> > > > Sonnet vereint Thunderbolt-Dock mit externer Speicherlösung

Sonnet vereint Thunderbolt-Dock mit externer Speicherlösung

Veröffentlicht am: von

sonnetMit dem Matrox DS1 (Hardwareluxx-Artikel) haben wir uns bereits eines der ersten Thunderbolt-Docks angeschaut, doch vollends überzeugt waren wir von dieser Lösung noch nicht. Zu groß waren die technischen Limitierungen einiger Ports und auch deren Anzahl reicht sicherlich nicht jedem Nutzer aus. Sonnet hat nun das Echo 15 Thunderbolt Dock vorgestellt und wie der Name schon sagt, bietet man hier mit 15 Ports verschiedenster Art und Weise eine deutlich höhere Anzahl an, als dies beim DS1 der Fall ist.

Sonnet Echo 15 Thunderbolt Dock
Sonnet Echo 15 Thunderbolt Dock - Frontansicht

Bereits an der Front zugänglich sind 2x USB 3.0 sowie jeweils ein Audio Ein- und Ausgang. Zusätzlich wird auch die Option sichtbar, ein optisches Laufwerk, wahlweise aber auch eine SSD oder HDD einzubauen. Die Rückseite bietet dann weitere zwei USB-3.0-Anschlüsse sowie 2x eSATA, 1x FireWire 800, 1x Gigabit-Ethernet, weitere zwei Audio Ein- und Ausgänge sowie 2x Thunderbolt. Mittels der beiden Thunderbolt-Anschlüsse kann eine Daisy-Chain aufgebaut oder ein Display angeschlossen werden. Der Laufwerksschacht soll 2,5- und 3,5-Zoll-Laufwerke aufnehmen und mittels 6-GBit/s-SATA anbinden. Beim optischen Laufwerk hat der Käufer die Wahl zwischen 8x DVD±RW oder einem Blu-Ray-Laufwerk (BD-ROM/8x DVD±RW). Somit ist auch Nutzern aktueller Mac-Hardware ohne optisches Laufwerk wieder eine einfache Option zur Verfügung gestellt. Zusätzlich zum Laufwerk ist noch möglich eine SSD/HDD zu verbauen. Die USB-3.0- und eSATA-Anschlüssen sollen ebenfalls über den aktuell schnellsten Standard verfügen.

Sonnet Echo 15 Thunderbolt Dock
Sonnet Echo 15 Thunderbolt Dock - Rückansicht

Das Echo 15 Thunderbolt-Dock kann ab sofort mit der Auswahl des optischen Laufwerks sowie der zusätzlichen Option eine 2 TB HDD einbauen zu lassen, vorbestellt werden. Die Preise bewegen sich zwischen 399,95 und 549,95 US-Dollar. Sonnet gibt den Sommer 2013 als angepeilten Liefertermin an.

Social Links

Kommentare (8)

#1
Registriert seit: 17.09.2006
München
Redakteur
Beiträge: 3951
Klingt ja schonmal gut, ich bin auf einen Test gespannt.
#2
customavatars/avatar178117_1.gif
Registriert seit: 05.08.2012

Oberbootsmann
Beiträge: 974
Interessant
#3
customavatars/avatar119701_1.gif
Registriert seit: 13.09.2009
Rheinland-Pfalz!
Oberbootsmann
Beiträge: 780
Das klingt wirklich interessant. Bis auf 7.1-Audio-Ausgänge (ok, ein gut ausgestattetes Equipment verbindet vermutlich 7.1 Audio über HDMI) ist wirklich einmal alles vorhanden.
Jetzt fehlt nur noch ein ordentlicher Test und das Teil ist vorgemerkt :)
#4
customavatars/avatar3377_1.gif
Registriert seit: 15.11.2002
www.twitter.com/aschilling
[printed]-Redakteur
Tweety
Beiträge: 30948
Bis Sommer ist noch sehr lange ... leider. Belkin hat sein Dock bis aufs erste auch erst einmal verschoben.
#5
Registriert seit: 04.09.2012

Bootsmann
Beiträge: 539
Was ist das für ein Zeichen über dem Gigabit-Ethernet Anschluss?
#6
Registriert seit: 17.09.2006
München
Redakteur
Beiträge: 3951
Das Zeichen ist vom Mac entlehnt, es steht schlicht und ergreifend für die Netzwerkschnittstelle.
#7
Registriert seit: 04.09.2012

Bootsmann
Beiträge: 539
Naja, wenn Apple halt meint, dass sie ein anderes brauchen...
Ich kenne auf jeden Fall nur dieses hier.

Ist ja eigentlich auch egal...
#8
Registriert seit: 20.02.2013

Matrose
Beiträge: 26
so was wäre schon cool. nur ist die frage ob ICH das für den Preis brauch. Aber kann sich ja noch ändern :-)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Michael Kors Access Grayson im Test: Wenn Design das Wichtigste ist

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICHAEL_KORS_ACCESS_GRAYSON

    Das Smartwatch-Universum ist klar aufgeteilt: An der Spitze marschiert Apple, Android Wear folgt mit weitem Abstand. Eine Aufteilung, die erst vor wenigen Wochen von Marktforschern - mal wieder - bestätigt worden ist. Ohne das Engagement von Mode- und Lifestyle-Unternehmen würde es allerdings... [mehr]

  • Eröffnungsfeier: Olympische Ringe durch 1.218 Drohnen von Intel dargestellt

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL

    Heute wurden die olympischen Winterspiele im südkoreanischen Pyeongchang eröffnet. Während der Eröffnungsfeier waren auch 1.218 Quadrocopter im Einsatz, die bereits mehrfach einen Auftritt bei öffentlichen Veranstaltungen hatten. Die Drohnen basieren auf Intels Shooting... [mehr]

  • Feinstaubsensor und Datenerhebung im DIY-Verfahren

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/FEINSTAUBSENSOR-DIY-LOGO

    Heute mal etwas anderes – warum nicht einmal einen Feinstaub-Sensor selbst bauen? Natürlich nach Anleitung, wenngleich es davon schon viele gibt, die aber nicht in jedem Schritt ganz eindeutig sind und zudem einige Hürden haben. Wir lassen also den Lötkolben warmlaufen, bauen uns einen... [mehr]

  • Apple AirPower soll 149 US-Dollar kosten und mit 22 Spulen ausgestattet sein

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AIRPOWER

    Bereits im September 2017 hat Apple seine Ladematte AirPower offiziell vorgestellt. Damals konnte das Unternehmen weder einen Termin, noch einen Preis nennen. Daran hat sich bisher nichts geändert, denn fast ein Jahr später sucht man AirPower weiterhin vergebens in den Regalen der Händler.... [mehr]

  • Tesoro Zone Evolution im Test - breit geschnittener Gaming-Stuhl

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/TESORO_ZONE_EVOLUTION_TEASER

    Was haben Kryptowährungen und Gaming-Chairs im Jahr 2017 gemeinsam? Beide boomen in einem Ausmaß, wie man es sich vor einigen Jahre nicht hat vorstellen können. Unser neuester Redaktionszugang ist der Tesoro Zone Evolution, den wir ausführlich probegesessen haben. Der Markt der Sitzmöbel... [mehr]

  • Sony WH-1000XM3: Noise-Cancelling-Kopfhörer in dritter Generation

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SONY

    Bei den Noise-Cancelling Bluetooth-Kopfhörer tut sich einiges. Besonders deutlich wird das mit Blick auf Sony. Erst im letzten Jahr haben wir den MDR-1000X auf dem Weg zur CES getestet. Jetzt wurde mit dem WH-1000XM3 bereits der Nach-Nachfolger vorgestellt.  Sony will dabei vor allem die... [mehr]