> > > > LG mit zwei neuen Smartphones Optimus Chic und One

LG mit zwei neuen Smartphones Optimus Chic und One

Veröffentlicht am: von

lgDer Hersteller LG hat mit dem Optimus Chic und dem Optimus One zwei neue Smartphones aus der Optimus-Baureihe vorgestellt. Das Betriebssystem wird bei beiden Modellen Andriod 2.2 bilden. Ein 3,2-Zoll-Tochscreen mit einer Auflösung von 320 x 480 Bildpunkten wird ebenfalls bei beiden Versionen zum Einsatz kommen. Beim Optimus Chic wird neben HSDPA mit 7,2 MBit/s auch HSUPA mit bis zu 2 MBit/s im Upload zum Einsatz kommen. Das Optimus One wird nur HSDPA bieten und auf den schnellen Upload mittels HSUPA verzichten müssen. Die Kamera wird beim Chic eine Auflösung von 5,0 Megapixel haben, beim One nur mit 3,0 Megapixel auflösen. Der Prozessor wird bei beiden Modellen mit 600 MHz arbeiten. Ein WLAN-Modul und ein GPS-Empfänger werden ebenfalls bei beiden Geräten eingebaut sein.

LG-optimus

Der Speicherplatz wird bei beiden Modellen ähnlich ausfallen. Beim Optimus Chic wird der Nutzer bis zu 150 MB internen Speicher zur Verfügung haben und beim One werden es etwa 170 MB Speicher sein. Der Speicherplatz wird mittels einer mitgelieferten microSD-Karte mit der Größe von 2,0 GB bei beiden Versionen erweitert. Der Nutzer hat aber die Möglichkeit den Speicher auf bis zu 32 GB nochmals zu erweitern. Die Akkulaufzeit ist mit 700 Stunden im Standby und acht Stunden Gesprächszeit angegeben. Das Optimus Chic misst 112,5 x 57,9 x 12,9 mm und wiegt 132 Gramm. Bei einem Gewicht von 129 Gramm misst das Optimus One 113,5 x 59 x 13 mm.

Das LG Optimus Chic und das Optimus One sollen im Oktober 2010 in Europa auf den Markt kommen. Der Preis für das Modell One wird bei etwa 250 Euro und für das Modell Chic bei etwa 300 Euro liegen.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (2)

#1
Registriert seit: 25.03.2010

Bootsmann
Beiträge: 677
Sehen ja nicht schlecht aus. Das linke von beiden sieht aus wie ein HTC :D
Aber der Preis ist meiner Meinung nach etwas hochgegriffen finde ich ;)
Der muss mit Sicherheit noch angepasst werden
#2
customavatars/avatar14242_1.gif
Registriert seit: 11.10.2004
Münsterland
Kapitän zur See
Beiträge: 3784
Seit dem Viewty haben LG Smartphones meiner Meinung nach ein Problem und zwar die Geschwindigkeit. Mir waren die Teile bisher immer zuträge! Sie sehen stylish aus und können auch was, aber es fühlt sich alles so schwerfällig an. Mal sehen wies hier wird, 600Mhz sind aber - rein auf dem Papier - eher unterer Bereich
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Japan Display entwickelt komplett durchsichtigen Fingerabdrucksensor

Logo von IMAGES/STORIES/2017/JDI

Japan Display (JDI) hat einen neuen Fingerabdrucksensor entwickelt, welcher laut Hersteller komplett durchsichtig integriert werden kann. Aufgrund der transparenz sei es für die Hersteller möglich, den Sensor direkt im Display zu verbauen. Vivo hat vor kurzem ein erstes Smartphone mit einem... [mehr]

Moto G5S im Test: Fast das Brot-und-Butter-Smartphone

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOTO_G5S

Halbjahres- statt Jahresrhythmus: Ungewöhnlich schnell hat Motorola respektive Lenovo das Moto G5 und Moto G5 Plus überarbeitet. Offiziell handelt es sich beim Moto G5S und Moto G5S Plus zwar jeweils nur um eine Special Edition, tatsächlich aber sind die Änderungen nicht unerheblich.... [mehr]

HTC U11 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HTC_U11_TEST

Auf 10 folgt U11: Was falsch klingt, ist nach Ansicht HTCs die logische Weiterentwicklung des letztjährigen Flaggschiffs. Denn nicht nur die Technik wurde auf den aktuellen Stand der Dinge gebracht, auch neue Funktionen wie Edge Sense oder Active Noise Cancelling sollen Käufer locken. Doch dass... [mehr]

Apple iPhone 8 Plus im Test: Kraftprotz mit Adlerauge

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_8_PLUS

8 oder X? Apple macht es iPhone-Interessierten in diesem Jahr besonders schwer. Lautete die Frage in den letzten Jahren „Klein oder groß?", heißt es nun: Klein oder groß und teuer oder sehr teuer? Schließlich verlangt Apple für das iPhone X einen satten Aufpreis gegenüber dem iPhone... [mehr]

OnePlus 5 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ONEPLUS_5_2

Auch drei Jahre nach dem ersten Modell gilt OnePlus noch immer als der Rebell unter den Smartphone-Herstellern. Doch viel ist vom ursprünglichen, ganz eigenen Ansatz nicht mehr übrig geblieben. Man zählt mehrere hundert Mitarbeiter und ist kein Startup mehr, verkauft seine Geräte zumindest... [mehr]

iPhone X: Der große Sprung mit Face ID und Super Retina

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_X

Nichts weniger als die Zukunft des Smartphones soll das iPhone X sein – und die ganze Gerätekategorie für die nächsten zehn Jahre prägen. Ob die hochtrabenden Worte zutreffend sind, müssten Tests zeigen. Fest steht jedoch, dass Apple mit dem neben dem iPhone 8 und iPhone 8 Plus dritten am... [mehr]