> > > > Micro-USB wird europäischer Standard für Handy-Ladegeräte

Micro-USB wird europäischer Standard für Handy-Ladegeräte

Veröffentlicht am: von

hardwareluxx_news_newBei den unzähligen Handy-Modellen der verschiedenen Hersteller, gibt es zahlreiche Anschluss-Variationen für die passenden Ladegeräte. So kann man nicht ohne weiteres das Netzteil seines alten Mobiltelefons von Hersteller A mit dem neuen Handy von Hersteller B verwenden. Dieser Umstand soll nun bald der Vergangenheit angehören. Wie Hexus berichtet, haben sich führende Unternehmen der Mobil-Kommunikations-Branche auf einen Standard-Anschluss für Akku-Ladegeräte geeinigt: nämlich Micro-USB. Die Europäische Kommission hatte schon länger auf einen einheitlichen Typ bestanden - damals sah es so aus, als würde Mini-USB das Rennen machen. Jetzt soll es also der kleinere Micro-USB-Anschluss werden, den man bereits von Digitalkameras, MP3-Playern oder auch einigen Handys kennt. Folgende Unternehmen unterschrieben in diesem Zusammenhang eine Vereinbarung zur Zusammenarbeit und legten diese heute der Europäischen Kommission vor:

  • Apple
  • LG
  • Motorola
  • NEC
  • Nokia
  • Qualcomm
  • Research In Motion
  • Samsung
  • Sony Ericsson
  • Texas Instruments

Bereits 2010 wollen sie damit beginnen auf dieser Basis zu produzieren.

 

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (17)

#8
Registriert seit: 01.01.1970


Beiträge:
richtig belgarion...ich begrüße diese entscheidung mal zutiefst!
mal ne ausnahme, in der die regierung keine scheiße verzapft hat;)
#9
Registriert seit: 28.07.2005

Leutnant zur See
Beiträge: 1095
Ich finde die Entscheidugn auch gut aber ich habe im Radio gehört, dass das auch wieder nicht für alle Geräte gilt, im Radio wurde gesagt, "nur bei internetfähigen Geräten".
Nur die Definiton sagt ir nicht wirklich viel, selbst mein altes Siemens M35i war auf eine gewisse Art schon internetfähig.
Aber ich denke mal, dass das als verklausolierter Ausweg genutzt wird, damit die billigeren Handys weiterhin mit den properitären Anschlüssen versehen werden können.

Aber generell finde ich die Entscheidung auch sehr gut.
#10
customavatars/avatar14242_1.gif
Registriert seit: 11.10.2004
Münsterland
Kapitän zur See
Beiträge: 3784
Zitat blauervogel;12338842

Und immer wenn man das Handy mit dem PC verbindet wird es gleich geladen? Das schadet doch dem Akku immens, wenn ich jeden Tag das Handy 5 Minuten mit meinem PC verbinde...


1. Is der "Schaden" nicht mehr so gravierend wie früher
2. Viele Handys laden jetzt auch schon den Akku wenn du sie am PC anschließt (LG Viewty z.b.)
3. Gibt es bei neuere Geräten bereits die Funktion "Laden über USB-Datenmodus deaktivieren".
:)
#11
customavatars/avatar29493_1.gif
Registriert seit: 07.11.2005
Freecastle / Swimming Württem-Mountain
Vizeadmiral
Beiträge: 6256
Ich hatte meine Ex zweiten Grades (also die Ex vor der Ex) durch ein "hast du zufällig das gleiche Handy wie ich, mein Akku ist gerade alle"-Gespräch kennengelernt. Blöde Regelung. :heul:
#12
customavatars/avatar4505_1.gif
Registriert seit: 10.02.2003

Korvettenkapitän
Beiträge: 2085
@Morgessa, wenn man keine Ahnung hat ....
http://de.wikipedia.org/wiki/Memory-Effekt_(Batterie)
#13
customavatars/avatar74880_1.gif
Registriert seit: 14.10.2007
Käbschütztal
Vizeadmiral
Beiträge: 7556
Versteh ich jetz nicht was du damit sagen willst :confused:
#14
customavatars/avatar10846_1.gif
Registriert seit: 13.05.2004
Hannover
Kapitänleutnant
Beiträge: 1998
Jetzt müssen nur noch einheitliche Akkus her und dann wird das was...
#15
Registriert seit: 17.01.2005
Würzburg
[online]-Redakteur
Beiträge: 3307
Find ich eine super Sache.
Wenn das Handy leer ist kann man es schnell beim Bekannten aufladen...
Bin aber auch überrascht das Apple da mitmacht.
#16
customavatars/avatar32630_1.gif
Registriert seit: 03.01.2006
Taunus Mountains, HG
Stabsgefreiter
Beiträge: 351
Zitat ElGrande-CG;12341743
Jetzt müssen nur noch einheitliche Akkus her und dann wird das was...


warum nicht gleich das einheits-handy, farblich nach hersteller sotiert.;)
#17
Registriert seit: 18.08.2008

Leutnant zur See
Beiträge: 1108
Jo. Ein Handy für alle und das vom Staat. 15 Jahre Wartezeit sind angemessen finde ich.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Samsung Galaxy A3 (2017) und Galaxy A5 (2017) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/SAMSUNG_GALAXY_A3_A5_2017

Einmal befriedigend, einmal gut, zweimal zu teuer: Vor fast genau einem Jahr konnten Samsungs Galaxy A3 und Galaxy A5 des Jahrgangs 2016 überraschen, aber nicht vollends überzeugen - trotz teilweise großer Fortschritte. Erfolgreich war das Gespann dennoch, eine Neuauflage mehr als... [mehr]

Samsung Galaxy S8 im Test - Technik toll, Format mau (Video-Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_GALAXY_S8_02

Für Samsung bricht eine neue Zeitrechnung an. Denn das Galaxy S8 ist nicht nur Topmodell Nummer 1 nach dem Desaster rund um das Galaxy Note 7, mit dem erstmaligen Einsatz des Infinity Display ist eine gravierende Design-Änderung verbunden. Der Test zeigt, warum die Fakten anders als die... [mehr]

Huawei P10 im Test - die neue 5-Zoll-Referenz

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P10

Aus der Smartphone-Landschaft ist Huawei spätestens seit dem Frühjahr 2016 nicht mehr wegzudenken. Mit dem P9 schaffte es das Unternehmen, sich selbst in der Oberklasse zu etablieren. Im Herbst legte man mit dem Mate 9 eine Größenklasse weiter oben nach, nun folgt das P10. Die Fußstapfen sind... [mehr]

Huawei P10 lite im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P10_LITE

Wer P sagt, muss auch lite sagen: Wie schon im vergangenen Jahr setzt Huawei 2017 auf eine P-Familie mit drei Mitgliedern. Durften das P10 und P10 Plus ihre Premiere im Rampenlicht des MWC schon Ende Februar feiern, wurde des P10 lite nun knapp vier Wochen später nachgereicht. Vielleicht nicht... [mehr]

HTC U11 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HTC_U11_TEST

Auf 10 folgt U11: Was falsch klingt, ist nach Ansicht HTCs die logische Weiterentwicklung des letztjährigen Flaggschiffs. Denn nicht nur die Technik wurde auf den aktuellen Stand der Dinge gebracht, auch neue Funktionen wie Edge Sense oder Active Noise Cancelling sollen Käufer locken. Doch dass... [mehr]

Moto G5S im Test: Fast das Brot-und-Butter-Smartphone

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOTO_G5S

Halbjahres- statt Jahresrhythmus: Ungewöhnlich schnell hat Motorola respektive Lenovo das Moto G5 und Moto G5 Plus überarbeitet. Offiziell handelt es sich beim Moto G5S und Moto G5S Plus zwar jeweils nur um eine Special Edition, tatsächlich aber sind die Änderungen nicht unerheblich.... [mehr]