> > > > BatteryBox: Starker Zusatzakku für das MacBook

BatteryBox: Starker Zusatzakku für das MacBook

Veröffentlicht am: von

hardwareluxx news newMit einer Akku-Laufzeit von neun bis zwölf Stunden bieten die aktuellen MacBook-Systeme von Apple durchaus schon die Möglichkeit, einen kompletten Arbeitstag ohne Steckdose überbrücken zu können. Bei längeren Flugreisen kann der Strom im Akku aber doch einmal etwas knapper werden. Das Start-Up Gbatteries will hierfür im Herbst Abhilfe schaffen und einen externen Zusatzakku für die aktuellen Apple-Geräte auf den Markt werfen.

Die kleine BatteryBox, die etwas größer, vor allem aber höher als eine Kreditkarte sein soll, soll dabei mit einer Kapazität von 12.000 mAh bzw. 50 Wattstunden bestückt sein und so einem MacBook Air weitere zwölf Stunden Laufzeit spendieren. Ein MacBook Pro soll an der kleinen Box angeschlossen immerhin zusätzliche sechs Stunden ohne Steckdose auskommen. Wer noch ein iPhone sein Eigen nennt, der kann dieses bis zu acht Mal über die USB-Schnittstelle der BatteryBox aufladen. Natürlich lassen sich darüber aber auch andere Smartphones und Tablets anschließen. Das Samsung Galaxy S5 soll sich fünf Mal aufladen lassen, ein Microsoft Surface 2 immerhin 1,2 Mal. Angeschlossen an das MacBook wird die BatteryBox über den MagSafe-2-Anschluss. Der interne Akku des MacBooks wird dabei allerdings nicht geladen, der Rechner wird direkt mit Strom versorgt, teilten die Entwickler auf Nachfrage der Mac-&-i-Redaktion mit.

Aufgeladen wird die BatteryBox über einen Micro-USB-Anschluss. Nach 4,5 Stunden soll die Box bereits über 80 Prozent ihrer Kapazität verfügen. Nach weiteren 4,5 Stunden soll der Zusatzakku vollständig geladen sein. Wird das Akkupack hingegen über einen 2,0 Ampere starken Anschluss geladen, ist der Ladevorgang nach der Hälfte der Zeit abgeschlossen. Dank der softwaregesteuerten Ladelektronik, die Gbatteries „BatteryOS“ getauft hat, soll die Box nach 3.000 vollen Ladezyklen und nach fünf Jahren noch immer 96 Prozent ihrer Anfangskapazität aufweisen. Auf den Akku gewährt der Hersteller fünf Jahre Garantie, während der Rest – also vermutlich das Kabel und die Anschlüsse – über eine einjährige Garantie abgedeckt sind.

Die 250 Gramm schwere Box soll im Herbst in den Handel kommen. Dort sollen dann 139 US-Dollar fällig werden. Die BatteryBox kann ab sofort vorbestellt werden.

Social Links

Kommentare (1)

#1
Registriert seit: 13.06.2006
Würzburg
Fregattenkapitän
Beiträge: 3011
Die uncoolen Kids müssen halt weiterhin ihren Haupt- oder Ultrabayakkus im laufenden Betrieb austauschen. Kostet für die 120+ Wh (beide...) auch nicht mehr, hat aber natürlich kein BatteryOS...
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Netgear Arlo Pro im Test - Kabellose Überwachungskamera mit Cloud

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NETGEAR_ARLO_PRO-TEASER

Netgears Arlo-Cams sind schon seit einiger Zeit auf dem Markt und sicher jedem ein Begriff, der schon einmal in Betracht gezogen hat, in seinen eigenen vier Wänden oder auf seinem Grundstück eine Video-Überwachung zu installieren. Jetzt gibt es mit Arlo Pro ein neues Top-Modell, das wir... [mehr]

Ohne Kabel: Bose QuietComfort 35 und B&O Beoplay H5 im Praxistest

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/BLUETOOTH-KOPFHOERER/QUIETCOMFORT_35_LOGO

Ist der 3,5-mm-Klinke-Anschluss überhaupt wegzudenken? Mit dieser Fragen werden sich ab dem Sommer sicherlich so einige Menschen beschäftigen müssen, denn offenbar plant Apple das Weglassen des Kopfhörer-Anschlusses. Doch eigentlich sollte es bei der drahtlosen Übertragung von Musik doch um... [mehr]

Samsung Gear S3 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/SAMSUNG_GEAR_S3_TEASER_KLEIN

Während das Android-Wear-Lager Pause macht, legt Samsung nach. Mit der auf der IFA 2016 vorgestellten Gear S3 bleibt man dem Konzept des Vorgängers treu, will hier und da aber Schwachstellen beseitigt und Stärken weiter ausgebaut haben. Das Ergebnis ist eine größere und schwerere Smartwatch,... [mehr]

Creative MUVO 2 und MUVO 2c im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/CREATIVE_MUVO_2_MUVO_2C

Wie lohnenswert das Geschäft mit Bluetooth-Lautsprechern für unterwegs sein muss, zeigt vermutlich kaum etwas so deutlich wie die unüberschaubare Anzahl an Anbietern. Abheben kann man sich entweder über den Preis oder Qualität und Ausstattung. Mit dem MUVO 2 und MUVO 2c zielt Creative auf die... [mehr]

Vernetzte Körperanalysewaage Withings Body Cardio im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/WITHINGS-BODY-CARDIO/TEASER

Mit der Body Cardio hat der Hersteller Withings eine Waage entwickelt, die umfangreiche Körperanalysefunktionen bietet und die gewonnenen Daten per WLAN oder Bluetooth synchronisiert. Voll im Trend der Vernetzung ist dabei auch eine Integration mit weiteren Fitness-Diensten möglich, um das... [mehr]

Gadget Guide: Vom Schloß bis zum Gimbal

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/NEWS/AKASPAR/IHERE_02_354BAFB24B7A4618B4D110606F2DC18C

Zu Weihnachten einen Gutschein bekommen, der in Smartphone-Zubehör umgesetzt werden soll? Dann wird die Wahl alles andere als leicht. Denn auch ohne die allgegenwärtigen Hüllen und Powerbanks ist das Angebot mehr als unübersichtlich. Vor allem, wenn noch nicht entschieden ist, was genau man... [mehr]