> > > > Belkin bringt USB-C 3.1 Express Dock HD für bis zu acht Geräte und 4K-Video

Belkin bringt USB-C 3.1 Express Dock HD für bis zu acht Geräte und 4K-Video

Veröffentlicht am: von

Belkin hat eine neue Docking-Station auf den Markt gebracht: das USB-C 3.1 Express Dock HD erweist sich als recht vielseitig und ermöglicht den Anschluss von bis zu acht Geräten. Außerdem ist sogar ein HDMI-Ausgang vorhanden, der auch 4K-Videos unterstützt. Als weitere Anschlüsse für das Dock nennt Belkin zusätzlich noch Gigabit Ethernet sowie einen Audioeingang und -ausgang. Man setzt für das USB-C 3.1 Express Dock HD auf eine Power-Priority-Technologie. Hinter diesem Marketing-Schlagwort verbirgt sich eine Funktion, welche erkennt, wie viel Leistung die angeschlossenen Geräte benötigen und entsprechend den Strom passend priorisiert. Entsprechend wird also dann beim Aufladen die Energie sinnvoll verteilt. Das beherrschen natürlich auch viele andere Hubs bzw. Docks.

Belkins Leiter des Produktmanagements, Andrew Camba, erklärt: „Da immer mehr Geräte Strom benötigen und Verbraucher viele verschiedene Komponenten besitzen, die verbunden sind und miteinander kommunizieren müssen, halten wir unser Belkin Versprechen ein: Wir zeigen Menschen, wie Technologie sie im Alltag unterstützen kann. Verbraucher können ab sofort mit nur einem einzigen Kabel Geräte verbinden und aufladen, sie kommunizieren und synchronisieren lassen sowie Daten übertragen.“ Konkret zusammengefasst bietet das USB-C 3.1 Express Dock HD zwei Ports für USB Typ-C 3.1, dreimal USB Typ-A, besagtes HDMI für 4K, Gigabit Ethernet und zweimal Audio für Kopfhörer bzw. Lautsprecher.

Das Belkin USB-C 3.1 Express Dock HD ist in Deutschland ab sofort zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 249,99 Euro erhältlich.

Social Links

Kommentare (3)

#1
customavatars/avatar37147_1.gif
Registriert seit: 20.03.2006
München
Bootsmann
Beiträge: 623
Wow ein ganzer 4K Ausgang. Na das haut mich ja dermaßen vom Hocker... NOT.

Ich brauche ein Dock mit drei Videoausgängen. Bisher bin ich da nur bei Startech fündig geworden. Die können übrigens zwei 4K Ausgänge mit 60Hz und einen weiteren mit 30Hz liefern und das sogar nur über USB 3.0 liebe Belkin-Entwickler.
#2
customavatars/avatar132350_1.gif
Registriert seit: 30.03.2010
Hamburg
Flottillenadmiral
Beiträge: 4757
In deinem Fall lohnt sich ein eGPU Case.
#3
customavatars/avatar127530_1.gif
Registriert seit: 19.01.2010
NRW
Kapitänleutnant
Beiträge: 1923
Zitat Armadillo;25862061
Wow ein ganzer 4K Ausgang. Na das haut mich ja dermaßen vom Hocker... NOT.

Ich brauche ein Dock mit drei Videoausgängen. Bisher bin ich da nur bei Startech fündig geworden. Die können übrigens zwei 4K Ausgänge mit 60Hz und einen weiteren mit 30Hz liefern und das sogar nur über USB 3.0 liebe Belkin-Entwickler.


Ist ja eine Frechheit von Belkin nicht das zu machen, was du brauchst.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Netgear Arlo Pro im Test - Kabellose Überwachungskamera mit Cloud

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NETGEAR_ARLO_PRO-TEASER

Netgears Arlo-Cams sind schon seit einiger Zeit auf dem Markt und sicher jedem ein Begriff, der schon einmal in Betracht gezogen hat, in seinen eigenen vier Wänden oder auf seinem Grundstück eine Video-Überwachung zu installieren. Jetzt gibt es mit Arlo Pro ein neues Top-Modell, das wir... [mehr]

Creative MUVO 2 und MUVO 2c im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/CREATIVE_MUVO_2_MUVO_2C

Wie lohnenswert das Geschäft mit Bluetooth-Lautsprechern für unterwegs sein muss, zeigt vermutlich kaum etwas so deutlich wie die unüberschaubare Anzahl an Anbietern. Abheben kann man sich entweder über den Preis oder Qualität und Ausstattung. Mit dem MUVO 2 und MUVO 2c zielt Creative auf die... [mehr]

Samsung Gear S3 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/SAMSUNG_GEAR_S3_TEASER_KLEIN

Während das Android-Wear-Lager Pause macht, legt Samsung nach. Mit der auf der IFA 2016 vorgestellten Gear S3 bleibt man dem Konzept des Vorgängers treu, will hier und da aber Schwachstellen beseitigt und Stärken weiter ausgebaut haben. Das Ergebnis ist eine größere und schwerere Smartwatch,... [mehr]

Vernetzte Körperanalysewaage Withings Body Cardio im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/WITHINGS-BODY-CARDIO/TEASER

Mit der Body Cardio hat der Hersteller Withings eine Waage entwickelt, die umfangreiche Körperanalysefunktionen bietet und die gewonnenen Daten per WLAN oder Bluetooth synchronisiert. Voll im Trend der Vernetzung ist dabei auch eine Integration mit weiteren Fitness-Diensten möglich, um das... [mehr]

Noblechairs Icon Gamingstuhl im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NOBLECHAIRS_TEST

Gamingstuhl im Selbsttest: Viel halte ich ja vom aktuellen Gamingstuhl-Trend nicht. Natürlich, die Dinger sehen cool aus, aber vielleicht bin ich zu alt für jeden neuen Trend. Auch bin ich der Meinung, dass jeder gute Office-Stuhl mehr kann. Aber die Redaktion setzte mir trotzdem den Noblechairs... [mehr]

Creative iRoar Go im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/CREATIVE_IROAR_GO

Manchmal kommt es eben doch auf die Größe an, zumindest wenn es um Lautsprecher geht. Denn trotz aller Fortschritte lässt sich die Physik am Ende nicht überlisten - Klang, Volumen und Funktionen brauchen Platz. All das soll Creatives iRoar Go bieten und am Ende doch noch ein Allrounder für... [mehr]