> > > > Caseking will den Gamer-Fußboden mit Florpad-Matten schützen

Caseking will den Gamer-Fußboden mit Florpad-Matten schützen

Veröffentlicht am: von

casekingSeit einiger Zeit werden dem PC-Spieler bereits spezielle Gamings-Stühle angeboten. Doch was ist, wenn diese Drehstühle intensiv auf empfindlichen Fußböden genutzt werden? Die Produkte der neuen Caseking-Marke Florpad sollen Schäden vorbeugen und auch gleich noch ein Design-Statement setzen.

Die Florpads sind achteckige Bodenschutzmatten, die einfach unter den Drehstuhl gelegt werden. Sie sollen empfindliche Böden wirkungsvoll schützen. Eine rutschfeste "Supagrip"-Unterseite soll für sicheren Halt sorgen. Dazu sind die Bodenschutzmatten wasserabweisend und laut Caseking auch strapazierfähig. 

Mit ganz unterschiedlichen Designs wird verschiedenen Nutzervorlieben Rechnung getragen. Darunter sind beruhigende Motive wie "Chill Zone" und "Health Zone", aber auch aggressive Motive wie "Beast Zone" oder "Ninja Zone". Dazu gibt es aber auch "Special Collections" und "Team Collection". Caseking sieht die Florpads natürlich vor allem als Ergänzung für die Stühle von noblechairs oder Nitro Concepts. 

Über Caseking können die Florpad-Bodenschutzmatten ab sofort für 59,99 Euro geordert werden. 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 2.46

Tags

Kommentare (48)

#39
customavatars/avatar184868_1.gif
Registriert seit: 18.12.2012

Hauptgefreiter
Beiträge: 257
Das Idee solch einen Teppich speziell für Spieler anzubieten ist schon okay ;)
Das Material ist geräuschdämmend und wasserabweisend, mit einem üblichen Teppich also nicht vergleichbar. Das Branding der Unternehmen lässt den Preis auch noch steigen.

Die Matte ist wie bereits erwähnt leider zu klein. Beine ausstrecken oder etwas mit dem Stuhl hin und her rollen, und schon befindet man sich nicht mehr auf der Matte.
Es hätten besser 150 x 150 cm in L/B sein sollen; oder wenigstens 150 cm in Längsrichtung der Beine.
Dann wäre auch der Preis halbwegs i.O.
#40
customavatars/avatar283_1.gif
Registriert seit: 03.07.2001
127.0.0.1
Admiral
Altweintrinker
Beiträge: 25504
Zitat
Das Branding der Unternehmen lässt den Preis auch noch steigen.

Was ja einzeln betrachtet, nicht nur bei den Matten, schon total bescheuert ist. Da zahlen Leute dann Geld, um für Firmen noch Werbung zu machen. Genial ...
#41
customavatars/avatar97719_1.gif
Registriert seit: 29.08.2008

Fregattenkapitän
Beiträge: 2842
Zitat Sertix;26639475

Das Material ist geräuschdämmend und wasserabweisend, mit einem üblichen Teppich also nicht vergleichbar.


Da ist aber letztlich nur das "Wasserabweisend" ne zusätzliche positive Eigenschaft. Denn ein Teppich dämpft die Rollgeräusche eines Stuhls ebenfalls. Letztendlich ist die Geräuschdämmung eh kein wirklich großer Faktor, denn man fährt ja mit dem Stuhl nicht die ganze Zeit hin und her.
Und wenn man dies doch tun würde um bspw. vom Schreibtisch zu nem Regal zu rollen, wäre die Matte wieder zu klein und damit nutzlos.
#42
customavatars/avatar151577_1.gif
Registriert seit: 10.03.2011
Hoch im Norden
Bootsmann
Beiträge: 647
Mit Bluetooth und passender Software würde ich das Ding kaufen, dann kann ich am PC oder Smartphone immer die genaue Position meines Stuhls auf dem Teppich verfolgen bzw. sehen. Am Ende des Tages kann ich dann über die Software eine Rollanalyse machen und ggf. eine Optimierung vornehmen.
#43
customavatars/avatar150117_1.gif
Registriert seit: 12.02.2011
Baden Württemberg
Kapitän zur See
Beiträge: 3420
Lohnt sich immer wieder in dieser News nach neuen Kommentaren zu schauen. *lol*
#44
customavatars/avatar95720_1.gif
Registriert seit: 27.07.2008
Nahe München
Vizeadmiral
Beiträge: 6959
Oben wasserabweisend, unten Rutschfest - das liest sich ganz wie das Material von billigen Mauspads
#45
customavatars/avatar127530_1.gif
Registriert seit: 19.01.2010
NRW
Korvettenkapitän
Beiträge: 2086
Die Dinger lassen sich wohl schwer vermarkten, da die ganzen Streamer die nicht mit ins Bild kriegen.
#46
customavatars/avatar5798_1.gif
Registriert seit: 17.05.2003
Augsburg
Admiral
Beiträge: 12033
60€ für so ein Ding und dann noch am Geld für die Hyperbeast Marke sparen und ein Beast Zone machen😅🙈
#47
customavatars/avatar202850_1.gif
Registriert seit: 06.02.2014
Im sonnigen Süden
Admiral
Beiträge: 12621
Zitat Chrissssss;26638003
Was kommt'n noch alles für "Gamer" mit 'nem "Gaming"-Logo? Der Kühlschrank für "Gamer" mit Magazin für RedBull-Dosen und Pizza-Ablage, der Gaming-Toaster, die Toasty's heißen dann nicht Toastys, sondern "Gaming"-Snack; alles natürlich mit RGB-Beleuchtung :haha:

Es wird immer absurder :hust:


...::: C M News News :::...
;)

Zitat Mr.Mito;26639608
Was ja einzeln betrachtet, nicht nur bei den Matten, schon total bescheuert ist. Da zahlen Leute dann Geld, um für Firmen noch Werbung zu machen. Genial ...

Oder sie finden einfach das Design cool.


Auf den preis rumhacken ist jedenfalls Unsinn. 60€ für etwas mehr als einen Quadratmeter Teppich ist noch relativ günstig im Vergleich zu vielen normalen Teppichen mit Mustern.
Natürlich können es Massen-Billigproduzenten wie Ikea es noch günstiger.
#48
customavatars/avatar281430_1.gif
Registriert seit: 31.01.2018

Obergefreiter
Beiträge: 73
Ich habe Gummirollen an meinem Stuhl, seit 2 Jahren rolle ich hin und her auf meinem Laminat und es passiert nichts damit. Finde diese Teppiche irgendwie albern, wäre nichts für mich.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Apple AirPower soll 149 US-Dollar kosten und mit 22 Spulen ausgestattet sein

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AIRPOWER

    Bereits im September 2017 hat Apple seine Ladematte AirPower offiziell vorgestellt. Damals konnte das Unternehmen weder einen Termin, noch einen Preis nennen. Daran hat sich bisher nichts geändert, denn fast ein Jahr später sucht man AirPower weiterhin vergebens in den Regalen der Händler.... [mehr]

  • Tizen, Wear OS, Hybrid: Alternativen zur Apple Watch

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ALTERANTIVE_APPLE_WATCH

    Wer Technik früh kauft, ist selber schuld: Nicht selten muss ein Early Adaptor über eine gewisse Leidensfähigkeit verfügen. Nicht nur, dass die Preise meist schnell sinken, auch Kinderkrankheiten werden in aller Regel in den ersten Wochen und Monaten vom Hersteller beseitigt. Wie... [mehr]

  • Sony WH-1000XM3: Noise-Cancelling-Kopfhörer in dritter Generation

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SONY

    Bei den Noise-Cancelling Bluetooth-Kopfhörer tut sich einiges. Besonders deutlich wird das mit Blick auf Sony. Erst im letzten Jahr haben wir den MDR-1000X auf dem Weg zur CES getestet. Jetzt wurde mit dem WH-1000XM3 bereits der Nach-Nachfolger vorgestellt.  Sony will dabei vor allem die... [mehr]

  • IKEA Tradfri: Smart-Home-Steckdose kündigt sich an

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/IKEA

    Das schwedische Möbelhaus IKEA ist mit der Tradfri-Serie schon vor einiger Zeit in den Smart-Home-Bereich eingestiegen. Das Sortiment umfasst derzeit smarte Lampen und auch Sensoren, die über das Tablet oder Smartphone gesteuert respektive abgerufen werden können. Womöglich schon... [mehr]

  • Mehr als nur ein Gaming-Chair: Der Acer Predator Thronos (Bilder-Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/PREDATOR_THRONOS

    Der ambitionierte PC-Spieler sitzt schon lange nicht mehr auf einem schnöden Bürostuhl eines schwedischen Möbelhauses, sondern nimmt in einem edlen und bequemen Gaming-Chair Platz, wie ihn inzwischen auch große Hersteller, die einst für ihre Eingabegräte bekannt geworden sind,... [mehr]

  • Caseking will den Gamer-Fußboden mit Florpad-Matten schützen

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CASEKING

    Seit einiger Zeit werden dem PC-Spieler bereits spezielle Gamings-Stühle angeboten. Doch was ist, wenn diese Drehstühle intensiv auf empfindlichen Fußböden genutzt werden? Die Produkte der neuen Caseking-Marke Florpad sollen Schäden vorbeugen und auch gleich noch ein Design-Statement... [mehr]