> > > > Nike bringt den selbstbindenden Schuh noch in diesem Jahr

Nike bringt den selbstbindenden Schuh noch in diesem Jahr

Veröffentlicht am: von

nike hyperadaptMit vielen ihrer Prognosen lagen die Macher des Kultfilms „Zurück in die Zukunft“ daneben. Auch im Jahr 2016 gibt es noch immer keine fliegenden Autos, keine Zapfsäulen mit Robotern und keine sekundengenaue Wettervorhersorge. Stattdessen surfen wir heute mit unseren Smartphones durch das Internet, während Marty McFly und Doc Brown Nachrichten noch per Fax austauschten und sich über Walkie-Talkies unterhielten. Eine der im Film gezeigten Visionen könnte in diesem Jahr aber doch noch Wirklichkeit werden, was vor allem Kinderherzen höherschlagen lassen und Eltern erfreuen dürfte: Der sich selbstbindende Schuh.

Bereits im letzten Jahr hatte Nike erste Prototypen produziert, verkauft wurden diese jedoch nicht. Eine kleine Stückzahl wurde immerhin für wohltätige Zwecke versteigert. Pünktlich zum Weihnachtsfest soll der HyperAdapt 1.0 nun in die Läden kommen. Eine Schleife um die Schnürsenkel wird es aber nicht geben, stattdessen ziehen sich diese einfach nur zusammen. Ein Sensor soll dabei erkennen, sobald der Fuß vollständig in den Schuh geschlüpft ist und startet dann automatisch mit dem Zuziehen der Schnürsenkel. Über zwei seitlich angebrachte Drucktaster kann die Stärke reguliert werden. Wie genau der Schließmechanismus funktionieren wird, verriet Nike leider nicht. Ohne elektrische Kraft wird es aber womöglich nicht gehen, sodass wir schon bald nicht nur an den Akku unseres Smartphones, Notebooks und vielleicht auch unserer Smartwatch denken müssen, sondern womöglich bald auch noch an den unserer Schuhe. Das altbackene Retro-Design aus dem Film gibt es beim HyperAdapt 1.0 allerdings nicht. Stattdessen ist der neue Nike-Shuh ein moderner Sportschuh mit Unterbodenbeleuchtung geworden.

Bis zum Weihnachtsgeschäft wird Nike mit Sicherheit noch einige weitere Details verraten, denn auch ein erster Preis wurde bislang nicht genannt. Sicher ist nur, dass zum Kauf die hauseigene Nike+-App benötigt wird – vermutlich wird man dann darüber auch weitere Einstellungen des Schuhs vornehmen können. Vielleicht aber wird der Schuh noch smarter werden als gedacht.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (31)

#22
customavatars/avatar102234_1.gif
Registriert seit: 10.11.2008

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 451
eigentlich könnten sich die Schuhe selber laden, aufgrund der kinetischen Energie beim laufen könnte der Akku in den Sohlen auch geladen werden (Piezo-Effekt)?
#23
customavatars/avatar71067_1.gif
Registriert seit: 21.08.2007
In der Schweiz
Kapitän zur See
Beiträge: 3474
Dann gibts bestimmt bald aktive E-Schuhe ... unterstützt dich beim laufen. Jeder trottel macht morgen nen ultra Marathon und es gibt keine fetten Menschen mehr .. ach du schreck.
#24
customavatars/avatar127530_1.gif
Registriert seit: 19.01.2010
NRW
Kapitänleutnant
Beiträge: 1913
Zitat Shino;24420303
Ich muss grad irgendwie an die Powerlaschen aus Zurück in die Zukunft denken ..^^'


Echt? Wie kommst du denn da drauf?:rolleyes:
#25
Registriert seit: 17.03.2008

Bootsmann
Beiträge: 684
Da können die AFD Wähler ja endlich von Klettverschlussschuhen auf Schuhe mit Schnürsenkel umsteigen!
#26
Registriert seit: 17.09.2009

Stabsgefreiter
Beiträge: 378
Zitat mod666;24421752
Da können die AFD Wähler ja endlich von Klettverschlussschuhen auf Schuhe mit Schnürsenkel umsteigen!


Viele neue Probleme, was machen Grünenwähler wenn der Schuh aufgetragen ist?
- gelber Sack
- Wertstoffhof wegen der Elektronik
- Altbatteriensammlung
- Kleidersammlung, um sie den Opfern der eigenen Außenpolitik zu schicken

Fragen über Fragen.
#27
Registriert seit: 17.10.2009

Hauptgefreiter
Beiträge: 172
Zitat mod666;24421752
Da können die AFD Wähler ja endlich von Klettverschlussschuhen auf Schuhe mit Schnürsenkel umsteigen!


Schöner Komentar !!! :lol:

Zitat Hovac;24425774
Viele neue Probleme, was machen Grünenwähler wenn der Schuh aufgetragen ist?
- gelber Sack
- Wertstoffhof wegen der Elektronik
- Altbatteriensammlung
- Kleidersammlung, um sie den Opfern der eigenen Außenpolitik zu schicken

Fragen über Fragen.


Geiler Konter/ Zusatz !!! :d:haha:


Und jetzt frag ich mich was Politik hier zusuchen hat ...

Solange wir in einer "Schein"Demokratie leben, darf jeder seine Meinung äußern/vertreten. Ob das nun Links , Mitte , Rechts , Oben , Unten , Hinten und Vorne ist.

Und wenn ich ständig die Kommentare lese gegen Partein/Leute die eine andere Politische Auffassung vertreten als der Mainstream es zulässt frage ich mich wer hier die wahren

Faschisten sind gegen die alle immer wettern.
#28
customavatars/avatar195085_1.gif
Registriert seit: 04.08.2013

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1448
Habe grade selbststinkenden Schuh gelesen :D
#29
customavatars/avatar92213_1.gif
Registriert seit: 26.05.2008
Mannheim
Moderator
Beiträge: 2839
Politikdiskussionen sind hier in der Tat fehl am Platz. Bitte unterlasst das in diesem Thread. Dazu haben wir das Offtopic.
#30
customavatars/avatar113331_1.gif
Registriert seit: 12.05.2009
de_dust2
Kapitänleutnant
Beiträge: 1558
Zitat SljnX;24432621
Politikdiskussionen sind hier in der Tat fehl am Platz. Bitte unterlasst das in diesem Thread. Dazu haben wir das Offtopic.


Ach mein Gott. Man kann es aber auch übertreiben oder? Satire noch und nöcher. Und zeig mir mal einen der das nicht plant (ausser dir jetzt und Ostwind, der mit dem Murks angefangen hat). Wo war hier eine politische Diskussion?
#31
Registriert seit: 17.10.2009

Hauptgefreiter
Beiträge: 172
Zitat dings;24432641
Ach mein Gott. Man kann es aber auch übertreiben oder? Satire noch und nöcher. Und zeig mir mal einen der das nicht plant (ausser dir jetzt und Ostwind, der mit dem Murks angefangen hat). Wo war hier eine politische Diskussion?


eine politische diskusuion seh ich bis jetzt auch nicht . Aber wie du es nennst Satire in politische Richtung bei einem banalen Thema wie selbst bindende Schuhe. Angefangen hab ich mit gar nix, ich wollte nur aufmerksam machen das das hier nix zusuchen hat oder unangebracht ist.... meiner auffassung nach ;)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Netgear Arlo Pro im Test - Kabellose Überwachungskamera mit Cloud

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NETGEAR_ARLO_PRO-TEASER

Netgears Arlo-Cams sind schon seit einiger Zeit auf dem Markt und sicher jedem ein Begriff, der schon einmal in Betracht gezogen hat, in seinen eigenen vier Wänden oder auf seinem Grundstück eine Video-Überwachung zu installieren. Jetzt gibt es mit Arlo Pro ein neues Top-Modell, das wir... [mehr]

Creative MUVO 2 und MUVO 2c im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/CREATIVE_MUVO_2_MUVO_2C

Wie lohnenswert das Geschäft mit Bluetooth-Lautsprechern für unterwegs sein muss, zeigt vermutlich kaum etwas so deutlich wie die unüberschaubare Anzahl an Anbietern. Abheben kann man sich entweder über den Preis oder Qualität und Ausstattung. Mit dem MUVO 2 und MUVO 2c zielt Creative auf die... [mehr]

Samsung Gear S3 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/SAMSUNG_GEAR_S3_TEASER_KLEIN

Während das Android-Wear-Lager Pause macht, legt Samsung nach. Mit der auf der IFA 2016 vorgestellten Gear S3 bleibt man dem Konzept des Vorgängers treu, will hier und da aber Schwachstellen beseitigt und Stärken weiter ausgebaut haben. Das Ergebnis ist eine größere und schwerere Smartwatch,... [mehr]

Vernetzte Körperanalysewaage Withings Body Cardio im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/WITHINGS-BODY-CARDIO/TEASER

Mit der Body Cardio hat der Hersteller Withings eine Waage entwickelt, die umfangreiche Körperanalysefunktionen bietet und die gewonnenen Daten per WLAN oder Bluetooth synchronisiert. Voll im Trend der Vernetzung ist dabei auch eine Integration mit weiteren Fitness-Diensten möglich, um das... [mehr]

Creative iRoar Go im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/CREATIVE_IROAR_GO

Manchmal kommt es eben doch auf die Größe an, zumindest wenn es um Lautsprecher geht. Denn trotz aller Fortschritte lässt sich die Physik am Ende nicht überlisten - Klang, Volumen und Funktionen brauchen Platz. All das soll Creatives iRoar Go bieten und am Ende doch noch ein Allrounder für... [mehr]

Corsair T1 Race ausprobiert - Gaming-Chair vom Speicher-Spezialisten

Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORSAIR_T1_RACE-18

Vom Speicherhersteller, zum Peripherie-Experten, zum Möbelanbieter. Mit dem Corsair T1 Race Gaming Chair ist der bekannte Speicher-Experte in den lukrativen Markt der Gaming-Bürostühle eingestiegen. Wir haben das Erstlingswerk im Büro-Alltag und im Gaming-Einsatz getestet. Durch die... [mehr]