> > > > Patentantrag von Apple: Automatisches umschalten auf Lautsprecher während dem Telefonat

Patentantrag von Apple: Automatisches umschalten auf Lautsprecher während dem Telefonat

Veröffentlicht am: von

apple_logoApple ist unter anderem auch für das Einreichen vieler Patente bekannt. Die neue Idee ist eigentlich recht einfach. Aktuell gibt es beim iPhone eine ähnliche Funktion. Sobald der Nutzer das Handy an sein Ohr hält wird das Display deaktiviert um Strom zu sparen. Das iPhone erkennt also ob es sich am Ohr befindet. Apple möchte noch einen Schritt weiter gehen. Wenn der Besitzer während des Telefonates sein Handy vom Ohr nimmt aktiviert sich automatisch die Freisprecheinrichtung. Allerdings ist das nicht in jeder Situation sinnvoll. Apple möchte mit der Kamera feststellen ob sich das Handy evtl. in einer Ladestation befindet. Somit wird nicht in jeder Lage die Freisprecheinrichtung aktiviert, sondern nur wenn sich der Nutzer auch in der Nähe befindet. Apple hat das Patent schon vor einiger Zeit eingereicht. Ob es jemals umgesetzt wird ist wie immer unklar.

Weiterführende Links

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (7)

#1
customavatars/avatar95720_1.gif
Registriert seit: 27.07.2008
Nahe München
Vizeadmiral
Beiträge: 6883
Mit Kameraunterstützung... Stromverbrauch, Apple hat dich gemietet.
#2
customavatars/avatar32076_1.gif
Registriert seit: 26.12.2005
Ruhrpott
Kapitän zur See
Beiträge: 3831
Zitat d0m;14300338
Sobald der Nutzer das Handy an sein Ohr hält wird das Display deaktiviert um Strom zu sparen. Das iPhone erkennt also ob es sich am Ohr befindet.


Ähm, nein. Das ist dazu da, dass man nicht ausversehen mit dem Ohr irgendwas am Touchscreen drückt.

edit: Vielleicht ist dieses Feature auch da, um Strom zu sparen, aber im Vordergrund steht das Vermeiden vom drücken des Touchscreens.
#3
customavatars/avatar78417_1.gif
Registriert seit: 26.11.2007
Bayern
Moderator
Drow Ranger
Beiträge: 11820
Meiner Meinung sehr unsinniges Patent/Feature.
#4
customavatars/avatar106822_1.gif
Registriert seit: 18.01.2009

Bootsmann
Beiträge: 645
Irgenwann lässt Apple mal noch einzelne Pixel patentieren...:rolleyes:
#5
customavatars/avatar39752_1.gif
Registriert seit: 05.05.2006

Hauptgefreiter
Beiträge: 164
ich möchte eines anmerken: es heißt \"während des telefonats\".
#6
customavatars/avatar95720_1.gif
Registriert seit: 27.07.2008
Nahe München
Vizeadmiral
Beiträge: 6883
Zitat pame007;14304170
ich möchte eines anmerken: es heißt \"während des telefonats\".



Wenn man also ne halbe Stunde telefoniert saugt die Kamera genüsslich den Akku leer - bravo Apple :hmm:
#7
customavatars/avatar19869_1.gif
Registriert seit: 23.02.2005
Köln
Admiral
Beiträge: 9523
ich "freue" mich schon auf die klassische Situation: man will einen, der neben einem steht, eine Zwischenfrage stellen, aber will nicht, dass der Gesprächspartner das mitkriegt => Handy vom Ohr, Handy "weghalten" und leise fragen => dank auto-Freisprech kriegt der Gesprächspartner das nun doch mit :D



"Einen Moment, Herr Schtamkundeh, ich muss nur schnell.... *raschel*---*autofreisprech*---*deutlich übertragenes flüstern*... hey, Günni - was ist die Karre wert? 500€? Achse is fast durch? o.k.... *raschel* so, ich bin es wieder. Also, unter 3000€ geht da nix.... ... ... Hallo? Halllo???! Haaalooo???! " :fresse: :D


"Einen Moment, Schatz, ich muss nur schnell.... *raschel*---*autofreisprech*---*deutlich übertragenes flüstern*... hey, kleine, zieh dich doch schonmal aus, ich wimmel nur schnell meine Frau ab... *raschel* so Schatz, ich hatte da nur grad ne Kaffee aufesetzt, also... Schatz...? Schatz??? Hallooo ???? " :fresse: :D
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Japan Display entwickelt komplett durchsichtigen Fingerabdrucksensor

Logo von IMAGES/STORIES/2017/JDI

Japan Display (JDI) hat einen neuen Fingerabdrucksensor entwickelt, welcher laut Hersteller komplett durchsichtig integriert werden kann. Aufgrund der transparenz sei es für die Hersteller möglich, den Sensor direkt im Display zu verbauen. Vivo hat vor kurzem ein erstes Smartphone mit einem... [mehr]

Moto G5S im Test: Fast das Brot-und-Butter-Smartphone

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOTO_G5S

Halbjahres- statt Jahresrhythmus: Ungewöhnlich schnell hat Motorola respektive Lenovo das Moto G5 und Moto G5 Plus überarbeitet. Offiziell handelt es sich beim Moto G5S und Moto G5S Plus zwar jeweils nur um eine Special Edition, tatsächlich aber sind die Änderungen nicht unerheblich.... [mehr]

Apple iPhone 8 Plus im Test: Kraftprotz mit Adlerauge

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_8_PLUS

8 oder X? Apple macht es iPhone-Interessierten in diesem Jahr besonders schwer. Lautete die Frage in den letzten Jahren „Klein oder groß?", heißt es nun: Klein oder groß und teuer oder sehr teuer? Schließlich verlangt Apple für das iPhone X einen satten Aufpreis gegenüber dem iPhone... [mehr]

OnePlus 5 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ONEPLUS_5_2

Auch drei Jahre nach dem ersten Modell gilt OnePlus noch immer als der Rebell unter den Smartphone-Herstellern. Doch viel ist vom ursprünglichen, ganz eigenen Ansatz nicht mehr übrig geblieben. Man zählt mehrere hundert Mitarbeiter und ist kein Startup mehr, verkauft seine Geräte zumindest... [mehr]

Huawei Mate 10 Pro im Test: KI und schmaler Rand reichen nicht

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_MATE_10_PRO_TEST

Den zweiten Platz fest im Blick: Mit Smartphones wie dem Mate 9 und P10 konnte Huawei sich als drittgrößter Smartphone-Hersteller behaupten, nun soll der Platz hinter Samsung erreicht und Apple damit verdrängt werden. Eine wichtige Rolle spielt dabei das Mate 10 Pro, das nicht nur das... [mehr]

iPhone X: Der große Sprung mit Face ID und Super Retina

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_X

Nichts weniger als die Zukunft des Smartphones soll das iPhone X sein – und die ganze Gerätekategorie für die nächsten zehn Jahre prägen. Ob die hochtrabenden Worte zutreffend sind, müssten Tests zeigen. Fest steht jedoch, dass Apple mit dem neben dem iPhone 8 und iPhone 8 Plus dritten am... [mehr]