> > > > Microsoft zeigt 'Portable Power DC21' mit Schnellladefunktion

Microsoft zeigt 'Portable Power DC21' mit Schnellladefunktion

Veröffentlicht am: von

Microsoft2012Mit dem „Portable Power DC21“ zeigt Microsoft aus Redmond, WA einen portablen Akku mit einer Kapazität von 6.000 mAh. Mit so einem Akku sollte es locker möglich sein, sein Smartphone oder Tablet mindestens zweimal aufzuladen. Dabei kann das zu ladende Gerät mit maximal 1,5 Ampere bei 5 Volt aufgeladen werden. Der Akkus selbst kann ebenfalls mit diesen Werten aufgeladen werden.

Microsoft-Portable-Power-DC-21-battery-life

Beim „Portable Power“ setzt Microsoft auf das zugekaufte Know-How des finnischen Unternehmens Nokia. Dies lässt sich bereits am farbenfrohen Design erkennen. Das Gerät ansich verfügt über eine Schnelladefunktion. Damit kann das Gerät innerhalb von drei Stunden auf 80 % seine Kapazität aufgeladen werden. Innerhalb von 4 Stunden soll das Gerät komplett aufgeladen sein.

Der Akku verfügt hierfür über zwei Anschlüsse: Einmal über einen microUSB-Port um den Akku aufzuladen und einmal über einen Standard USB 2.0-Port um das Smartphone oder Tablet an ihm anzuschließen. LEDs an der Seite informieren hierbei über den Ladezustand des Gerätes.

Microsoft-Portable-Power-DC-21-design

Von den Dimensionen her ist der Akku 43,9mm breit, 99,5mm hoch sowie 25,4 mm dick. Insgesamt bringt er 145g auf die Waage, was man durchaus als portabel bezeichnen kann. Das beigelegte Kabel besitzt eine Länge von 25cm.

 Das Gerät soll ab Oktober für 39€ erhältlich sein.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (13)

#4
customavatars/avatar71067_1.gif
Registriert seit: 21.08.2007
In der Schweiz
Kapitän zur See
Beiträge: 3527
Wäre das Wort "Schnellladefunktion" noch im Titel, wäre es vielleicht besser. Die meisten Banks dieser größen Ordnung brauchen leider sehr lange, bis sie voll sind
#5
customavatars/avatar165500_1.gif
Registriert seit: 25.11.2011

[online]-Redakteur
Beiträge: 1407
Hab es noch ergänzt :)
#6
Registriert seit: 25.01.2013

Oberbootsmann
Beiträge: 944
Ist der Preis nicht etwas überzoggen ?
#7
customavatars/avatar71067_1.gif
Registriert seit: 21.08.2007
In der Schweiz
Kapitän zur See
Beiträge: 3527
Durch die Schnellladefunktion ist wohl ne recht ordentlicher Li-Akku verbaut. Der Preis ist grad so an der grenze
#8
Registriert seit: 07.09.2009

Bootsmann
Beiträge: 517
Lest ihr eigentlich, was dort steht? In 3 h auf 80%, in 4 auf 100... was ist daran Schnelladen?
#9
customavatars/avatar178919_1.gif
Registriert seit: 26.08.2012
Bayern
Kapitän zur See
Beiträge: 3304
Der Preis ist wie schon bei Nokia und vielen anderen Smartphone-Herstellern echt hoch, ich sehe da keinen Grund die meiner Anker mit 9000mAh für ~25€ vorzuziehen.
#10
customavatars/avatar202850_1.gif
Registriert seit: 06.02.2014
Im sonnigen Süden
Admiral
Beiträge: 12303
Zitat dezly;22712908
Lest ihr eigentlich, was dort steht? In 3 h auf 80%, in 4 auf 100... was ist daran Schnelladen?


Das wundere ich mich auch. Mein SP2 hat einen vielfach so großen Akku und lädt in knapp 2h!
#11
Registriert seit: 14.01.2010

Hauptgefreiter
Beiträge: 135
Supergeil, anderthalb Jahre später als Anker ( Anker® Astro E5 15000mAh Dual USB Port Externer Akku: Amazon.de: Elektronik ) bringt Microsoft ein schlechteres Produkt zu höheren Preisen heraus. Dafür hat sich der milliardenschwere Kauf von Nokia echt gelohnt!
#12
customavatars/avatar202850_1.gif
Registriert seit: 06.02.2014
Im sonnigen Süden
Admiral
Beiträge: 12303
Zitat molleonline;22716572
Supergeil, anderthalb Jahre später als Anker ( Anker® Astro E5 15000mAh Dual USB Port Externer Akku: Amazon.de: Elektronik ) bringt Microsoft ein schlechteres Produkt zu höheren Preisen heraus. Dafür hat sich der milliardenschwere Kauf von Nokia echt gelohnt!


Stammt dieses Teil von MS?
Powerbanks gibts wie Sand am mehr.. da wäre es doch eher zu viel verlangt wenn MS wirklich das "beste" rausgbringen würde.
#13
Registriert seit: 15.09.2009

Kapitänleutnant
Beiträge: 1572
Zitat dezly;22712908
Lest ihr eigentlich, was dort steht? In 3 h auf 80%, in 4 auf 100... was ist daran Schnelladen?


Das frage ich mich auch. 80% von 6000mAh sind 4800mAh.
Das in drei Stunden macht 1600mA Ladestrom.

Mein Handy ohne Schnellladefunktion lädt schneller :D


Nokia/MS Müll eben.
Das können sie irgendeinem Zurückgebliebenen vertickern.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Noblechairs Icon Gamingstuhl im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NOBLECHAIRS_TEST

Gamingstuhl im Selbsttest: Viel halte ich ja vom aktuellen Gamingstuhl-Trend nicht. Natürlich, die Dinger sehen cool aus, aber vielleicht bin ich zu alt für jeden neuen Trend. Auch bin ich der Meinung, dass jeder gute Office-Stuhl mehr kann. Aber die Redaktion setzte mir trotzdem den Noblechairs... [mehr]

Eröffnungsfeier: Olympische Ringe durch 1.218 Drohnen von Intel dargestellt

Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL

Heute wurden die olympischen Winterspiele im südkoreanischen Pyeongchang eröffnet. Während der Eröffnungsfeier waren auch 1.218 Quadrocopter im Einsatz, die bereits mehrfach einen Auftritt bei öffentlichen Veranstaltungen hatten. Die Drohnen basieren auf Intels Shooting... [mehr]

Echo Plus: Amazon macht Smart-Home-Hubs überflüssig

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMAZON_ECHO_PLUS

Mit dem Mitte September vorgestellten neuen Fire HD 10 deutete Amazon bereits an, in welche Richtung sich Alexa bewegen könnte. Nun ist das Ziel klar: Die Nutzung des Smart Home soll deutlich einfacher werden. Damit ist aber nicht nur die leichte Steuerung per Sprache oder Skills gemeint, wie... [mehr]

AVM FRITZ!DECT 301: Intelligentes Thermostat mit E-Paper-Display

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AVM_FRITZDECT_301

Mit sinkenden Temperaturen steigt das Interesse an intelligenten Heizungssteuerungen - im Sommer verschwendet man in der Regel keinen Gedanken kalte Herbst- und Winterabende. Mit geringem Aufwand lassen sich die Kosten jedoch senken, gleichzeitig wird die Bedienung komfortabler. Nutzer einer... [mehr]

Rauch und Kohlenmonoxidschutz: Nest Protect im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NEST-PROTECT

Rauchmelder sollen die Bewohner vor Gefahr warnen. In vielen Haushalten schmücken sie inzwischen die Decken der Wohnräume und aktuell verbreiten sich solche mit 10 Jahren Laufzeit verstärkt und machen damit den Wechsel der Batterie auf absehbare Zeit überflüssig. Nest hat sich in den USA... [mehr]

Michael Kors Access Grayson im Test: Wenn Design das Wichtigste ist

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICHAEL_KORS_ACCESS_GRAYSON

Das Smartwatch-Universum ist klar aufgeteilt: An der Spitze marschiert Apple, Android Wear folgt mit weitem Abstand. Eine Aufteilung, die erst vor wenigen Wochen von Marktforschern - mal wieder - bestätigt worden ist. Ohne das Engagement von Mode- und Lifestyle-Unternehmen würde es allerdings... [mehr]