> > > > Samsung bringt neues Smartphone Omnia 735 auf den Markt

Samsung bringt neues Smartphone Omnia 735 auf den Markt

Veröffentlicht am: von

samsungDer Handyhersteller Samsung hat mit dem Omnia 735 ein neues Smartphone angekündigt. Das Handy setzt auf das Betriebssystem Windows Mobile 6.5.3 Professional. Der Verbraucher kann dadurch problemlos auf die Features wie Windows Marketplace, Office Mobile oder ActivSync zugreifen. Ausgestattet ist dieses Modell mit einer Hardware-Tastatur, welche dem BlackBerry ähnelt. Des Weitern ist ein 2,62-Zoll-Touchscreen, eine 3,2-Megapixel-Kamera mit Autofokus sowie ein UKW-Radio verbaut. Auf ein GPS- und WLAN-Modul muss der Nutzer ebenfalls nicht verzichten. Das UMTS-Mobiltelefon unterstützt HSDPA mit bis zu 7,2 MBit/s, alle vier GSM-Netze sowie EDGE und GPRS Class 12. Der eingebaute Speicher ist etwa 200 MB groß, kann aber durch eine microSD-Karte auf bis zu 32 GB erweitert werden. Der Akku besitzt eine Kapazität von 1500 mAh, womit dem Nutzer eine Standby-Zeit von etwa 21 Tagen zu Verfügung stehen. Die Gesprächszeit beträgt im UMTS-Betrieb laut Hersteller maximal sechs Stunden, im GSM-Netz sind es etwa 9 Stunden. Laut Samsung ist dieses Smartphone in erster Linie für geschäftliche Zwecke entwickelt worden.

samsung_omnia_735

Bei den Maßen von 118 x 60 x 11,9 mm hat das Smartphone ein Gewicht von 122 Gramm. Das Samsung Omnia 735 soll noch im August auf den Markt kommen und ist bereits in unserem Preisvergleich gelistet. Der empfohlene Verkaufspreis liegt bei 299 Euro.

Weiterführende Links:

Social Links

Kommentare (2)

#1
customavatars/avatar46783_1.gif
Registriert seit: 07.09.2006
Bitburg (RLP)
Stabsgefreiter
Beiträge: 360
Da ist mir mein Galaxy doch lieber als diese Telefonzelle. xD
#2
customavatars/avatar126047_1.gif
Registriert seit: 29.12.2009
Dortmund/San Venganza
Bootsmann
Beiträge: 554
die form erinnert mich stark an nen taschenrechner :fresse:
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Japan Display entwickelt komplett durchsichtigen Fingerabdrucksensor

Logo von IMAGES/STORIES/2017/JDI

Japan Display (JDI) hat einen neuen Fingerabdrucksensor entwickelt, welcher laut Hersteller komplett durchsichtig integriert werden kann. Aufgrund der transparenz sei es für die Hersteller möglich, den Sensor direkt im Display zu verbauen. Vivo hat vor kurzem ein erstes Smartphone mit einem... [mehr]

Moto G5S im Test: Fast das Brot-und-Butter-Smartphone

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOTO_G5S

Halbjahres- statt Jahresrhythmus: Ungewöhnlich schnell hat Motorola respektive Lenovo das Moto G5 und Moto G5 Plus überarbeitet. Offiziell handelt es sich beim Moto G5S und Moto G5S Plus zwar jeweils nur um eine Special Edition, tatsächlich aber sind die Änderungen nicht unerheblich.... [mehr]

Apple iPhone 8 Plus im Test: Kraftprotz mit Adlerauge

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_8_PLUS

8 oder X? Apple macht es iPhone-Interessierten in diesem Jahr besonders schwer. Lautete die Frage in den letzten Jahren „Klein oder groß?", heißt es nun: Klein oder groß und teuer oder sehr teuer? Schließlich verlangt Apple für das iPhone X einen satten Aufpreis gegenüber dem iPhone... [mehr]

Huawei Mate 10 Pro im Test: KI und schmaler Rand reichen nicht

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_MATE_10_PRO_TEST

Den zweiten Platz fest im Blick: Mit Smartphones wie dem Mate 9 und P10 konnte Huawei sich als drittgrößter Smartphone-Hersteller behaupten, nun soll der Platz hinter Samsung erreicht und Apple damit verdrängt werden. Eine wichtige Rolle spielt dabei das Mate 10 Pro, das nicht nur das... [mehr]

Kostenvergleich: Das neue iPhone 8 und iPhone 8 Plus bei den Providern

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_7_PLUS

Während das Apple iPhone X noch bis November auf sich warten lässt, lassen sich das Apple iPhone 8 und iPhone 8 Plus seit heute vorbestellen, bevor sie ab dem 22. September ausgeliefert werden. Die neue iPhone-Generation ist nicht nur direkt bei Apple erhältlich, sondern natürlich auch wieder... [mehr]

iPhone X: Der große Sprung mit Face ID und Super Retina

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_X

Nichts weniger als die Zukunft des Smartphones soll das iPhone X sein – und die ganze Gerätekategorie für die nächsten zehn Jahre prägen. Ob die hochtrabenden Worte zutreffend sind, müssten Tests zeigen. Fest steht jedoch, dass Apple mit dem neben dem iPhone 8 und iPhone 8 Plus dritten am... [mehr]