> > > > T-Mobile plant Übertragung der Fußball-WM auf dem iPhone

T-Mobile plant Übertragung der Fußball-WM auf dem iPhone

Veröffentlicht am: von

apple_iphoneEs sind nur noch wenige Monate bis zum Start der Fußball Weltmeisterschaft in Südafrika. Manch Fußballbegeisteter, welcher während den Spielen unterwegs ist, kann in Zukunft vielleicht aufatmen. Neben der Berichterstattung der Spiele plant T-Mobile eine Liveübertragung der Spiele auf dem iPhone. Allerdings wird der Service nicht kostenlos sein. Für das schon vorhandenes MobileTV-App soll in Zukunft ein weiteres Abonnement für 4,95 Euro im Monat erhältlich sein. Noch vor dem Start der Weltmeisterschaft möchte T-Mobile Vorberichterstattungen auf das iPhone und vielleicht auch auf das iPad streamen. Mit dem Zusatzabonnement kann der Käufer alle 64 Spiele live anschauen. Wann der Service gestartet wird, ist bisher noch nicht bekannt.

Weiterführende Links

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (8)

#1
customavatars/avatar15299_1.gif
Registriert seit: 16.11.2004
Köln
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1354
Da wird ja kein Adler den Ball auf so einem Bildschirmchen sehen koennen.
Auf einem 37\" fuehle ich mich schon begrenzt.
#2
customavatars/avatar106309_1.gif
Registriert seit: 11.01.2009

Bootsmann
Beiträge: 572
Super Idee. Wenn ich die Wahl habe, irgendwo auf einer Leinwand (Public Viewing) oder auf dem iPhone Fussball zu schauen, dann nehme ich....
#3
customavatars/avatar95720_1.gif
Registriert seit: 27.07.2008
Nahe München
Vizeadmiral
Beiträge: 6911
Zitat Vaness;14443795
Da wird ja kein Adler den Ball auf so einem Bildschirmchen sehen koennen.
Auf einem 37\" fuehle ich mich schon begrenzt.


Darum gejht es nicht.

Apple hat an sich selber den Anspruch gestellt, jeden Tag hier im Forum eine News zu platzieren, und sei sie noch so dämlich oder unnütz.

Fußball auf dem iPhone, am Besten alleine aufm Klo oder watt?

Gibts das fürs iPhone auch von Sky als HD Stream für 5,99€/Spiel?
Oder gar für den Flash Player fürs iphone (haha)
#4
customavatars/avatar131642_1.gif
Registriert seit: 19.03.2010

Flottillenadmiral
Beiträge: 4864
Naja mal schauen, da Österreich da wieder ned dabei ist :rolleyes:
#5
customavatars/avatar67326_1.gif
Registriert seit: 02.07.2007
Olpe (Sauerland, NRW)
Bootsmann
Beiträge: 605
Guten Morgen,
und wieder sind hier manche Comments unsinniger wie die News über Apple/iPhone/iPod selbst.

Also warum denn nicht? Manche Leute können aber auch nur meckern/mosern.
Klar ist das Display des iPhone nicht gerade perfekt zum Fußball schauen, aber lieber so als gar nicht wenn man sich zur Zeit einer WM-Spiel-Übertragung gerade nicht vor dem TV oder einer PV-Leinwand ist sondern im Zug/Bahn/Vorstandsratssitzung usw. befindet.

Das einzige was mich an dieser News etwas stört:
"T-Mobile plant Übertragung der Fußball-WM auf dem [U]iPhone[/U] "
Denn ich hab kein iPhone sondern ein Android-Gerät (Desire).
Aber lassen wir mal T-Mobile die Übertragungen auf`s iPhone oder vllt. auch aufs iPad streamen. Wir Android-User erfreuen uns an der 2-Klassen-Mobilfunk-Generation und hören (wie schon früher auch bei WM Spielen die man nicht sehen konnte) das gute alte tragbare Transistor-Radio!

... spätestens in der Verlängerung sind die iPhone-Akkus ehe alle und die Adnroid-User" mit dem Radio an Ohr lächeln genüsslich weiter :d
#6
Registriert seit: 01.01.1970


Beiträge:
Könnte man den ganzen Apple-Spam nicht im passenden Forum posten? Da interessierts vielleicht jemand.
#7
Registriert seit: 13.10.2005
Magdeburg
Admiral
HWLUXX Superstar
Beiträge: 20322
finde die idee garnicht schlecht,
lieber fußball aufem iphone als garkein fußball!

bezahlen würde ich dafür aber nix.
#8
customavatars/avatar27356_1.gif
Registriert seit: 15.09.2005
Lost in cyberspace...
http://mafri.ws
Beiträge: 5760
Mehr als:
Parallelen zu AOL - Apples Erfolg kommt vor dem Fall | IT+Medien | FTD Mobil

muss ich dazu nichtmehr sagen...
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Japan Display entwickelt komplett durchsichtigen Fingerabdrucksensor

Logo von IMAGES/STORIES/2017/JDI

Japan Display (JDI) hat einen neuen Fingerabdrucksensor entwickelt, welcher laut Hersteller komplett durchsichtig integriert werden kann. Aufgrund der transparenz sei es für die Hersteller möglich, den Sensor direkt im Display zu verbauen. Vivo hat vor kurzem ein erstes Smartphone mit einem... [mehr]

Huawei P20 Pro im Test: Es braucht mehr als Notch und Top-Kamera

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_P20_PRO_02

Seit nun mehr zwei Jahren zählt Huawei zur Spitzengruppe, wenn es um die Qualität einer Smartphone-Kamera geht. Die seinerzeit geschlossene Kooperation mit Leica sowie der Einsatz einer Dual-Kamera-Lösung entpuppten sich als Erfolg, den man seitdem behutsam weiterentwickelt hat. Mit dem... [mehr]

LG V30 im Test: Das Smartphone für Musikfans

Logo von IMAGES/STORIES/2017/LG_V30_TEST

Gerade noch rechtzeitig vor Weihnachten hat es LGs V30 in den Handel geschafft. Nachdem Interessierte in Asien und Nordamerika teilweise schon seit Wochen zugreifen können, wird das neue Aushängeschild der Südkoreaner erst jetzt auch in Deutschland angeboten. Unglücklicher könnte das Timing... [mehr]

Honor 7X im Test: Dem Zwilling des Mate 10 lite fehlt Eigenständigkeit

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HONOR_7X_TEST

So anders Honor auch sein will: An der Gesetzmäßigkeit regelmäßiger Produktwechsel kommt man nicht vorbei. Entsprechend erhält das Honor 6X nach fast genau einem Jahr eine Ablösung. Neben den üblichen Änderungen im Innern gibt es ein neues Display sowie ein anderes, doch sehr vertraut... [mehr]

Samsung Galaxy S9+ im Test (1/3): SoC und Design sind keine Argumente

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_GALAXY_S9_TEST

Auf das komplett neue Galaxy S8 folgt das nur leicht aufgefrischte Galaxy S9. Mit neuem SoC und neuer Kamera soll der Erfolg des Vorgängers wiederholt, im besten Fall sogar übertroffen werden. Doch garantiert ist das nicht, wie erste Reaktionen unmittelbar nach der Vorstellung des... [mehr]

Honor View 10 im Test: Der Preis verzeiht manche Schwäche

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HONOR_VIEW_10

Warten kann sich oftmals lohnen. Das gilt vor allem dann, wenn es dabei um ein Smartphone von Huawei geht. Denn nicht nur, dass die P- und Mate-Modelle dem üblichen Preisverfall ausgesetzt sind, die Schwestermarke Honor bringt in schöner Regelmäßigkeit technisch sehr ähnliche Modelle... [mehr]