> > > > Erstes 12-Megapixel Handy von Samsung im Juni

Erstes 12-Megapixel Handy von Samsung im Juni

Veröffentlicht am: von
samsungSamsung, bekannt für außergewöhnliche Handys mit integriertem Beamer oder auch Nachtsicht-Modus, hat laut "PC World" nun auch das erste 12-Megapixel-Handy vorgestellt. Für Juni ist der Europastart des Samsung Pixon12 bzw. M8910 geplant - wie an der Bezeichnung zu erkennen, ist es der Nachfolger des Pixon M8800, welches mit einer 8-Megapixel-Kamera aufwarten konnte. Das M8910 kann mit Xenon-Blitz, Touch-Auto-Fokus, einem 3,1-Zoll-AMOLED-Bildschirm, GPS, FM-Radio, HSPA, WLAN und Videoaufzeichnungen von 720x480 Pixeln mit 30 Bildern in der Sekunde zumindest auf dem Papier überzeugen. Interessant ist der Auto-Fokus, den der Benutzer direkt durch Berühren des Bildschirms an der entsprechenden Stelle verändern kann. Ein Preis für das Handy ist bislang nicht bekannt, wird aber sicherlich über dem des M8800 liegen, dass für aktuell rund 300 Euro den Besitzer wechselt.

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (16)

#7
customavatars/avatar95720_1.gif
Registriert seit: 27.07.2008
Nahe München
Vizeadmiral
Beiträge: 6804
Zitat Matschgo;12139804
Irgendwie sieht jedes neue Handy aus wie n'iPhone... Wo bleibt die Inovation?
12MP... toller Gag, sieht ja trotzdem jedes Foto grauenhaft aus.


Dickes Dito...

Alle springen auf den iPhone-Erfolgszug auf ohne eigene Ideen einzubringen.

Die 12Mp sind zu 100% extrem interpoliert, das Foto wird wohl nach wie vor 2-3Mp haben...

Aber mal ehrlich: Wenn ich ne 12MP Kamera haben will, dann akuf ich mir ne Kamera und kein Handy...
#8
customavatars/avatar41751_1.gif
Registriert seit: 18.06.2006

Fregattenkapitän
Beiträge: 3005
Tja, da kannste auch nicht bei erwarten.

Aber ich grins jetzt schon wenn wieder die Kiddys mit Ihr MPixel angeben und angeblich geschulte Verkäufer einer roten Discount Kette mir einreden möchten wie toll so viel MPixel im Handy sind. :banana:
#9
customavatars/avatar97537_1.gif
Registriert seit: 26.08.2008
Saarbrücken
Obergefreiter
Beiträge: 103
wer braucht denn Bilder im Format 4000x3000? Mir langen die 5 Megapixel meines Handys für Schnappschüsse, für schöne Bilder nehm ich ohnehin die DSLR (selbst die hat \"nur\" 8MP).
#10
customavatars/avatar29493_1.gif
Registriert seit: 07.11.2005
Freecastle / Swimming Württem-Mountain
Vizeadmiral
Beiträge: 6256
Sollten mal lieber an einer fortschrittlichen Videoauflösung arbeiten. 720x480 ist zwar deutlich besser, als Sony Ericssons mickrige QVGA-Rauschorgien, aber aus einer 12MP-Kamera sollte man mehr rausholen können.
#11
customavatars/avatar89447_1.gif
Registriert seit: 13.04.2008

Stabsgefreiter
Beiträge: 282
Warte auch auf das Handy das 1080p oder wenigstens 720p aufnehmen kann.^^

@firefox888:
Ich glaube das liegt weniger an den Optiken als an dem kleinen Sensor. Viele Hersteller greifen ja zu Zeiss-Glas aber die Fotos sind eine einzige verrauschte Farbensuppe. Sie sollten lieber weniger Megapixel nehmen und das Rauschverhalten verbessern.

@Matschgo & L4M4:
Ich glaube das liegt daran, dass dieses Design einfach das bequemste ist. Breitbild mit Touchscreen... was besseres fällt mir ehrlich auch nicht ein.
#12
Registriert seit: 29.12.2006

Banned
Beiträge: 4446
Mein Handy hat eine Schneider Kreuznach Optik.
#13
customavatars/avatar38986_1.gif
Registriert seit: 20.04.2006

Obergefreiter
Beiträge: 77
1080p sind ca 2MP, 1920x1080 = 2,073 MegaPixel also ich bin auch schon immer mit 1,3MP hingekommen, viel wichiger wär doch mal OPTISCHER Zoom!
#14
customavatars/avatar89447_1.gif
Registriert seit: 13.04.2008

Stabsgefreiter
Beiträge: 282
Optischer Zoom ist nicht so einfach in einem dünnen Mobiltelefon unterzubringen.

Die meisten Handys haben eh eine Brennweite von ca. 5mm was nicht besonders weit ist. Aber für Schnappschüsse bei Feiern o.Ä. ist das optimal.
#15
customavatars/avatar23940_1.gif
Registriert seit: 15.06.2005
Bayern
Flottillenadmiral
Beiträge: 4914
Ha, ich habe mir am Freitag ein Handy ohne Kamera bestellt - und bereue es nicht. Für Fotos gibt es Kameras - besonders die mit wechselbaren Objektiven und Spiegel im Gehäuse machen ihren Job "minimal" besser wie so ein Rauschgenerator...
#16
Registriert seit: 17.01.2005
Würzburg
[online]-Redakteur
Beiträge: 3307
Mehr wie meine EOS, Respekt!
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Samsung Galaxy A3 (2017) und Galaxy A5 (2017) im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/SAMSUNG_GALAXY_A3_A5_2017

Einmal befriedigend, einmal gut, zweimal zu teuer: Vor fast genau einem Jahr konnten Samsungs Galaxy A3 und Galaxy A5 des Jahrgangs 2016 überraschen, aber nicht vollends überzeugen - trotz teilweise großer Fortschritte. Erfolgreich war das Gespann dennoch, eine Neuauflage mehr als... [mehr]

Samsung Galaxy S8 im Test - Technik toll, Format mau (Video-Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_GALAXY_S8_02

Für Samsung bricht eine neue Zeitrechnung an. Denn das Galaxy S8 ist nicht nur Topmodell Nummer 1 nach dem Desaster rund um das Galaxy Note 7, mit dem erstmaligen Einsatz des Infinity Display ist eine gravierende Design-Änderung verbunden. Der Test zeigt, warum die Fakten anders als die... [mehr]

Huawei P10 im Test - die neue 5-Zoll-Referenz

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P10

Aus der Smartphone-Landschaft ist Huawei spätestens seit dem Frühjahr 2016 nicht mehr wegzudenken. Mit dem P9 schaffte es das Unternehmen, sich selbst in der Oberklasse zu etablieren. Im Herbst legte man mit dem Mate 9 eine Größenklasse weiter oben nach, nun folgt das P10. Die Fußstapfen sind... [mehr]

Huawei P10 lite im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P10_LITE

Wer P sagt, muss auch lite sagen: Wie schon im vergangenen Jahr setzt Huawei 2017 auf eine P-Familie mit drei Mitgliedern. Durften das P10 und P10 Plus ihre Premiere im Rampenlicht des MWC schon Ende Februar feiern, wurde des P10 lite nun knapp vier Wochen später nachgereicht. Vielleicht nicht... [mehr]

HTC U11 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HTC_U11_TEST

Auf 10 folgt U11: Was falsch klingt, ist nach Ansicht HTCs die logische Weiterentwicklung des letztjährigen Flaggschiffs. Denn nicht nur die Technik wurde auf den aktuellen Stand der Dinge gebracht, auch neue Funktionen wie Edge Sense oder Active Noise Cancelling sollen Käufer locken. Doch dass... [mehr]

Moto G5S im Test: Fast das Brot-und-Butter-Smartphone

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOTO_G5S

Halbjahres- statt Jahresrhythmus: Ungewöhnlich schnell hat Motorola respektive Lenovo das Moto G5 und Moto G5 Plus überarbeitet. Offiziell handelt es sich beim Moto G5S und Moto G5S Plus zwar jeweils nur um eine Special Edition, tatsächlich aber sind die Änderungen nicht unerheblich.... [mehr]