> > > > GoPro Hero+ LCD vorgestellt

GoPro Hero+ LCD vorgestellt

Veröffentlicht am: von

GoProDer Action-Kamerahersteller GoPro hat mit der Hero+ LCD ein neues Modell in sein Portfolio aufgenommen. Dieses bietet zur Bedienung einen Touchscreen und sei vor allem für Einsteiger entwickelt worden. Bei den technischen Daten gibt der Hersteller an, dass die Kamera mit bis zu 80 Bildern pro Sekunde aufnimmt und dabei eine FullHD-Auflösung bietet. Sollte die Kamera für Fotoaufnahmen genutzt werden, liegt die Auflösung bei 8,0 Megapixeln. Ebenfalls gehört die Bedienung via App zur Ausstattung der Kamera. Hierfür muss die Hero+ LCD lediglich via WLAN oder Bluetooth mit dem Smartphone verbunden werden.

gopro hero lcd

Gespeichert werden die Daten auf einer SD-Karte, unterstützt werden Karten mit einer Kapazität von 64 GB. Da die Kamera für den Action-Einsatz geeignet ist, kann diese problemlos bis zu einer Tiefe von 40 Metern im Wasser genutzt werden. Der Akku soll laut Hersteller bis zu zwei Stunden durchalten.

Die GoPro Hero+ LCD soll ab dem 12. Juni erhältlich sein und für rund 300 US-Dollar verkauft werden.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (3)

#1
customavatars/avatar4588_1.gif
Registriert seit: 15.02.2003
Frankfurt am Main
Kapitän zur See
Beiträge: 3842
Das mit dem Preis ist nicht deren ernst?
#2
customavatars/avatar221705_1.gif
Registriert seit: 02.06.2015

Matrose
Beiträge: 8
Warum?

Bei den GoPro Kameras handelt es sich um absolute Top-Produkte. Da halte ich so einen Preis schon für gerechtfertigt. Ein bisschen für die Marke zahlt man aber natürlich auch, das steht außer Frage ;)
#3
customavatars/avatar4588_1.gif
Registriert seit: 15.02.2003
Frankfurt am Main
Kapitän zur See
Beiträge: 3842
wenn die cam wirklich 1080p mit 80fps aufnimmt wäre sie besser als also die hero4silver die aber nen grösseren sensor hat, vom namen her müsste sie sich eigentlich zwischen der normalen hero und der silver einordnen

bei ca. 300€ wär dann etwas merkwürdig wenn man für bisschen mehr geld schon die hero4 silver kriegt

ich sehe gerad bei CB

Zitat
Zitat
Der im Vergleich zu großen Schwester günstigere Preis schlägt sich natürlich in der Ausstattung nieder: Im Gegensatz zur Silver lässt sich die Hero+ LCD nicht aus dem wassergeschützten Gehäuse entnehmen. Wer den Touchscreen bedienen will, muss daher jedes Mal eine rückwärtige Klappe öffnen, um an die Bedienelemente zu gelangen.


Zitat
Action: Full-HD-Filme mit 60 Bildern
In puncto Video gibt sich die GoPro Hero+ LCD dagegen keine Blöße: Actionfilme nehmen Sie in Full-HD-Auflösung (1920x1080 Pixel) und 60 Bildern/Sekunde auf. Einzelbilder schießen Sie mit einer Auflösung von 8 Megapixeln. Eingebaut sind WLAN und Bluetooth zur drahtlosen Datenübertragung. Die Software wartet mit einem Schnitt-Modul auf, das Sie in die Lage versetzt, zum Beispiel störende Sequenzen am Beginn und am Ende des Fillmes zu entfernen.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Noblechairs Icon Gamingstuhl im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NOBLECHAIRS_TEST

Gamingstuhl im Selbsttest: Viel halte ich ja vom aktuellen Gamingstuhl-Trend nicht. Natürlich, die Dinger sehen cool aus, aber vielleicht bin ich zu alt für jeden neuen Trend. Auch bin ich der Meinung, dass jeder gute Office-Stuhl mehr kann. Aber die Redaktion setzte mir trotzdem den Noblechairs... [mehr]

Eröffnungsfeier: Olympische Ringe durch 1.218 Drohnen von Intel dargestellt

Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL

Heute wurden die olympischen Winterspiele im südkoreanischen Pyeongchang eröffnet. Während der Eröffnungsfeier waren auch 1.218 Quadrocopter im Einsatz, die bereits mehrfach einen Auftritt bei öffentlichen Veranstaltungen hatten. Die Drohnen basieren auf Intels Shooting... [mehr]

Echo Plus: Amazon macht Smart-Home-Hubs überflüssig

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMAZON_ECHO_PLUS

Mit dem Mitte September vorgestellten neuen Fire HD 10 deutete Amazon bereits an, in welche Richtung sich Alexa bewegen könnte. Nun ist das Ziel klar: Die Nutzung des Smart Home soll deutlich einfacher werden. Damit ist aber nicht nur die leichte Steuerung per Sprache oder Skills gemeint, wie... [mehr]

AVM FRITZ!DECT 301: Intelligentes Thermostat mit E-Paper-Display

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AVM_FRITZDECT_301

Mit sinkenden Temperaturen steigt das Interesse an intelligenten Heizungssteuerungen - im Sommer verschwendet man in der Regel keinen Gedanken kalte Herbst- und Winterabende. Mit geringem Aufwand lassen sich die Kosten jedoch senken, gleichzeitig wird die Bedienung komfortabler. Nutzer einer... [mehr]

Corsair T1 Race ausprobiert - Gaming-Chair vom Speicher-Spezialisten

Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORSAIR_T1_RACE-18

Vom Speicherhersteller, zum Peripherie-Experten, zum Möbelanbieter. Mit dem Corsair T1 Race Gaming Chair ist der bekannte Speicher-Experte in den lukrativen Markt der Gaming-Bürostühle eingestiegen. Wir haben das Erstlingswerk im Büro-Alltag und im Gaming-Einsatz getestet. Durch die... [mehr]

Rauch und Kohlenmonoxidschutz: Nest Protect im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NEST-PROTECT

Rauchmelder sollen die Bewohner vor Gefahr warnen. In vielen Haushalten schmücken sie inzwischen die Decken der Wohnräume und aktuell verbreiten sich solche mit 10 Jahren Laufzeit verstärkt und machen damit den Wechsel der Batterie auf absehbare Zeit überflüssig. Nest hat sich in den USA... [mehr]