1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Consumer Electronic
  6. >
  7. Gadgets
  8. >
  9. Neuer Lesertest: Testet die SpotCam Eva 2!

Neuer Lesertest: Testet die SpotCam Eva 2!

Veröffentlicht am: von

spotcam eva2In Zusammenarbeit mit SpotCam suchen wir ab sofort zwei/drei Hardwareluxx-Leser und Community-Mitglieder, die eine brandaktuelle Überwachungskamera des Herstellers bei sich zu Hause einen Praxistest unterziehen und nach einem umfangreichen Testbericht für unser Forum als kleines Dankeschön für die Mühen am Ende auch behalten wollen. Wir starten ab sofort in die Bewerbungsphase. 

Zur Verfügung gestellt wird den Testern jeweils ein Exemplar der SpotCam Eva 2, welche erst vor wenigen Tagen offiziell vorgestellt wurde. Dabei handelt es sich um eine WLAN-Kamera mit 2-Wege-Audio sowie einer Nachtsichtfunktion über acht Infrarot-LEDs. Der Zugriff erfolgt wahlweise über eine entsprechende App auf dem Smartphone oder Tablet mit iOS- oder Android-Betriebssystem oder direkt über einen Webbrowser wie Googles Chrome-Browser oder den Microsoft Edge. Die Indoor-Kamera nimmt in 1080p mit 30 FPS auf und kann ein Sichtfeld von 130 Grad überwachen, wobei sich dieses horizontal dank einer Schwenkfunktion auf bis zu 345 Grad erhöhen lässt. Der vertikale Neigungsbereich liegt bei 90 Grad. Kommuniziert wird per 802.11-b/g/n-Standard im 2,4-GHz-Netz. Aufgezeichnet wird direkt in die Cloud, eine zusätzliche Speicherkarte ist nicht notwendig. 

Außerdem kann die SpotCam Eva 2 in Kombination mit Amazons Alexa, Google Home, IFTTT und Conrad Connect betrieben werden. Im Lieferumfang sind alles für eine Wandmontage, aber auch ein Netzteil und ein Netzadapter enthalten. Die SpotCam Eva 2 bringt es auf Abmessungen von 108 x 75 x 75 mm und zeigt sich so sehr kompakt. Das Gewicht beträgt rund 238 g.

Die Bewerbungsphase beginnt

Wie bei jedem Lesertest starten wir vorab in die Bewerbungsphase. In den nächsten zwei Wochen darf fleißig in die Tasten gehauen und eine Bewerbung geschrieben werden – bis zum 13. Dezember ist Zeit. Darin sollten alle Testkriterien sowie das Testsystem genannt werden. Natürlich darf eine Kurzbeschreibung des Bewerbers nicht fehlen: Was macht Ihr beruflich, wo liegen Eure Hobbies und wie alt seid Ihr? Die Frage, warum ihr am Lesertest mit SpotCam teilnehmen wollt, sollte ebenfalls kurz und knackig beantwortet werden.

Aus allen Einsendungen wählt dann die Hardwareluxx-Redaktion die glücklichen Teilnehmer aus. Nach Eingang der Samples haben die Tester vier Wochen Zeit, ihre Reviews ins Forum zu setzen. Die Bewerbungen werden einfach im Kommentar-Thread dieser News gepostet.

Bewerbt Euch jetzt für unseren Lesertest mit SpotCam!

Vorläufiger Ablauf:

  • Bewerbungsphase bis 13. Dezember 2020
  • Auswahl der Bewerber + Versand: ab 14. Dezember 2020
  • Testzeitraum bis 17. Januar 2021

Kleingedrucktes:

  • Mitarbeiter der Hardwareluxx Media GmbH, von SpotCam sowie deren Angehörige sind von der Teilnahme ausgeschlossen
  • Die Auswahl der Teilnehmer erfolgt durch die Redaktion von Hardwareluxx
  • Ein Account im Hardwareluxx-Forum ist für die Teilnahme zwingend notwendig
  • Die Teilnehmer werden per PN benachrichtigt
  • Alle Testmuster verbleiben nach Veröffentlichung der Testberichte bei den Testern
  • Sollten die Testberichte nicht rechtzeitig online gestellt werden, behalten sich die Hersteller vor, den vollen Betrag in Rechnung zu stellen
  • Die Reviews verbleiben ausschließlich bei uns im Forum

Social Links

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Überraschend beliebt: Xbox-Kühlschrank restlos ausverkauft

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/XBOX_ONE_LOGO

    Als Microsoft erstmals seinen Xbox-Kühlschrank angekündigt hat, wurde dieser noch weitgehend belächelt. Allerdings scheint das Interesse an der Minibar der Redmonder nun wesentlich größer zu sein als zuerst angenommen und hat selbst den Hersteller überrascht. In Deutschland ließ sich der... [mehr]

  • AVM präsentiert das neue FRITZ!Fon C6 Black

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AVM

    Wie AVM jetzt bekannt gegeben hat, ist das FRITZ!Fon C6 ab sofort auch in der Farbvariante Schwarz erhältlich. Das Schnurlostelefon bietet neben HD-Telefonie einen Anrufbeantworter sowie mehrere Telefonbücher. Außerdem ist es möglich, Smart-Home-Anwendungen oder Mediaserver mit dem DECT-Telefon... [mehr]

  • PC-Gaming im Wohnzimmer: nerdytecs Couchmaster Cycon² ausprobiert

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NERDYTEC_100

    Dass sich aufgrund der aktuell anhaltenden Corona-Pandemie die Gaming-Branche über einen vermehrten Zulauf erfreut, dürfte kein Geheimnis sein. Ob Handheld, Konsole oder Gaming-PC, immer mehr Videospiele halten Einzug in die eigenen vier Wände der Deutschen. Da ein Großteil der Gamer... [mehr]

  • Recaro Exo FX ausprobiert: Luxus-Gaming-Chair mit erstklassigem Komfort

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/RECARO_EXO_TEASER_100

    Waren Bürostühle über einen langen Zeitraum eine recht langweilige Angelegenheit, hat sich das in den letzten Jahren zusehendes verändert. Gerade Hersteller, die wir sonst mit PC-Hardware verbinden, haben sich auf einmal als Möbelhersteller versucht. Doch was liegt näher, als dass ein... [mehr]

  • Amazon präsentiert drei limitierte Designs des Echo Dots

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMAZON

    Der Versandriese Amazon bietet seinen Kunden jetzt die Möglichkeit drei verschiedene Sondereditionen des Echo Dots der vierten Generation vorzubestellen. Die Krux dabei ist allerdings, dass diese nur produziert werden, wenn bis zum 13. August 2021 genügend Bestellungen eingehen. Wie viele Kunden... [mehr]

  • Gaming bei Aldi: Spiele-PC, Schreibtisch und mehr

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ALDI

    Der Lebensmittel-Discounter Aldi wird am 26. August 2021 diverse Gaming-Produkte im Angebot haben. Dazu zählt unter anderem ein DX-Racer11-Gaming-Schreibtisch. Der für 179 Euro angebotene Tisch verfügt unter anderem über eine LED-Beleuchtung. Die Steuerung erfolgt über einen Schalter.... [mehr]