> > > > Tolino Vision 3 HD und Tolino Shine 2 HD vorgestellt

Tolino Vision 3 HD und Tolino Shine 2 HD vorgestellt

Veröffentlicht am: von

tolinoTolino hat mit dem Shine 2 HD und dem Vision 3 HD zwei neue eBook-Reader vorgestellt. Wie der Name bereits vermuten lässt, setzen beide Geräte auf ein verbessertes Display. Der Shine 2 HD setzt auf ein 6-Zoll-E-Ink-Display und löst mit 1.448 x 1.072 Bildunkten auf. Draus ergibt sich eine Pixeldicht von 300 ppi. Natürlich ist bei diesem Gerät auch eine Hintergrundbeleuchtung verbaut, sodass dieser auch problemlos in einer dunklen Umgebung eingesetzt werden kann. Der Speicherplatz wird vom Hersteller mit 4 GB angegeben und zum Übertagen der Daten ist ein WLAN-Modul verbaut. Der Prozessor Freescale i.MX6 besitzt eine Taktfrequenz von 1,0 GHz, während der Arbeitsspeicher auf 512 MB beziffert wird. Die Kapazität des Akkus soll bei 1.500 mAh liegen; daraus ergibt sich ein Gesamtgewicht von 184 g. Die Abmessungen betragen laut Datenblatt 164,2 x 113,5 x 9,3 mm.

{jphoto image=84094}

Der Tolino Vision 3 HD hingegen unterscheidet sich optisch nicht vom Vorgänger und misst somit auch weiterhin 163 x 114 x 8,1 mm bei 174 g. Wie auch beim Shine 2 HD kommt hier das 6-Zoll-Display mit einer Pixeldichte von 300 ppi zum Einsatz und auch die Hintergrundbeleuchtung gehört zur Ausstattung. Allerdings verfügt der Vision 3 HD im Gegensatz zum Shine 2 HD über einen kapazitiven Touchscreen und greift nicht auf die Infrarot-Technik zurück. Auch bei diesem Gerät werden 4 GB Speicherplatz zur Verfügung stehen und auch der Akku besitzt eine Kapazität von 1.500 mAh. Ebenfalls identisch ist die Größe des Arbeitsspeichers sowie der verbaute Prozessor.

Beide Geräte sollen ab dem 26. Oktober im Handel zu finden sein. Während der Shine 2 HD rund 120 Euro kosten soll, werden für den Vision 3 HD rund 160 Euro veranschlagt.