> > > > GoPro plant Veröffentlichung der eigenen Drohne im nächsten Jahr

GoPro plant Veröffentlichung der eigenen Drohne im nächsten Jahr

Veröffentlicht am: von

GoProNach den Gerüchten des letzten Jahres gibt es nun eine offizielle Stellungnahme: GoPro wird in das Drohnen-Geschäft einsteigen. Dazu äußerte sich Nick Woodmann, CEO von GoPro, auf der Code Conference, die dieses Jahr vom 26. bis zum heutigen 28. Mai in Kalifornien stattfindet. Der für seine Action-Kameras bekannte Hersteller arbeitet demnach an einer eigenen Drohne. Dabei handelt es sich um einen Quadrocopter, also ein vierrotoriges Fluggerät, das in der ersten Hälfte des nächsten Jahres erscheinen soll.

Der Quad ist in gewisser Weise das ultimative GoPro-Zubehör", wie Woodman sagte. Für das Unternehmen mache es auf jeden Fall Sinn, eine eigene Drohne zu bauen, da sie zum unmittelbaren Kerngeschäft von GoPro zähle. Im Bereich der Action-Kameras ist GoPro heute immer noch Vorreiter. Warum also nicht gleich eine eigene fliegende Halterung dafür auf den Markt bringen?

Einen offiziellen Preis nannte Woodman jedoch nicht. Er betonte aber, dass es sich bei GoPro um ein „verbraucherorientiertes Unternehmen" handele. Daher kann angenommen werden, dass der Preis für die GoPro-Drohne im Bereich der von DJI, Parrot und 3D Robotics angebotenen Modelle liegen werde. Laut Woodman sollen noch weitere verwandte Produkte verfügbar werden, wenn der Quadrocopter nächstes Jahr veröffentlicht wird.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 3

Tags

Kommentare (6)

#1
customavatars/avatar37147_1.gif
Registriert seit: 20.03.2006
München
Bootsmann
Beiträge: 659
Wem drohen sie denn damit? ;)
#2
customavatars/avatar68595_1.gif
Registriert seit: 20.07.2007

Hauptgefreiter
Beiträge: 165
Zitat Armadillo;23526043
Wem drohen sie denn damit? ;)


Ihre Mitbewerber :D
#3
Registriert seit: 21.04.2013

Banned
Beiträge: 2070
Zitat Armadillo;23526043
Wem drohen sie denn damit? ;)

#4
Registriert seit: 30.10.2014

Gefreiter
Beiträge: 41
Zitat Armadillo;23526043
Wem drohen sie denn damit? ;)


Glaub du musst für eine Korrektur noch deutlicher werden q:
#5
Registriert seit: 30.06.2004

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 395
Kostet 3000$, aber die Hipsta werden sich wieder gerne abzocken lassen.

http://finance.yahoo.com/news/-gopro-jumps-into-virtual-reality--palo-alto-secures-results--express-rises-152527355.html
#6
customavatars/avatar202850_1.gif
Registriert seit: 06.02.2014
Im sonnigen Süden
Admiral
Beiträge: 12475
Zitat Desti;23526900
Kostet 3000$, aber die Hipsta werden sich wieder gerne abzocken lassen.

http://finance.yahoo.com/news/-gopro-jumps-into-virtual-reality--palo-alto-secures-results--express-rises-152527355.html

Das Teil scheint halt ein par Features zu haben, die andere Drohnen nicht haben...
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Eröffnungsfeier: Olympische Ringe durch 1.218 Drohnen von Intel dargestellt

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL

    Heute wurden die olympischen Winterspiele im südkoreanischen Pyeongchang eröffnet. Während der Eröffnungsfeier waren auch 1.218 Quadrocopter im Einsatz, die bereits mehrfach einen Auftritt bei öffentlichen Veranstaltungen hatten. Die Drohnen basieren auf Intels Shooting... [mehr]

  • Feinstaubsensor und Datenerhebung im DIY-Verfahren

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/FEINSTAUBSENSOR-DIY-LOGO

    Heute mal etwas anderes – warum nicht einmal einen Feinstaub-Sensor selbst bauen? Natürlich nach Anleitung, wenngleich es davon schon viele gibt, die aber nicht in jedem Schritt ganz eindeutig sind und zudem einige Hürden haben. Wir lassen also den Lötkolben warmlaufen, bauen uns einen... [mehr]

  • Apple AirPower soll 149 US-Dollar kosten und mit 22 Spulen ausgestattet sein

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AIRPOWER

    Bereits im September 2017 hat Apple seine Ladematte AirPower offiziell vorgestellt. Damals konnte das Unternehmen weder einen Termin, noch einen Preis nennen. Daran hat sich bisher nichts geändert, denn fast ein Jahr später sucht man AirPower weiterhin vergebens in den Regalen der Händler.... [mehr]

  • Tesoro Zone Evolution im Test - breit geschnittener Gaming-Stuhl

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/TESORO_ZONE_EVOLUTION_TEASER

    Was haben Kryptowährungen und Gaming-Chairs im Jahr 2017 gemeinsam? Beide boomen in einem Ausmaß, wie man es sich vor einigen Jahre nicht hat vorstellen können. Unser neuester Redaktionszugang ist der Tesoro Zone Evolution, den wir ausführlich probegesessen haben. Der Markt der Sitzmöbel... [mehr]

  • Sony WH-1000XM3: Noise-Cancelling-Kopfhörer in dritter Generation

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SONY

    Bei den Noise-Cancelling Bluetooth-Kopfhörer tut sich einiges. Besonders deutlich wird das mit Blick auf Sony. Erst im letzten Jahr haben wir den MDR-1000X auf dem Weg zur CES getestet. Jetzt wurde mit dem WH-1000XM3 bereits der Nach-Nachfolger vorgestellt.  Sony will dabei vor allem die... [mehr]

  • Elgato Thunderbolt 3 Dock im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ELGATO-THUNDERBOLT3-DOCK

    Schon mit der ersten Thunderbolt-Generation begleitete uns das Thema Docks. Die 10 GBit/s Bandbreite der ersten Generation waren aber noch ein Flaschenhals, denn neben USB, Ethernet und Co. sind die Display-Erweiterung ein wesentlicher Bestandteil des Docks. Hier fallen aber je nach Auflösung... [mehr]