> > > > iPhone in China mit wenig Erfolg

iPhone in China mit wenig Erfolg

Veröffentlicht am: von
apple_logoWährend sich das iPhone seit der offiziellen Einführung in vielen Ländern dieser Welt außerordentlich gut verkauft, scheint es im Reich der Mitte nicht so zu sein. Das aktuelle chinesische iPhone ist um das WLAN-Modul beschnitten und kostet rund 700 Euro beim Exklusiv-Anbieter China Unicom, während dem gewillten Käufer Grau-Importe von europäischen iPhones, die übrigens WLAN besitzen, deutlich günstiger kommen. Insgesamt wurde das Handy seit Freitag in 2000 Filialen nur rund 5000 Mal verkauft - somit setzte jede Filiale umgerechnet nicht einmal 3 iPhones in einer knappen Woche ab. In Nordamerika und Europa konnte das iPhone dagegen in den ersten Tagen rund eine Million Mal verkauft werden.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (7)

#1
customavatars/avatar26010_1.gif
Registriert seit: 10.08.2005
Düsseldorf
Vizeadmiral
Beiträge: 7856
700€ ist ja auch kein Preis - selbst gut verdienende Chinesen überlegen sich das 3mal - und das noch ums WLAN Modul zu kürzen ist unverständlich.
#2
customavatars/avatar22379_1.gif
Registriert seit: 30.04.2005
Dresden
Vizeadmiral
Beiträge: 6164
zumal dort eh jeder Chines ein iphone hat, ups meinte ein Plagiat. :fresse:
#3
customavatars/avatar35560_1.gif
Registriert seit: 19.02.2006
中国江苏省常州市/ Germany Dautphetal
Moderator
Beiträge: 16076
China Unicom - Sagt doch schon alles. Ohne China Mobile geht da nix ;)
#4
customavatars/avatar72375_1.gif
Registriert seit: 08.09.2007

Banned
Beiträge: 759
Man darf nicht vergessen das die andere Sachen erwarten, in China ist schon 2-Sim gang und gäbe. Ebenso gehört dort W-Lan und TV zur Grundausstattung. Und ratet mal was das Iphone nicht hat. Wie auch Dion schon sagte, kriegt man da Technik für wenig Geld und damit meine ich auch Kopien. Die kaufen sich eher das Meizu M8.

Meiner Meinung nach spinnen die Käufer davon auch, 1000€ in Deutschland soll mir mal jemand sagen wie man so nen Smartphone im Preis rechtfertigen kann. Ich persönlich nehme lieber ein HTC, für weniger.[COLOR="red"]

---------- Beitrag hinzugefügt um 23:19 ---------- Vorheriger Beitrag war um 23:14 ----------

[/COLOR]Man darf nicht vergessen das die andere Sachen erwarten, in China ist schon 2-Sim gang und gäbe. Ebenso gehört dort W-Lan und TV zur Grundausstattung. Und ratet mal was das Iphone nicht hat. Wie auch Dion schon sagte, kriegt man da Technik für wenig Geld und damit meine ich auch Kopien. Die kaufen sich eher das Meizu M8.

Meiner Meinung nach spinnen die Käufer davon auch, 1000€ in Deutschland soll mir mal jemand sagen wie man so nen Smartphone im Preis rechtfertigen kann. Ich persönlich nehme lieber ein HTC, für weniger.
#5
Registriert seit: 15.10.2008
Schwabenländle
Bootsmann
Beiträge: 546
xD ggf. hat man soviel technik da , das eben ein in europa \"hochtechnologisches iphone\" eben zum unteren mittel gehört , wo die konkurenz schon bereits deutlich bessere produkte abliefert


und weil chinesen in china sind heist es nicht automatisch das die alle plagiate kaufen anstatt das originale ...
#6
customavatars/avatar34815_1.gif
Registriert seit: 05.02.2006
München
Korvettenkapitän
Beiträge: 2362
Zitat David S.;13261996

Meiner Meinung nach spinnen die Käufer davon auch, 1000€ in Deutschland soll mir mal jemand sagen wie man so nen Smartphone im Preis rechtfertigen kann. Ich persönlich nehme lieber ein HTC, für weniger.


Auch Software bezieht sich auf Technik und exakt das ist der Grund, warum ich kein HTC mehr nehme. Derart viele Fehler und Programmabstürze hatte ich noch nie wie auf meinen bisher 3 HTC Geräten. Deshalb ist es jetzt ein iPhone geworden und zack, keine Probleme mehr. ;)
#7
Registriert seit: 15.10.2008
Schwabenländle
Bootsmann
Beiträge: 546
Das lag dann wohl an dir , ich nutze Täglich mein HTC Diamond 2 mim Customrom ( Win. M. 6.5 , manila 2.5.1920 ) um die 4stunden , dabei mim Internet verbunden über HSDPA , nutze Opera als browser und habe des öfteren 4-6Tabs offen , unteranderen nutze ich dann noch nebenbei Exel mobile oder Word mobile ( je nach dem welche aufgaben wir bekommen )


und ich konnte bisher keinen einzigen abstürz zählen , akku hebt auch noch längere zeit und Custom Roms zählen mit sicherheit net zu dene die Stabilität garantieren...
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Japan Display entwickelt komplett durchsichtigen Fingerabdrucksensor

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/JDI

    Japan Display (JDI) hat einen neuen Fingerabdrucksensor entwickelt, welcher laut Hersteller komplett durchsichtig integriert werden kann. Aufgrund der transparenz sei es für die Hersteller möglich, den Sensor direkt im Display zu verbauen. Vivo hat vor kurzem ein erstes Smartphone mit einem... [mehr]

  • Huawei P20 Pro im Test: Es braucht mehr als Notch und Top-Kamera

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_P20_PRO_02

    Seit nun mehr zwei Jahren zählt Huawei zur Spitzengruppe, wenn es um die Qualität einer Smartphone-Kamera geht. Die seinerzeit geschlossene Kooperation mit Leica sowie der Einsatz einer Dual-Kamera-Lösung entpuppten sich als Erfolg, den man seitdem behutsam weiterentwickelt hat. Mit dem... [mehr]

  • LG V30 im Test: Das Smartphone für Musikfans

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/LG_V30_TEST

    Gerade noch rechtzeitig vor Weihnachten hat es LGs V30 in den Handel geschafft. Nachdem Interessierte in Asien und Nordamerika teilweise schon seit Wochen zugreifen können, wird das neue Aushängeschild der Südkoreaner erst jetzt auch in Deutschland angeboten. Unglücklicher könnte das Timing... [mehr]

  • Honor 7X im Test: Dem Zwilling des Mate 10 lite fehlt Eigenständigkeit

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/HONOR_7X_TEST

    So anders Honor auch sein will: An der Gesetzmäßigkeit regelmäßiger Produktwechsel kommt man nicht vorbei. Entsprechend erhält das Honor 6X nach fast genau einem Jahr eine Ablösung. Neben den üblichen Änderungen im Innern gibt es ein neues Display sowie ein anderes, doch sehr vertraut... [mehr]

  • Samsung Galaxy S9+ im Test (1/3): SoC und Design sind keine Argumente

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_GALAXY_S9_TEST

    Auf das komplett neue Galaxy S8 folgt das nur leicht aufgefrischte Galaxy S9. Mit neuem SoC und neuer Kamera soll der Erfolg des Vorgängers wiederholt, im besten Fall sogar übertroffen werden. Doch garantiert ist das nicht, wie erste Reaktionen unmittelbar nach der Vorstellung des... [mehr]

  • Honor View 10 im Test: Der Preis verzeiht manche Schwäche

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/HONOR_VIEW_10

    Warten kann sich oftmals lohnen. Das gilt vor allem dann, wenn es dabei um ein Smartphone von Huawei geht. Denn nicht nur, dass die P- und Mate-Modelle dem üblichen Preisverfall ausgesetzt sind, die Schwestermarke Honor bringt in schöner Regelmäßigkeit technisch sehr ähnliche Modelle... [mehr]