> > > > Endet der Exklusivverkauf des iPhones?

Endet der Exklusivverkauf des iPhones?

Veröffentlicht am: von
iphoneOrange, der Mobilfunkableger von France Télécom, hat an diesem Montag angekündigt, dass man das iPhone noch dieses Jahr auch in Großbritannien anbieten werde. Damit endet der Exklusivvertrag zwischen dem britischen Mobilfunkanbieter O2 und dem kalifornischen Unternehmen Apple, der seit 2007 (wie auch hierzulande mit T-Mobile) wirksam ist und einem einzigen Mobilfunkanbieter die Vertriebsrechte am iPhone sichert.

Während man sich bezüglich der Preise bedeckt hielt, sehen Analytiker keine zukunftsnahe Preissenkung, sondern kleine Unterschiede in den einzelnen Verträgen, da durch diese auch der Gerätepreis subventioniert wird.

Nachdem jedoch bald in einem Land das Exklusivrecht rund um das iPhone aufgehoben sein wird, darf man darauf spekulieren, dass dies bald ebenfalls in anderen Ländern der Fall sein wird.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (12)

#3
customavatars/avatar22246_1.gif
Registriert seit: 26.04.2005
ME und SAW
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1341
Exklusivrecht klingt in meinen Ohren immer wie legalisiertes Monopol :fresse:

Es wäre sicher nicht zum Nachteil der Verbraucher, wenn die bestehenden Exklusivverträge nicht verlängert werden.
#4
customavatars/avatar86926_1.gif
Registriert seit: 11.03.2008
Hannover
Oberbootsmann
Beiträge: 873
Das sehe ich auch so, weil T-Mobile dann wahrscheinlich etwas mit den Preisen runtergehen müsste.
Trotzdem würde ich nicht wieder zu O2 zurück, die Netzabdeckung ist einfach :kotz:

So hab ich hier im Büro wenigstens Empfang, mit O2 is hier nix.
#5
customavatars/avatar3377_1.gif
Registriert seit: 15.11.2002
www.twitter.com/aschilling
[printed]-Redakteur
Tweety
Beiträge: 30491
Oder es Gesetze gäbe die so etwas verhindern, siehe Italien oder Frankreich.
#6
customavatars/avatar3232_1.gif
Registriert seit: 28.10.2002
Austria
Out of Order
Beiträge: 5841
in österreich ist das iphone schon lange über orange erhältlich. habe selbst eines von denen ;)
#7
customavatars/avatar31972_1.gif
Registriert seit: 24.12.2005

Commander of the Grey
Beiträge: 10060
wow, das wusste noch keiner von uns ;)
#8
customavatars/avatar18999_1.gif
Registriert seit: 05.02.2005
Berlin
Bootsmann
Beiträge: 582
Hoffentlich verlängern die den Vertrag brauch hier im laden keine leute die nach sonem rotz fragen :D Kann nichtmal multitasking das teil!Da ist der preis nur unverschähmt :)
#9
customavatars/avatar31972_1.gif
Registriert seit: 24.12.2005

Commander of the Grey
Beiträge: 10060
tolle argumentation. wenn es dir nicht gefällt frage ich mich was du in diesem unterforum dann tust - ausser geistigen dünnschi** zu schreiben.

unverschämt schreibt man übrigens ohne h.
#10
customavatars/avatar90181_1.gif
Registriert seit: 22.04.2008
Dortmund
Korvettenkapitän
Beiträge: 2492
Zitat Don;12973439
Nein, O2 hat verlauten lassen das die Bindung irgendwann 2010 ausläuft, aber Apple und T-Mobile haben noch die Option ihren Vertrag zu verlängern.

Hoffen wir das mal nicht - wäre wirklich ganz nett, wenn man es hier ohne diesen abartigen und extrem überteuerten Telekoma-Murks bekommen könnte.
#11
customavatars/avatar34815_1.gif
Registriert seit: 05.02.2006
München
Korvettenkapitän
Beiträge: 2362
Ja, aber nicht unbedingt bei o2, oder eplus, die haben eine "unschöne" Netzabdeckung, grad bei 3G.

(eplus will ja garnicht erst auf HSDPA umsteigen sondern nur max. UMTS verwenden)
#12
Registriert seit: 27.07.2006
Stuttgart
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 488
o2 hat inzwischen das schnellste HSDPA-Netz in DE und ist in der Fläche inzwischen auch deutlich besser als vor 1-2 Jahren noch. E-Plus allerdings hat den Datenzug verschlafen, das ist klar.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Japan Display entwickelt komplett durchsichtigen Fingerabdrucksensor

Logo von IMAGES/STORIES/2017/JDI

Japan Display (JDI) hat einen neuen Fingerabdrucksensor entwickelt, welcher laut Hersteller komplett durchsichtig integriert werden kann. Aufgrund der transparenz sei es für die Hersteller möglich, den Sensor direkt im Display zu verbauen. Vivo hat vor kurzem ein erstes Smartphone mit einem... [mehr]

Moto G5S im Test: Fast das Brot-und-Butter-Smartphone

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOTO_G5S

Halbjahres- statt Jahresrhythmus: Ungewöhnlich schnell hat Motorola respektive Lenovo das Moto G5 und Moto G5 Plus überarbeitet. Offiziell handelt es sich beim Moto G5S und Moto G5S Plus zwar jeweils nur um eine Special Edition, tatsächlich aber sind die Änderungen nicht unerheblich.... [mehr]

Apple iPhone 8 Plus im Test: Kraftprotz mit Adlerauge

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_8_PLUS

8 oder X? Apple macht es iPhone-Interessierten in diesem Jahr besonders schwer. Lautete die Frage in den letzten Jahren „Klein oder groß?", heißt es nun: Klein oder groß und teuer oder sehr teuer? Schließlich verlangt Apple für das iPhone X einen satten Aufpreis gegenüber dem iPhone... [mehr]

Huawei Mate 10 Pro im Test: KI und schmaler Rand reichen nicht

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_MATE_10_PRO_TEST

Den zweiten Platz fest im Blick: Mit Smartphones wie dem Mate 9 und P10 konnte Huawei sich als drittgrößter Smartphone-Hersteller behaupten, nun soll der Platz hinter Samsung erreicht und Apple damit verdrängt werden. Eine wichtige Rolle spielt dabei das Mate 10 Pro, das nicht nur das... [mehr]

Kostenvergleich: Das neue iPhone 8 und iPhone 8 Plus bei den Providern

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_7_PLUS

Während das Apple iPhone X noch bis November auf sich warten lässt, lassen sich das Apple iPhone 8 und iPhone 8 Plus seit heute vorbestellen, bevor sie ab dem 22. September ausgeliefert werden. Die neue iPhone-Generation ist nicht nur direkt bei Apple erhältlich, sondern natürlich auch wieder... [mehr]

iPhone X: Der große Sprung mit Face ID und Super Retina

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_X

Nichts weniger als die Zukunft des Smartphones soll das iPhone X sein – und die ganze Gerätekategorie für die nächsten zehn Jahre prägen. Ob die hochtrabenden Worte zutreffend sind, müssten Tests zeigen. Fest steht jedoch, dass Apple mit dem neben dem iPhone 8 und iPhone 8 Plus dritten am... [mehr]