1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Consumer Electronic
  6. >
  7. Gadgets
  8. >
  9. VR-Headset Oculus Rift S angekündigt

VR-Headset Oculus Rift S angekündigt

Veröffentlicht am: von

oculus rift

Facebook hat eine Aktualisierung des drei Jahre alte VR-Headset Oculus Rift angekündigt bzw. diese bereits vorgestellt. Der Nachfolger soll den Namen Rift S tragen, was stark an Apples iPhone-S-Reihe erinnert. Zu den neuen Features der Rift S gehören unter anderem die neuen LCD-Displays, die nun anstelle der bisher verbauten OLED-Bildschirme verwendet werden. Außerdem wurde die Auflösung von 1080 x 1200 Pixel pro Auge auf 1280 x 1440 Pixel erhöht. Somit ist davon auszugehen, dass sich die Schärfe des angezeigten Bildes auf dem Display sichtbar verbessern wird.

Nachteil bei den neuen LCD-Displays ist jedoch die Bildwiederholfrequenz. Diese liegt nur noch bei 80 Hz. Zuvor lag diese aufgrund der OLED-Bildschirme bei 90 Hz. Im Normalfall sollte dies aber noch ausreichen um ein flimmerfreies Bild darzustellen. Ebenfalls neu bei der Oculus Rift S ist der Einsatz von einem einzigen Bildschirm. Beim Vorgänger wurde für jedes Auge ein separates Display verwendet. Dies wiederum bedeutet, dass es in Zukunft bei der Rift S nicht mehr möglich ist, den Augenabstand mechanisch einzustellen. Zudem ist der Nachfolger etwas schwerer als der Vorgänger. Um die neue Oculus zu nutzen, wird ein Gaming-PC mit DisplayPort 1.2 benötigt.

Des Weiteren verfügt die Rift S über einen neuen Handcontroller und Kopftracking. Somit kommen keine externen Trackingkameras mehr zum Einsatz, sondern das interne Inside-Out-Tracking. Zwar besitzt das Inside-Out-Tracking aufgrund des  Microsoft-MR-Headsets einen schlechten Ruf, allerdings ist davon auszugehen, dass die Rift S nicht in die Fußstapfen des Microsoft-Headsets treten wird. Die mitgelieferten Controller stellen eine leichte Verbesserung gegenüber des Vorgängers dar, sind optisch jedoch gleich. Außerdem entwickelte Facebook den Nachfolger nicht alleine, sondern arbeitete mit dem chinesischen Computer- und Smartphone-Hersteller Lenovo zusammen. Einen genauen Termin für die Veröffentlichung der neuen Oculus Rift S nannte Facebook nicht. Preislich soll der Nachfolger bei 450 Euro liegen.

Social Links

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Smart Home: Nuki Smart Lock 2.0 im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NUKI-100X100

    In der heutigen Zeit, in der selbst handelsübliche Haushaltsgeräte wie zum Beispiel Kühlschränke, Heizungen oder auch Jalousien über eine Internetverbindung verfügen, gewinnt der Begriff Smart Home immer mehr an Bedeutung. Auch der kommende 5G-Standard des mobilen Internets wird in Zukunft... [mehr]

  • Corsair iCUE LS100 im Test: Smarte Umgebungsbeleuchtung mit iCUE-Unterstützung

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORSAIR_ICUE_LS100_LOGO

    Corsair ist stark aufgestellt, wenn es um die Beleuchtung von Komponenten und PCs geht. Was bisher fehlte, war eine Beleuchtung für die Umgebung - und genau ein solches Leuchtsystem kommt jetzt mit dem iCUE LS100 auf den Markt. Im Test finden wir heraus, was das RGB-System alles kann und wie... [mehr]

  • Corsair T3 Rush ausprobiert: Atmungsaktiv dank Mikrofaser-Oberfläche

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORSAIR_T3_TEASER

    Gaming-Möbel stehen noch immer hoch im Kurs. Mit dem Corsair T3 Rush möchte der amerikanische Allrounder weiter seine Marktanteile bei den Gaming-Chairs sichern. Interessant ist insbesondere der Blick auf das verwendete Material, denn dieses soll recht atmungsaktiv sein. Wir machen die... [mehr]

  • Tesoro Zone X im Test: Ein Gaming Stuhl für große Gamer

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/PREVIEW_TESORO_ZONE_X

    Was darf in der heutigen Zeit neben einer RGB-Beleuchtung bei einem ordentlichen Gamingsetup nicht fehlen? Wenn es nach den meisten Anbietern von Gaming-Equipment geht, ist es ein passender Stuhl. Der Markt an Gaming-Stühlen ist in den letzten Jahren förmlich explodiert und es gibt unzählige... [mehr]

  • IconBit Scooter Tracer ausprobiert

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/FPSMALLLOGO

    Nachdem wir in der Vergangenheit bereits mehrere elektrische Scooter-Lösungen von iconBIT vorgestellt haben, folgt heute der neue iconBIT Kick Scooter Tracer, den wir einem Praxistest unterzogen haben. An dieser Stelle eine kleine Anmerkung: Üblicherweise werden unsere deutschsprachigen... [mehr]

  • Erstes RGB-beleuchtetes HDMI-Kabel aufgetaucht

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/VIVIFY

    Ob Maus, Lüfter oder Tastatur, heutzutage scheint alles mit RGB-Beleuchtung ausgestattet zu sein beziehungsweise existieren kaum noch Computerbauteile, die nicht in Regenbogenfarben erstrahlen können. Selbst auf der Hardwareluxx-Seite finden sich aktuell zwei Tests mit RGB-Produkten. Zum einen... [mehr]