> > > > Pulse 3: JBL kündigt wasserdichten und kabellosen 360-Grad-Lautsprecher an

Pulse 3: JBL kündigt wasserdichten und kabellosen 360-Grad-Lautsprecher an

Veröffentlicht am: von

JBL hat mit dem Pulse 3 einen neuen kabellosen Lautsprecher angekündigt. Wie der Hersteller mitteilt, soll sich das neue Modell vor allem durch einen hochwertigen 360-Grad-Sound auszeichnen. Im unteren Bereich des Lautsprechers verbaut JBL hierfür drei Treiber und ein Dual-Radiator. Übertragen wird der Sound via Bluetooth von einem Smartphone oder Tablet. Als Einsatzgebiet nennt der Hersteller zum Beispiel den Strand am Meer. Da der Pulse 3 sowohl staub- als auch wasserfest ist, kann dieser auch problemlos draußen genutzt werden.

Neben dem 360-Grad-Sound bietet der Pulse 3 auch eine RGB-Beleuchtung. Diese soll für ein besonderes Augenmerk sorgen auch bei Dunkelheit noch auffallen. Gesteuert wird die Beleuchtung über die App JBL Connect. Hierüber kann der Anwender auch mehrere JBL-Lautsprecher miteinander verbinden und somit den Sound auch über größere Flächen verteilen. Auch eine Unterstützung von Google Now sowie Siri nennt der Hersteller als Ausstattungsmerkmal.

Der integrierte Akku bietet laut JBL eine Laufzeit von bis zu 12 Stunden. Die Auslieferung des Pulse 3 ist für August geplant. Der Preis wird laut Hersteller bei rund 250 Euro liegen.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (6)

#1
customavatars/avatar43949_1.gif
Registriert seit: 01.08.2006
München
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1281
Puh die sind ja ganz schön teuer geworden, das Vorgängermodell gab es zuletzt immer mal wieder für 100 Euro im Angebot.
#2
customavatars/avatar7658_1.gif
Registriert seit: 26.10.2003
Allgäu
Admiral
Beiträge: 10578
wenn ich mich recht erinnere war die UVP und über die sprechen wir hier ja, beim Pulse 2 nicht viel niedriger.
#3
customavatars/avatar238404_1.gif
Registriert seit: 30.12.2015
Hamburg
Leutnant zur See
Beiträge: 1184
SEXY UHUHUHU
#4
customavatars/avatar97719_1.gif
Registriert seit: 29.08.2008

Korvettenkapitän
Beiträge: 2413
Jetzt noch ein "Core" oder "Basic" Modell ohne den nutzlosen LED Krempel zu einem günstigeren Preis und ich wäre vielleicht interessiert.
#5
customavatars/avatar132350_1.gif
Registriert seit: 30.03.2010
Hamburg
Flottillenadmiral
Beiträge: 4915
Gibt’s doch, nennt sich Charge 3.
#6
customavatars/avatar236943_1.gif
Registriert seit: 10.12.2015

Hauptgefreiter
Beiträge: 246
Das ding sieht aus wie ne Lavalampe. Wenn einem das Teil mal aus der Hand fällt, ist das LED Display kaputt
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Eröffnungsfeier: Olympische Ringe durch 1.218 Drohnen von Intel dargestellt

Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL

Heute wurden die olympischen Winterspiele im südkoreanischen Pyeongchang eröffnet. Während der Eröffnungsfeier waren auch 1.218 Quadrocopter im Einsatz, die bereits mehrfach einen Auftritt bei öffentlichen Veranstaltungen hatten. Die Drohnen basieren auf Intels Shooting... [mehr]

Michael Kors Access Grayson im Test: Wenn Design das Wichtigste ist

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICHAEL_KORS_ACCESS_GRAYSON

Das Smartwatch-Universum ist klar aufgeteilt: An der Spitze marschiert Apple, Android Wear folgt mit weitem Abstand. Eine Aufteilung, die erst vor wenigen Wochen von Marktforschern - mal wieder - bestätigt worden ist. Ohne das Engagement von Mode- und Lifestyle-Unternehmen würde es allerdings... [mehr]

Sharkoon Skiller SGS3 im Test - schmal geschnitten, gut gepolstert

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SHARKOON_SKILLER_TEASER

Nach Corsair und noblechairs steht nun der dritte Gaming-Chair auf unserem Testprogramm, der Sharkoon Skiller SGS3. Die Optik kommt schon einmal bekannt vor, aber kann sich der auf das Gaming ausgerichtete Bürostuhl an anderer Stelle absetzen? Sie sind sicherlich eines der Phänomene der letzten... [mehr]

Apple AirPower soll 149 US-Dollar kosten und mit 22 Spulen ausgestattet sein

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AIRPOWER

Bereits im September 2017 hat Apple seine Ladematte AirPower offiziell vorgestellt. Damals konnte das Unternehmen weder einen Termin, noch einen Preis nennen. Daran hat sich bisher nichts geändert, denn fast ein Jahr später sucht man AirPower weiterhin vergebens in den Regalen der Händler.... [mehr]

Feinstaubsensor und Datenerhebung im DIY-Verfahren

Logo von IMAGES/STORIES/2017/FEINSTAUBSENSOR-DIY-LOGO

Heute mal etwas anderes – warum nicht einmal einen Feinstaub-Sensor selbst bauen? Natürlich nach Anleitung, wenngleich es davon schon viele gibt, die aber nicht in jedem Schritt ganz eindeutig sind und zudem einige Hürden haben. Wir lassen also den Lötkolben warmlaufen, bauen uns einen... [mehr]

Tesoro Zone Evolution im Test - breit geschnittener Gaming-Stuhl

Logo von IMAGES/STORIES/2017/TESORO_ZONE_EVOLUTION_TEASER

Was haben Kryptowährungen und Gaming-Chairs im Jahr 2017 gemeinsam? Beide boomen in einem Ausmaß, wie man es sich vor einigen Jahre nicht hat vorstellen können. Unser neuester Redaktionszugang ist der Tesoro Zone Evolution, den wir ausführlich probegesessen haben. Der Markt der Sitzmöbel... [mehr]