> > > > Neues widerstandsfähiges Smartphone von Motorola

Neues widerstandsfähiges Smartphone von Motorola

Veröffentlicht am: von

motorolaBisher gab es nur wenige Handys die für den richtigen Außeneinsatz zu gebrauchen waren. Dabei handelte es sich zu meist um kleine mit Gummi überzogene Einfachsthandys. Mit dem Defy hat Motorola jetzt ein Android-Smartphone vorgestellt, was den harten Bedingungen im Außeneinsatz standhalten soll . Das Gerät ist nach IP67-Standarts gefertigt und somit Staub und Wasserfest. Die Zertifizierung verlangt außerdem eine Wasserdichtigkeit von einem Meter. Um auch der Oberfläche die gewünschte Robustheit zu verleihen, setzt Motorola hier auf Gorillaglas. Wie auch das Milestone 2 besitzt das Defy einen  3,7-Zoll-Touchscreen, der mit 854 x 480 Pixeln auflöst. Als Prozessor kommt ein OMAP 3610 mit 800 MHz zum Einsatz. Der interne Speicher fasst 512 MB, für eine  Speichererweiterungen ist jedoch mit einem microSD-Steckplatz vorgesorgt. Dieser unterstützt  Speicherkarten mit einer Kapazität von maximal 32 GB. Eine 2 GB Karte liegt dem Smartphone bereits bei. Noch kommt die Android-Version 2.1 zum Einsatz, Motorola plant jedoch ein baldiges Update. Zur weiteren Ausstattung zählen eine 5-Megapixel-Kamera mit Autofokus, Digitalzoom und LED-Blitz, ein A-GPS-Empfänger und ein UKW-Radio. Zudem besitzt das Defy eine automatische Tastensperre, die aktiviert wird, sobald das Smartphone in die Tasche gesteckt wird. Mit dem Feature "Crystaltalk Plus" sollen Hintergrundgeräusche gedämpft und die eigene Stimme verstärkt werden, dies soll eine klare Unterhaltung auch bei lauten Umgebungsgeräuschen ermöglichen. Der Akku weist eine Kapazität von 1540 mAH auf und soll eine Gesprächszeit von bis zu 6,6 Stunden ermöglichen. Ganze 16 Tage sollen im Stanby-Modus möglich sein.

motoroladefy

Das Defy misst 5,9 x 10,7 x 1,3 Zentimeter und wiegt 118 Gramm und ist damit trotz seiner stabilen Verarbeitung ein Leichtgewicht. Das Motorola Defy soll ab Oktober erhältlich sein. Die Preisempfehlung des Hersteller liegt bei 400 Euro.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (0)

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Japan Display entwickelt komplett durchsichtigen Fingerabdrucksensor

Logo von IMAGES/STORIES/2017/JDI

Japan Display (JDI) hat einen neuen Fingerabdrucksensor entwickelt, welcher laut Hersteller komplett durchsichtig integriert werden kann. Aufgrund der transparenz sei es für die Hersteller möglich, den Sensor direkt im Display zu verbauen. Vivo hat vor kurzem ein erstes Smartphone mit einem... [mehr]

Moto G5S im Test: Fast das Brot-und-Butter-Smartphone

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOTO_G5S

Halbjahres- statt Jahresrhythmus: Ungewöhnlich schnell hat Motorola respektive Lenovo das Moto G5 und Moto G5 Plus überarbeitet. Offiziell handelt es sich beim Moto G5S und Moto G5S Plus zwar jeweils nur um eine Special Edition, tatsächlich aber sind die Änderungen nicht unerheblich.... [mehr]

Apple iPhone 8 Plus im Test: Kraftprotz mit Adlerauge

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_8_PLUS

8 oder X? Apple macht es iPhone-Interessierten in diesem Jahr besonders schwer. Lautete die Frage in den letzten Jahren „Klein oder groß?", heißt es nun: Klein oder groß und teuer oder sehr teuer? Schließlich verlangt Apple für das iPhone X einen satten Aufpreis gegenüber dem iPhone... [mehr]

Huawei Mate 10 Pro im Test: KI und schmaler Rand reichen nicht

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_MATE_10_PRO_TEST

Den zweiten Platz fest im Blick: Mit Smartphones wie dem Mate 9 und P10 konnte Huawei sich als drittgrößter Smartphone-Hersteller behaupten, nun soll der Platz hinter Samsung erreicht und Apple damit verdrängt werden. Eine wichtige Rolle spielt dabei das Mate 10 Pro, das nicht nur das... [mehr]

Kostenvergleich: Das neue iPhone 8 und iPhone 8 Plus bei den Providern

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_7_PLUS

Während das Apple iPhone X noch bis November auf sich warten lässt, lassen sich das Apple iPhone 8 und iPhone 8 Plus seit heute vorbestellen, bevor sie ab dem 22. September ausgeliefert werden. Die neue iPhone-Generation ist nicht nur direkt bei Apple erhältlich, sondern natürlich auch wieder... [mehr]

iPhone X: Der große Sprung mit Face ID und Super Retina

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_X

Nichts weniger als die Zukunft des Smartphones soll das iPhone X sein – und die ganze Gerätekategorie für die nächsten zehn Jahre prägen. Ob die hochtrabenden Worte zutreffend sind, müssten Tests zeigen. Fest steht jedoch, dass Apple mit dem neben dem iPhone 8 und iPhone 8 Plus dritten am... [mehr]