> > > > Microsoft zeigt 'Portable Power DC21' mit Schnellladefunktion

Microsoft zeigt 'Portable Power DC21' mit Schnellladefunktion

Veröffentlicht am: von

Microsoft2012Mit dem „Portable Power DC21“ zeigt Microsoft aus Redmond, WA einen portablen Akku mit einer Kapazität von 6.000 mAh. Mit so einem Akku sollte es locker möglich sein, sein Smartphone oder Tablet mindestens zweimal aufzuladen. Dabei kann das zu ladende Gerät mit maximal 1,5 Ampere bei 5 Volt aufgeladen werden. Der Akkus selbst kann ebenfalls mit diesen Werten aufgeladen werden.

Microsoft-Portable-Power-DC-21-battery-life

Beim „Portable Power“ setzt Microsoft auf das zugekaufte Know-How des finnischen Unternehmens Nokia. Dies lässt sich bereits am farbenfrohen Design erkennen. Das Gerät ansich verfügt über eine Schnelladefunktion. Damit kann das Gerät innerhalb von drei Stunden auf 80 % seine Kapazität aufgeladen werden. Innerhalb von 4 Stunden soll das Gerät komplett aufgeladen sein.

Der Akku verfügt hierfür über zwei Anschlüsse: Einmal über einen microUSB-Port um den Akku aufzuladen und einmal über einen Standard USB 2.0-Port um das Smartphone oder Tablet an ihm anzuschließen. LEDs an der Seite informieren hierbei über den Ladezustand des Gerätes.

Microsoft-Portable-Power-DC-21-design

Von den Dimensionen her ist der Akku 43,9mm breit, 99,5mm hoch sowie 25,4 mm dick. Insgesamt bringt er 145g auf die Waage, was man durchaus als portabel bezeichnen kann. Das beigelegte Kabel besitzt eine Länge von 25cm.

 Das Gerät soll ab Oktober für 39€ erhältlich sein.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (13)

#4
customavatars/avatar71067_1.gif
Registriert seit: 21.08.2007
In der Schweiz
Kapitän zur See
Beiträge: 3448
Wäre das Wort "Schnellladefunktion" noch im Titel, wäre es vielleicht besser. Die meisten Banks dieser größen Ordnung brauchen leider sehr lange, bis sie voll sind
#5
customavatars/avatar165500_1.gif
Registriert seit: 25.11.2011

[online]-Redakteur
Beiträge: 1404
Hab es noch ergänzt :)
#6
Registriert seit: 25.01.2013

Oberbootsmann
Beiträge: 785
Ist der Preis nicht etwas überzoggen ?
#7
customavatars/avatar71067_1.gif
Registriert seit: 21.08.2007
In der Schweiz
Kapitän zur See
Beiträge: 3448
Durch die Schnellladefunktion ist wohl ne recht ordentlicher Li-Akku verbaut. Der Preis ist grad so an der grenze
#8
Registriert seit: 07.09.2009

Bootsmann
Beiträge: 517
Lest ihr eigentlich, was dort steht? In 3 h auf 80%, in 4 auf 100... was ist daran Schnelladen?
#9
customavatars/avatar178919_1.gif
Registriert seit: 26.08.2012
Bayern
Fregattenkapitän
Beiträge: 2873
Der Preis ist wie schon bei Nokia und vielen anderen Smartphone-Herstellern echt hoch, ich sehe da keinen Grund die meiner Anker mit 9000mAh für ~25€ vorzuziehen.
#10
customavatars/avatar202850_1.gif
Registriert seit: 06.02.2014
Im sonnigen Süden
Admiral
Beiträge: 11173
Zitat dezly;22712908
Lest ihr eigentlich, was dort steht? In 3 h auf 80%, in 4 auf 100... was ist daran Schnelladen?


Das wundere ich mich auch. Mein SP2 hat einen vielfach so großen Akku und lädt in knapp 2h!
#11
Registriert seit: 14.01.2010

Obergefreiter
Beiträge: 118
Supergeil, anderthalb Jahre später als Anker ( Anker® Astro E5 15000mAh Dual USB Port Externer Akku: Amazon.de: Elektronik ) bringt Microsoft ein schlechteres Produkt zu höheren Preisen heraus. Dafür hat sich der milliardenschwere Kauf von Nokia echt gelohnt!
#12
customavatars/avatar202850_1.gif
Registriert seit: 06.02.2014
Im sonnigen Süden
Admiral
Beiträge: 11173
Zitat molleonline;22716572
Supergeil, anderthalb Jahre später als Anker ( Anker® Astro E5 15000mAh Dual USB Port Externer Akku: Amazon.de: Elektronik ) bringt Microsoft ein schlechteres Produkt zu höheren Preisen heraus. Dafür hat sich der milliardenschwere Kauf von Nokia echt gelohnt!


Stammt dieses Teil von MS?
Powerbanks gibts wie Sand am mehr.. da wäre es doch eher zu viel verlangt wenn MS wirklich das "beste" rausgbringen würde.
#13
Registriert seit: 15.09.2009

Leutnant zur See
Beiträge: 1154
Zitat dezly;22712908
Lest ihr eigentlich, was dort steht? In 3 h auf 80%, in 4 auf 100... was ist daran Schnelladen?


Das frage ich mich auch. 80% von 6000mAh sind 4800mAh.
Das in drei Stunden macht 1600mA Ladestrom.

Mein Handy ohne Schnellladefunktion lädt schneller :D


Nokia/MS Müll eben.
Das können sie irgendeinem Zurückgebliebenen vertickern.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Netgear Arlo Pro im Test - Kabellose Überwachungskamera mit Cloud

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NETGEAR_ARLO_PRO-TEASER

Netgears Arlo-Cams sind schon seit einiger Zeit auf dem Markt und sicher jedem ein Begriff, der schon einmal in Betracht gezogen hat, in seinen eigenen vier Wänden oder auf seinem Grundstück eine Video-Überwachung zu installieren. Jetzt gibt es mit Arlo Pro ein neues Top-Modell, das wir... [mehr]

Ohne Kabel: Bose QuietComfort 35 und B&O Beoplay H5 im Praxistest

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/BLUETOOTH-KOPFHOERER/QUIETCOMFORT_35_LOGO

Ist der 3,5-mm-Klinke-Anschluss überhaupt wegzudenken? Mit dieser Fragen werden sich ab dem Sommer sicherlich so einige Menschen beschäftigen müssen, denn offenbar plant Apple das Weglassen des Kopfhörer-Anschlusses. Doch eigentlich sollte es bei der drahtlosen Übertragung von Musik doch um... [mehr]

Samsung Gear S3 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/SAMSUNG_GEAR_S3_TEASER_KLEIN

Während das Android-Wear-Lager Pause macht, legt Samsung nach. Mit der auf der IFA 2016 vorgestellten Gear S3 bleibt man dem Konzept des Vorgängers treu, will hier und da aber Schwachstellen beseitigt und Stärken weiter ausgebaut haben. Das Ergebnis ist eine größere und schwerere Smartwatch,... [mehr]

Creative MUVO 2 und MUVO 2c im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/CREATIVE_MUVO_2_MUVO_2C

Wie lohnenswert das Geschäft mit Bluetooth-Lautsprechern für unterwegs sein muss, zeigt vermutlich kaum etwas so deutlich wie die unüberschaubare Anzahl an Anbietern. Abheben kann man sich entweder über den Preis oder Qualität und Ausstattung. Mit dem MUVO 2 und MUVO 2c zielt Creative auf die... [mehr]

Vernetzte Körperanalysewaage Withings Body Cardio im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/WITHINGS-BODY-CARDIO/TEASER

Mit der Body Cardio hat der Hersteller Withings eine Waage entwickelt, die umfangreiche Körperanalysefunktionen bietet und die gewonnenen Daten per WLAN oder Bluetooth synchronisiert. Voll im Trend der Vernetzung ist dabei auch eine Integration mit weiteren Fitness-Diensten möglich, um das... [mehr]

Creative iRoar Go im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/CREATIVE_IROAR_GO

Manchmal kommt es eben doch auf die Größe an, zumindest wenn es um Lautsprecher geht. Denn trotz aller Fortschritte lässt sich die Physik am Ende nicht überlisten - Klang, Volumen und Funktionen brauchen Platz. All das soll Creatives iRoar Go bieten und am Ende doch noch ein Allrounder für... [mehr]