> > > > Gerüchte zur dritten iPhone-Generation machen die Runde

Gerüchte zur dritten iPhone-Generation machen die Runde

Veröffentlicht am: von

iphoneos3Nachdem Apple seine Jünger am vergangenen Dienstag mit einem Ausblick auf die dritten Generation seines mobilen Betriebssystem beglückt hat, sind im Zuge der Vorstellung auch weitere Details zur kommenden iPhone-Hardware aufgetaucht. Beim Stöbern in den Konfigurationsdateien der aktuellen OS-3.0-Beta sind die Kollegen von ars technica auf zwei unbekannte Einträge namens iPhone 3.1 und iPod 3.1 gestoßen, die aller Wahrscheinlichkeit nach als Platzhalter dienen. Zusätzlich sorgen die Verweise auf „iFPGA“ und „iProd0,1“ für die wildesten Spekulationen. Während iFRAP laut fscklog als field-programmable gate arry durchgeht, könnte sich hinter dem ominösen iProd möglicherweise der von vielen herbeigesehnte Mac-Tablet verstecken.

Nicht genug der Spekulationen will AppleInsider unter Berufung auf eine „extrem zuverlässige“ Quelle erfahren haben, dass die dritte iPhone-Generation endlich auch Videos aufnehmen können soll. Genährt werden diese Gerüchte von Engadget die im MobileMe-Bildschirm des neuen iPhone-Betriebssystems die Funktion „Publish Video“ gefunden haben wollen. Neben der vermeintlichen Video-Fähigkeit soll es zu weiteren signifikanten Hardware-Änderungen - PowerVR ist hier das Stichwort - kommen, die sich vor allem auch auf die Performance und Spieletauglichkeit auswirken soll.

Zu guter Letzt will Silicon Alley Insider aus Branchenkreisen erfahren haben, dass das nächste iPhone zudem über eine schnellere UMTS-Anbindung verfügen soll. Statt den bisherigen 3,6 MBit/s sollen demnächst 7,2 MBit/s zur Verfügung stehen. Manche Quellen sprechen sogar von HSPA+-Unterstützung mit bis zu 20 MBit/s. Allerdings dürfte es noch eine Zeit dauern, bis die Netze der Mobilfunkanbieter auf den neuen Standard umgestellt sind.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (0)

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Japan Display entwickelt komplett durchsichtigen Fingerabdrucksensor

Logo von IMAGES/STORIES/2017/JDI

Japan Display (JDI) hat einen neuen Fingerabdrucksensor entwickelt, welcher laut Hersteller komplett durchsichtig integriert werden kann. Aufgrund der transparenz sei es für die Hersteller möglich, den Sensor direkt im Display zu verbauen. Vivo hat vor kurzem ein erstes Smartphone mit einem... [mehr]

Apple iPhone 8 Plus im Test: Kraftprotz mit Adlerauge

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_8_PLUS

8 oder X? Apple macht es iPhone-Interessierten in diesem Jahr besonders schwer. Lautete die Frage in den letzten Jahren „Klein oder groß?", heißt es nun: Klein oder groß und teuer oder sehr teuer? Schließlich verlangt Apple für das iPhone X einen satten Aufpreis gegenüber dem iPhone... [mehr]

Huawei Mate 10 Pro im Test: KI und schmaler Rand reichen nicht

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_MATE_10_PRO_TEST

Den zweiten Platz fest im Blick: Mit Smartphones wie dem Mate 9 und P10 konnte Huawei sich als drittgrößter Smartphone-Hersteller behaupten, nun soll der Platz hinter Samsung erreicht und Apple damit verdrängt werden. Eine wichtige Rolle spielt dabei das Mate 10 Pro, das nicht nur das... [mehr]

Huawei P20 Pro im Test: Es braucht mehr als Notch und Top-Kamera

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_P20_PRO_02

Seit nun mehr zwei Jahren zählt Huawei zur Spitzengruppe, wenn es um die Qualität einer Smartphone-Kamera geht. Die seinerzeit geschlossene Kooperation mit Leica sowie der Einsatz einer Dual-Kamera-Lösung entpuppten sich als Erfolg, den man seitdem behutsam weiterentwickelt hat. Mit dem... [mehr]

LG V30 im Test: Das Smartphone für Musikfans

Logo von IMAGES/STORIES/2017/LG_V30_TEST

Gerade noch rechtzeitig vor Weihnachten hat es LGs V30 in den Handel geschafft. Nachdem Interessierte in Asien und Nordamerika teilweise schon seit Wochen zugreifen können, wird das neue Aushängeschild der Südkoreaner erst jetzt auch in Deutschland angeboten. Unglücklicher könnte das Timing... [mehr]

Honor 7X im Test: Dem Zwilling des Mate 10 lite fehlt Eigenständigkeit

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HONOR_7X_TEST

So anders Honor auch sein will: An der Gesetzmäßigkeit regelmäßiger Produktwechsel kommt man nicht vorbei. Entsprechend erhält das Honor 6X nach fast genau einem Jahr eine Ablösung. Neben den üblichen Änderungen im Innern gibt es ein neues Display sowie ein anderes, doch sehr vertraut... [mehr]