> > > > CES 2011: LG kündigt dünnstes Smartphone der Welt an

CES 2011: LG kündigt dünnstes Smartphone der Welt an

Veröffentlicht am: von

lgDer aus Südkorea stammende Hersteller LG hat nach eigenen Angaben mit dem "Optimus Black" das wohl dünnste Smartphone der Welt entwickelt. Die Dicke wird mit lediglich 9,2 Millimeter angegeben und ist damit 0,1 Millimeter dünner, als das iPhone 4 von Apple. Laut Hersteller soll das "Nova" genannte Display ein besonderes Highlight darstellen. Das 4-Zoll-Display hat laut Datenblatt eine Helligkeit von 700 cd/m² und soll bei einem vollständig weißen Bildschirm nur halb so viel Energie benötigen, als die bereits sparsamen AMOLED-Displays. Leider sind bisher keine weiteren technischen Daten zu diesem Smartphone bekannt. Es ist lediglich bekannt, dass die Frontkamera eine Auflösung von 2,0 Megapixeln haben wird und das mobile Betriebssystem Android 2.2 sein soll. Nach der Markteinführung soll ein Update auf die Version 2.3 recht schnell erfolgen. Der Akku soll eine Kapazität von 1500 mAh besitzen und das Gewicht bei 109 Gramm liegen.

LG_optimus_black_23432

Das LG Optimus Black soll noch in der ersten Hälfte des Jahres erscheinen. Leider ist noch kein Preis vom Hersteller genannt worden.

Weiterführende Links:

Social Links

Kommentare (5)

#1
customavatars/avatar131601_1.gif
Registriert seit: 18.03.2010

Hauptgefreiter
Beiträge: 250
0,1 Millimeter dünner. Na endlich konnte man Apple vom Trohn stoßen.
#2
customavatars/avatar87589_1.gif
Registriert seit: 20.03.2008
Karlsruhe
Bootsmann
Beiträge: 744
das klingt doch mal gut - aber 2.2? In welchem Jahr lebt LG gerade? :D
#3
Registriert seit: 03.01.2010

Matrose
Beiträge: 4
Muss ja ein Schock sein für die Apple Marketing Abteilung.
#4
Registriert seit: 19.12.2008

Oberbootsmann
Beiträge: 819
Sieht schick aus. Fast so wie das DesireHD.
Aber LG und Smartphones...
Nie wieder Updates, mit LG ;)
#5
customavatars/avatar117617_1.gif
Registriert seit: 03.08.2009
Hallein im wunderschönen Salzburg
Kapitän zur See
Beiträge: 3153
Das kauf ich mir, und in 12 Jahren, findet das meine Tochter im Schrank, und fragt: Pappa, was ist dass denn für ein Ziegelstein?
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Huawei nova im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_NOVA_TEASER_KLEIN

Neuer Name, neue Lücke: Mit dem nova bringt Huawei einen Vertreter der oberen Mittelklasse in den Handel, der eine hohe Effizienz, aber auch eine überdurchschnittliche Kamera bieten soll. Gleichzeitig darf nicht zu viel Druck auf die hauseigenen Mitbewerber ausgeübt, ehemalige Flaggschiffe... [mehr]

Huawei Mate 9 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_MATE_9_TEASER_KLEIN

Schneller als das Galaxy S7 edge, eine bessere Kamera als das P9 und dann ist da noch der große Akku: Das Mate 9 soll nichts anderes als das derzeit beste Smartphone sein. Auch, da man sich um die kleinen, zunächst unwichtig erscheinenden Dinge gekümmert haben will. Ob das Gerät wirklich den... [mehr]

Huawei P10 im Test - die neue 5-Zoll-Referenz

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P10

Aus der Smartphone-Landschaft ist Huawei spätestens seit dem Frühjahr 2016 nicht mehr wegzudenken. Mit dem P9 schaffte es das Unternehmen, sich selbst in der Oberklasse zu etablieren. Im Herbst legte man mit dem Mate 9 eine Größenklasse weiter oben nach, nun folgt das P10. Die Fußstapfen sind... [mehr]

Samsung Galaxy S8 im Test - Technik toll, Format mau (Video-Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_GALAXY_S8_02

Für Samsung bricht eine neue Zeitrechnung an. Denn das Galaxy S8 ist nicht nur Topmodell Nummer 1 nach dem Desaster rund um das Galaxy Note 7, mit dem erstmaligen Einsatz des Infinity Display ist eine gravierende Design-Änderung verbunden. Der Test zeigt, warum die Fakten anders als die... [mehr]

LG G5 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/LG_G5_TEASER_KLEIN

Alles neu, doch die Geschichte wiederholt sich: Mit dem G5 wagt LG seit zwei Monaten einen vollumfänglichen Umbruch, doch wie schon bei den Vorgängern bricht der Preis rasant ein. Zwischenzeitlich wurden nur noch 400 Euro verlangt, womit sich ein später Blick auf das Smartphone lohnt. Ob sich... [mehr]

Samsung Galaxy A3 (2017) und Galaxy A5 (2017) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/SAMSUNG_GALAXY_A3_A5_2017

Einmal befriedigend, einmal gut, zweimal zu teuer: Vor fast genau einem Jahr konnten Samsungs Galaxy A3 und Galaxy A5 des Jahrgangs 2016 überraschen, aber nicht vollends überzeugen - trotz teilweise großer Fortschritte. Erfolgreich war das Gespann dennoch, eine Neuauflage mehr als... [mehr]