> > > > Gear VR: Samsungs VR-Brille wird günstiger als erwartet

Gear VR: Samsungs VR-Brille wird günstiger als erwartet

Veröffentlicht am: von

samsung 2013Entwickler und Early Adopter können bereits seit Mitte des Jahres bei Samsungs VR-Brille Gear VR zuschlagen. Die als Innovator Edition bezeichnete Version war und ist jedoch ein gutes Stück von der finalen Fassung entfernt, mit 199 Euro ist sie jedoch vergleichsweise günstig – sieht man einmal vom benötigten Smartphone ab. Nun haben Samsung und Oculus VR, Partner bei der Entwicklung der Gear VR, angekündigt, dass das Serienmodell ab November verfügbar sein wird.

Gegenüber der Innovator Edition hat sich am Äußeren nur wenig getan, allerdings konnte das Gewicht von 420 auf 310 g gesenkt werden, was sich bei längerem Tragen positiv bemerkbar machen dürfte. Bei den grundlegenden technischen Details ist es jedoch geblieben. Das Sichtfeld beträgt 96°, Beschleunigungsmesser sowie ein Gyroskop sollen für die korrekte Erkennung von Bewegungen sorgen und auch die am rechten Gehäuserand platzierten Steuerelemente sind erhalten geblieben.

Die finale Version der Gear VR ist leichter und unterstützt vier Samsung-Smartphones
Die finale Version der Gear VR ist leichter und unterstützt vier Samsung-Smartphones

Neu ist hingegen die Liste der kompatiblen Smartphones, die zwingend für den Betrieb benötigt werden. Konnten für die erste Version der Gear VR ein Galaxy Note 3 oder Galaxy Note 4 genutzt werden, konnte die Innovator Edition nur im Zusammenspiel mit einem Galaxy S6 oder Galaxy S6 edge in Betrieb genommen werden. Das fertige Produkt wird nun aber neben den beiden letztgenannten auch das Galaxy Note 5 und das Galaxy S6 edge+ unterstützen.

Ausgeliefert wird die Gear VR ab November für 99 US-Dollar, zunächst jedoch nur in den USA. Weitere Regionen sollen aber bereits kurz danach folgen.

Ob bis dahin alle gestern angekündigten Inhalte zur Verfügung stehen, bleibt abzuwarten. Oculus VR hat unter anderem diverse Spiele, darunter Minecraft, und Clients für Twitch, Vimeo und Netflix in Aussicht gestellt.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (5)

#1
customavatars/avatar95720_1.gif
Registriert seit: 27.07.2008
Nahe München
Vizeadmiral
Beiträge: 6732
199€ + ab 489€ fürs Handy.

Günstig ist anders.

Die HTC Vive wird wohl nicht viel teurer, bietet aber deutlich mehr.
#2
customavatars/avatar21196_1.gif
Registriert seit: 26.03.2005

Korvettenkapitän
Beiträge: 2082
Was beim Gear VR das benötige Handy ist, das ist beim HTC dann ein leistungsfähiger PC der benötigt wird. Günstig ist anders :D
#3
customavatars/avatar95720_1.gif
Registriert seit: 27.07.2008
Nahe München
Vizeadmiral
Beiträge: 6732
Schon klar :D
Die Überschrift ist nur nicht 100%ig richtig - man kauft mit der Gear-VR ja grob gesehen nur ein Gestell, in das ein Handy geschoben wird. Das ist für mich nicht direkt eine "VR-Brille".


ICh will die Viva unbedingt - aber dafür braucht man dann auch 500€+ Grafikpower :P
#4
customavatars/avatar202850_1.gif
Registriert seit: 06.02.2014
Im sonnigen Süden
Admiral
Beiträge: 11498
Zitat L4M4;23893816
199€ + ab 489€ fürs Handy.

Günstig ist anders.

Die HTC Vive wird wohl nicht viel teurer, bietet aber deutlich mehr.


Moment, die 199 beziehen sich auf die "alte" Version.
Die neue soll nur 99 kosten, was ich durchaus als angebracht bezeichnen würde.
Zitat
Ausgeliefert wird die Gear VR ab November für 99 US-Dollar, zunächst jedoch nur in den USA. Weitere Regionen sollen aber bereits kurz danach folgen.
#5
Registriert seit: 12.01.2013

Bootsmann
Beiträge: 664
Was für ein Müll XDD
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Netgear Arlo Pro im Test - Kabellose Überwachungskamera mit Cloud

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NETGEAR_ARLO_PRO-TEASER

Netgears Arlo-Cams sind schon seit einiger Zeit auf dem Markt und sicher jedem ein Begriff, der schon einmal in Betracht gezogen hat, in seinen eigenen vier Wänden oder auf seinem Grundstück eine Video-Überwachung zu installieren. Jetzt gibt es mit Arlo Pro ein neues Top-Modell, das wir... [mehr]

Creative MUVO 2 und MUVO 2c im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/CREATIVE_MUVO_2_MUVO_2C

Wie lohnenswert das Geschäft mit Bluetooth-Lautsprechern für unterwegs sein muss, zeigt vermutlich kaum etwas so deutlich wie die unüberschaubare Anzahl an Anbietern. Abheben kann man sich entweder über den Preis oder Qualität und Ausstattung. Mit dem MUVO 2 und MUVO 2c zielt Creative auf die... [mehr]

Samsung Gear S3 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/SAMSUNG_GEAR_S3_TEASER_KLEIN

Während das Android-Wear-Lager Pause macht, legt Samsung nach. Mit der auf der IFA 2016 vorgestellten Gear S3 bleibt man dem Konzept des Vorgängers treu, will hier und da aber Schwachstellen beseitigt und Stärken weiter ausgebaut haben. Das Ergebnis ist eine größere und schwerere Smartwatch,... [mehr]

Vernetzte Körperanalysewaage Withings Body Cardio im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/WITHINGS-BODY-CARDIO/TEASER

Mit der Body Cardio hat der Hersteller Withings eine Waage entwickelt, die umfangreiche Körperanalysefunktionen bietet und die gewonnenen Daten per WLAN oder Bluetooth synchronisiert. Voll im Trend der Vernetzung ist dabei auch eine Integration mit weiteren Fitness-Diensten möglich, um das... [mehr]

Creative iRoar Go im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/CREATIVE_IROAR_GO

Manchmal kommt es eben doch auf die Größe an, zumindest wenn es um Lautsprecher geht. Denn trotz aller Fortschritte lässt sich die Physik am Ende nicht überlisten - Klang, Volumen und Funktionen brauchen Platz. All das soll Creatives iRoar Go bieten und am Ende doch noch ein Allrounder für... [mehr]

Corsair T1 Race ausprobiert - Gaming-Chair vom Speicher-Spezialisten

Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORSAIR_T1_RACE-18

Vom Speicherhersteller, zum Peripherie-Experten, zum Möbelanbieter. Mit dem Corsair T1 Race Gaming Chair ist der bekannte Speicher-Experte in den lukrativen Markt der Gaming-Bürostühle eingestiegen. Wir haben das Erstlingswerk im Büro-Alltag und im Gaming-Einsatz getestet. Durch die... [mehr]