1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Consumer Electronic
  6. >
  7. Gadgets
  8. >
  9. Power Delivery: USB-C liefert künftig mit bis zu 240 Watt

Power Delivery: USB-C liefert künftig mit bis zu 240 Watt

Veröffentlicht am: von

apple usb c

Die Stromversorgung via USB-C hat sich mittlerweile etabliert und erfreut sich gerade unter Notebook-Besitzern großer Beliebtheit. Mit einer maximalen Leistung von 100 Watt können unter anderem diverse Ultrabooks problemlos aufgeladen werden. Zudem hat Dell den Standard aufgebohrt und bietet für die hauseigenen Geräte satte 130 W. Allerdings reichen die genannten 100 W bei diversen Geräten nicht aus. Aus diesem Grund hat das Standardisierungsgremium USB-IF (Universal Serial Bus Implementers Forum) dafür gesorgt, dass in Zukunft mit 240 W mehr als doppelt so viel Leistung zur Verfügung stehen wird.

Im Detail bedeutet dies, dass man die "USB Type-C Cable and Connector Specification" sowie die "USB Power Delivery Specification" angepasst hat. Die Revision 2.1 beziehungsweise 3.1 bereitet zudem neuen EPR-Spannungsstufen (Extended Power Range) den Weg. Was dazu führt, dass sich nun sowohl Spannungen von 24 sowie 36 und 48 Volt verwenden lassen. Die Stromstärke ist in allen Stufen auf 5 A begrenzt.

Was bedeutet dies nun konkret für den Endanwender? Zunächst einmal werden die USB-C-Kabel nicht dicker beziehungsweise steifer. Allerdings können alte Kabel nicht mehr verwendet werden. Um eine Leistung von 240 W zu erreichen werden andere Kondensatoren in den Steckern benötigt. Andernfalls könnte es zu Beschädigungen an den Kontakten kommen. Damit sich die neuen Kabel leichter erkennen lassen erhalten diese eine entsprechende Markierung und sind für 5 A sowie 50 V geeignet. 

Dank der gestiegenen Leistung eröffnen sich zudem ganz neue Einsatzszenarien. Wann diese jedoch tatsächlich in der freien Wildbahn auftauchen werden bleibt zunächst abzuwarten. Mit einer Leistung von bis zu 240 W kann unter anderem ein Alienware m17-Gaming-Laptop problemlos geladen werden. Ein passendes Netzteil wird hier natürlich vorausgesetzt. 

Social Links

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Corsair iCUE Nexus im Test: Zusatzdisplay mit Touch-Bedienung

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORSAIR_ICUE_NEXUS_LOGO

    Mit dem iCUE Nexus bringt Corsair einen "Companion Touch Screen" auf den Markt - also ein kleines Zusatzdisplay, das sich direkt per Touch bedienen lässt. Im Test finden wir heraus, welche Möglichkeiten dieses Produkt bieten kann.  Es gibt bereits einige Tastaturen mit integriertem Display.... [mehr]

  • AVM präsentiert das neue FRITZ!Fon C6 Black

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AVM

    Wie AVM jetzt bekannt gegeben hat, ist das FRITZ!Fon C6 ab sofort auch in der Farbvariante Schwarz erhältlich. Das Schnurlostelefon bietet neben HD-Telefonie einen Anrufbeantworter sowie mehrere Telefonbücher. Außerdem ist es möglich, Smart-Home-Anwendungen oder Mediaserver mit dem DECT-Telefon... [mehr]

  • Amazon Echo und Echo Dot mit Uhr im Doppeltest: Die Alexa-Lautsprecher der 4....

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMAZON_ECHO_2020_100

    Amazon bietet seine smarten Echo-Lautsprecher bereits in vierter Generation an - und hat diese Generation deutlich aufgefrischt. Im Doppeltest probieren wir sowohl den neuen großen Echo als auch den neuen Echo Dot mit Uhr aus.  Seit rund vier Jahren bietet Amazon mit der Echo-Familie in... [mehr]

  • PC-Gaming im Wohnzimmer: nerdytecs Couchmaster Cycon² ausprobiert

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NERDYTEC_100

    Dass sich aufgrund der aktuell anhaltenden Corona-Pandemie die Gaming-Branche über einen vermehrten Zulauf erfreut, dürfte kein Geheimnis sein. Ob Handheld, Konsole oder Gaming-PC, immer mehr Videospiele halten Einzug in die eigenen vier Wände der Deutschen. Da ein Großteil der Gamer... [mehr]

  • Nuki senkt dauerhaft Preis für Smart Lock und startet Verkauf der limitierten...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NUKI-100X100

    Wie der Hersteller Nuki jetzt bekannt gegeben hat, sorgen weitere Wachstumspläne des Unternehmens für eine Preissenkung des Nuki Smart Locks um 30 Euro. Die Preisreduktion betrifft alle Nuki Combos, die ein Smart Lock enthalten. Ab sofort kostet das Nuki Smart Lock 2.0 199 Euro statt wie bisher... [mehr]

  • Recaro Exo FX ausprobiert: Luxus-Gaming-Chair mit erstklassigem Komfort

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/RECARO_EXO_TEASER_100

    Waren Bürostühle über einen langen Zeitraum eine recht langweilige Angelegenheit, hat sich das in den letzten Jahren zusehendes verändert. Gerade Hersteller, die wir sonst mit PC-Hardware verbinden, haben sich auf einmal als Möbelhersteller versucht. Doch was liegt näher, als dass ein... [mehr]