf keinen Fall nehmen, dafür ist alleine schon der Preisunterschied zum Incredible S viel zu klein.
#3
Registriert seit: 27.07.2006
Stuttgart
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 488
Jep genau, CPU/Ram sind bei Desire HD, Desire S und Incredible S wohl genau gleich. Einzig die Displays/Gehäuse machen den Unterschied (Und beim Desire HD fehlt noch die Frontkamera soweit ich das im Kopf habe).

Die Displays haben jeweils die gleiche Auflösung und es geht praktisch nur darum, wie groß man es denn haben will.
Desire S 3,7"
Incredible S 4"
Desire HD 4,3"

Beim Display muss man noch beachten, dass Incredible S und Desire S ein SLCD haben und das Desire HD nur ein "normales" LCD (Farben sind wohl etwas blass).
#4
customavatars/avatar40144_1.gif
Registriert seit: 15.05.2006
Gräfenhausen / Weiterstadt
Wird nie fertig!
Beiträge: 2143
Das DHD hat auch das SLCD.
#5
customavatars/avatar81093_1.gif
Registriert seit: 29.12.2007
Unter der Brücke
Flottillenadmiral
Beiträge: 5062
Also das DS hätten sie sch wirklich sparen können, das sind doch so kleine Verbesserungen ....
#6
customavatars/avatar2095_1.gif
Registriert seit: 14.06.2002
Universum
Vizeadmiral
Beiträge: 6559
Wundert mich auch, daß die soviele ähnliche Top-Modelle im Program haben, man aber auf ein Dual-Core noch lange warten muß.
#7
Registriert seit: 25.03.2008

Hauptgefreiter
Beiträge: 185
Wichtigster Hardware Unterschied zum Desire HD ist der außen Lautsprecher, der um Welten besser klingt, jedenfalls beim Incredible S.
#8
customavatars/avatar105578_1.gif
Registriert seit: 01.01.2009

Fregattenkapitän
Beiträge: 2704
Der vom HD ist aber auch wirklich beschissen :fresse:.

Die Kamera auf der Displayseite für Videotelefonie sollte noch erwähnt werden, hat ja das HD auch nicht.


Aber das mit den vielen Top-Modellen verstehe ich irgendwie auch nicht wirklich.
#9
Registriert seit: 27.07.2006
Stuttgart
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 488
Zitat Stonerico;16569321
Das DHD hat auch das SLCD.


Glaub ich eher nicht, bei geizhals.at ist da imo ein Fehler in der Artikelbeschreibung.

Hier sieht mans auch recht deutlich:

Desire HD (LCD) vs. Incredible S (SLCD) vs. Desire (AMOLED)

#10
customavatars/avatar112369_1.gif
Registriert seit: 21.04.2009
hinterm Mond
Kapitän zur See
Beiträge: 3688
Ich finde die Display Größe schon fast zu viel. Ich habe das Desire (AMOLED). Beim HD kann man ja schon fast zugucken, wie der Akku leergesaugt wird. Was wirklich ne Verbesserung ist, ist der Ram. Bei mir hakt es doch ab und an mal beim switchenbzw. läd er sich auch mal tot. Na mal gucken, wie es hier mit der Akkustandzeit aussieht. Schade nur, dass hier wie schon erwähnt noch kein DualCore verbaut ist.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Huawei nova im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_NOVA_TEASER_KLEIN

Neuer Name, neue Lücke: Mit dem nova bringt Huawei einen Vertreter der oberen Mittelklasse in den Handel, der eine hohe Effizienz, aber auch eine überdurchschnittliche Kamera bieten soll. Gleichzeitig darf nicht zu viel Druck auf die hauseigenen Mitbewerber ausgeübt, ehemalige Flaggschiffe... [mehr]

Huawei Mate 9 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_MATE_9_TEASER_KLEIN

Schneller als das Galaxy S7 edge, eine bessere Kamera als das P9 und dann ist da noch der große Akku: Das Mate 9 soll nichts anderes als das derzeit beste Smartphone sein. Auch, da man sich um die kleinen, zunächst unwichtig erscheinenden Dinge gekümmert haben will. Ob das Gerät wirklich den... [mehr]

Huawei P10 im Test - die neue 5-Zoll-Referenz

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P10

Aus der Smartphone-Landschaft ist Huawei spätestens seit dem Frühjahr 2016 nicht mehr wegzudenken. Mit dem P9 schaffte es das Unternehmen, sich selbst in der Oberklasse zu etablieren. Im Herbst legte man mit dem Mate 9 eine Größenklasse weiter oben nach, nun folgt das P10. Die Fußstapfen sind... [mehr]

Samsung Galaxy S8 im Test - Technik toll, Format mau (Video-Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_GALAXY_S8_02

Für Samsung bricht eine neue Zeitrechnung an. Denn das Galaxy S8 ist nicht nur Topmodell Nummer 1 nach dem Desaster rund um das Galaxy Note 7, mit dem erstmaligen Einsatz des Infinity Display ist eine gravierende Design-Änderung verbunden. Der Test zeigt, warum die Fakten anders als die... [mehr]

Samsung Galaxy A3 (2017) und Galaxy A5 (2017) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/SAMSUNG_GALAXY_A3_A5_2017

Einmal befriedigend, einmal gut, zweimal zu teuer: Vor fast genau einem Jahr konnten Samsungs Galaxy A3 und Galaxy A5 des Jahrgangs 2016 überraschen, aber nicht vollends überzeugen - trotz teilweise großer Fortschritte. Erfolgreich war das Gespann dennoch, eine Neuauflage mehr als... [mehr]

HTC U11 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HTC_U11_TEST

Auf 10 folgt U11: Was falsch klingt, ist nach Ansicht HTCs die logische Weiterentwicklung des letztjährigen Flaggschiffs. Denn nicht nur die Technik wurde auf den aktuellen Stand der Dinge gebracht, auch neue Funktionen wie Edge Sense oder Active Noise Cancelling sollen Käufer locken. Doch dass... [mehr]