1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Consumer Electronic
  6. >
  7. Gadgets
  8. >
  9. Der E-Scooter-Trend kann jetzt auch in Deutschland starten

Der E-Scooter-Trend kann jetzt auch in Deutschland starten

Veröffentlicht am: von

bundesnetzagentur

Der Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer setzte sich über alle Bedenken hinweg und autorisierte nun eine Freigabe für kleine, mit Elektromotoren angetriebene Roller und Skateboards. Allerdings enthält die Verordnung einen Passus, der die Erlaubnis für das Befahren deutscher Straßen mit Elektrovehicles als “Verkehrsversuch” betitelt. Somit ist es möglich, die Fahrerlaubnis jederzeit kurzfristig zu widerrufen.

In Zukunft dürfen Elektrokleinstfahrzeuge, die eine Maximalgeschwindigkeit von 20 Kilometern pro Stunde besitzen, ganz legal auf deutschen Radwegen oder Straßen betrieben werden. Dadurch wird es möglich sein, dass die diversen Anbieter aus dem Ausland, deren Hauptgeschäftsfeld im Verleih solcher Kleinstfahrzeugen liegt, auch in Deutschland mit ihrem Geschäftsmodell starten. Aus diesem Grund wird man sicherlich Firmen wie Lime, Bird oder sogar Skip zukünftig in deutschen Großstädten sehen. Aber auch Uber oder MyTaxi könnte der deutsche Scooter-Markt interessieren. Jedoch spielen die Witterungsverhältnisse eine große Rolle, gerade im Winter dürfte die Nachfrage gering sein, im Vergleich zu den milden Wintern in großen Teilen der Vereinigten Staaten von Amerika.

Über eine geplante Helmpflicht oder andere Voraussetzungen ist aktuell nichts bekannt. In diversen Großstädten, in denen Scooter und andere Elektrokleinstfahrzeuge bereits zugelassen sind, häufen sich jedoch die Unfallmeldungen. Es hat den Anschein, dass ein Betreiben der genannten Fahrzeuge nicht ganz trivial zu sein scheint. Somit sollte Schutzkleidung einen sehr hohen Stellenwert beim Verwenden der Kleinstfahrzeuge haben.     

Wann die neue Verordnung allerdings offiziell in Kraft tritt ist bis dato noch unklar. Bereits im Frühjahr soll sie dem Bundesrat vorgelegt werden. Somit könnte die Nachfrage nach Elektroscootern bereits im Sommer des Jahres 2019 vermehrt zunehmen.

Preise und Verfügbarkeit
Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar


Social Links

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Corsair iCUE Nexus im Test: Zusatzdisplay mit Touch-Bedienung

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORSAIR_ICUE_NEXUS_LOGO

    Mit dem iCUE Nexus bringt Corsair einen "Companion Touch Screen" auf den Markt - also ein kleines Zusatzdisplay, das sich direkt per Touch bedienen lässt. Im Test finden wir heraus, welche Möglichkeiten dieses Produkt bieten kann.  Es gibt bereits einige Tastaturen mit integriertem Display.... [mehr]

  • Corsair T3 Rush ausprobiert: Atmungsaktiv dank Mikrofaser-Oberfläche

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORSAIR_T3_TEASER

    Gaming-Möbel stehen noch immer hoch im Kurs. Mit dem Corsair T3 Rush möchte der amerikanische Allrounder weiter seine Marktanteile bei den Gaming-Chairs sichern. Interessant ist insbesondere der Blick auf das verwendete Material, denn dieses soll recht atmungsaktiv sein. Wir machen die... [mehr]

  • Amazon Echo und Echo Dot mit Uhr im Doppeltest: Die Alexa-Lautsprecher der 4....

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMAZON_ECHO_2020_100

    Amazon bietet seine smarten Echo-Lautsprecher bereits in vierter Generation an - und hat diese Generation deutlich aufgefrischt. Im Doppeltest probieren wir sowohl den neuen großen Echo als auch den neuen Echo Dot mit Uhr aus.  Seit rund vier Jahren bietet Amazon mit der Echo-Familie in... [mehr]

  • Nuki senkt dauerhaft Preis für Smart Lock und startet Verkauf der limitierten...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NUKI-100X100

    Wie der Hersteller Nuki jetzt bekannt gegeben hat, sorgen weitere Wachstumspläne des Unternehmens für eine Preissenkung des Nuki Smart Locks um 30 Euro. Die Preisreduktion betrifft alle Nuki Combos, die ein Smart Lock enthalten. Ab sofort kostet das Nuki Smart Lock 2.0 199 Euro statt wie bisher... [mehr]

  • Apple tauscht defekte AirPods Pro aus

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AIRPODSPRO

    Wie Hardwareluxx bereits im vergangenen Jahr berichtet hat, kämpft der Smartphonehersteller Apple aktuell mit seinen Airpods. Insbesondere mit den Wireless-Kopfhörern AirPods 2 und AirPods Pro. Grund hierfür ist ein problematisches Firmware-Update. Allem Anschein nach lassen sich die durch die... [mehr]

  • Cooler Master präsentiert ein Alu-Gehäuse für den Raspberry Pi (Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/COOLERMASTER

    Cooler Master hat das Pi Case 40 vorgestellt – oder zumindest eine erste Ankündigung dazu gemacht. Hierbei handelt es sich um einen Travel-Case für den Raspberry Pi. Aktuell werden vom Unternehmen bereits Vorbestellungen entgegengenommen. Alle Vorbesteller erhalten zudem einen Rabatt von 25... [mehr]