> > > > Sonnet vereint Thunderbolt-Dock mit externer Speicherlösung

Sonnet vereint Thunderbolt-Dock mit externer Speicherlösung

Veröffentlicht am: von

sonnetMit dem Matrox DS1 (Hardwareluxx-Artikel) haben wir uns bereits eines der ersten Thunderbolt-Docks angeschaut, doch vollends überzeugt waren wir von dieser Lösung noch nicht. Zu groß waren die technischen Limitierungen einiger Ports und auch deren Anzahl reicht sicherlich nicht jedem Nutzer aus. Sonnet hat nun das Echo 15 Thunderbolt Dock vorgestellt und wie der Name schon sagt, bietet man hier mit 15 Ports verschiedenster Art und Weise eine deutlich höhere Anzahl an, als dies beim DS1 der Fall ist.

Sonnet Echo 15 Thunderbolt Dock
Sonnet Echo 15 Thunderbolt Dock - Frontansicht

Bereits an der Front zugänglich sind 2x USB 3.0 sowie jeweils ein Audio Ein- und Ausgang. Zusätzlich wird auch die Option sichtbar, ein optisches Laufwerk, wahlweise aber auch eine SSD oder HDD einzubauen. Die Rückseite bietet dann weitere zwei USB-3.0-Anschlüsse sowie 2x eSATA, 1x FireWire 800, 1x Gigabit-Ethernet, weitere zwei Audio Ein- und Ausgänge sowie 2x Thunderbolt. Mittels der beiden Thunderbolt-Anschlüsse kann eine Daisy-Chain aufgebaut oder ein Display angeschlossen werden. Der Laufwerksschacht soll 2,5- und 3,5-Zoll-Laufwerke aufnehmen und mittels 6-GBit/s-SATA anbinden. Beim optischen Laufwerk hat der Käufer die Wahl zwischen 8x DVD±RW oder einem Blu-Ray-Laufwerk (BD-ROM/8x DVD±RW). Somit ist auch Nutzern aktueller Mac-Hardware ohne optisches Laufwerk wieder eine einfache Option zur Verfügung gestellt. Zusätzlich zum Laufwerk ist noch möglich eine SSD/HDD zu verbauen. Die USB-3.0- und eSATA-Anschlüssen sollen ebenfalls über den aktuell schnellsten Standard verfügen.

Sonnet Echo 15 Thunderbolt Dock
Sonnet Echo 15 Thunderbolt Dock - Rückansicht

Das Echo 15 Thunderbolt-Dock kann ab sofort mit der Auswahl des optischen Laufwerks sowie der zusätzlichen Option eine 2 TB HDD einbauen zu lassen, vorbestellt werden. Die Preise bewegen sich zwischen 399,95 und 549,95 US-Dollar. Sonnet gibt den Sommer 2013 als angepeilten Liefertermin an.

Social Links

Kommentare (8)

#1
Registriert seit: 17.09.2006
München
Redakteur
Beiträge: 3775
Klingt ja schonmal gut, ich bin auf einen Test gespannt.
#2
customavatars/avatar178117_1.gif
Registriert seit: 05.08.2012

Oberbootsmann
Beiträge: 949
Interessant
#3
customavatars/avatar119701_1.gif
Registriert seit: 13.09.2009
Rheinland-Pfalz!
Oberbootsmann
Beiträge: 785
Das klingt wirklich interessant. Bis auf 7.1-Audio-Ausgänge (ok, ein gut ausgestattetes Equipment verbindet vermutlich 7.1 Audio über HDMI) ist wirklich einmal alles vorhanden.
Jetzt fehlt nur noch ein ordentlicher Test und das Teil ist vorgemerkt :)
#4
customavatars/avatar3377_1.gif
Registriert seit: 15.11.2002
www.twitter.com/aschilling
[printed]-Redakteur
Tweety
Beiträge: 29817
Bis Sommer ist noch sehr lange ... leider. Belkin hat sein Dock bis aufs erste auch erst einmal verschoben.
#5
Registriert seit: 04.09.2012

Bootsmann
Beiträge: 539
Was ist das für ein Zeichen über dem Gigabit-Ethernet Anschluss?
#6
Registriert seit: 17.09.2006
München
Redakteur
Beiträge: 3775
Das Zeichen ist vom Mac entlehnt, es steht schlicht und ergreifend für die Netzwerkschnittstelle.
#7
Registriert seit: 04.09.2012

Bootsmann
Beiträge: 539
Naja, wenn Apple halt meint, dass sie ein anderes brauchen...
Ich kenne auf jeden Fall nur dieses hier.

Ist ja eigentlich auch egal...
#8
Registriert seit: 20.02.2013

Matrose
Beiträge: 26
so was wäre schon cool. nur ist die frage ob ICH das für den Preis brauch. Aber kann sich ja noch ändern :-)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Netgear Arlo Pro im Test - Kabellose Überwachungskamera mit Cloud

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NETGEAR_ARLO_PRO-TEASER

Netgears Arlo-Cams sind schon seit einiger Zeit auf dem Markt und sicher jedem ein Begriff, der schon einmal in Betracht gezogen hat, in seinen eigenen vier Wänden oder auf seinem Grundstück eine Video-Überwachung zu installieren. Jetzt gibt es mit Arlo Pro ein neues Top-Modell, das wir... [mehr]

Creative MUVO 2 und MUVO 2c im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/CREATIVE_MUVO_2_MUVO_2C

Wie lohnenswert das Geschäft mit Bluetooth-Lautsprechern für unterwegs sein muss, zeigt vermutlich kaum etwas so deutlich wie die unüberschaubare Anzahl an Anbietern. Abheben kann man sich entweder über den Preis oder Qualität und Ausstattung. Mit dem MUVO 2 und MUVO 2c zielt Creative auf die... [mehr]

Samsung Gear S3 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/SAMSUNG_GEAR_S3_TEASER_KLEIN

Während das Android-Wear-Lager Pause macht, legt Samsung nach. Mit der auf der IFA 2016 vorgestellten Gear S3 bleibt man dem Konzept des Vorgängers treu, will hier und da aber Schwachstellen beseitigt und Stärken weiter ausgebaut haben. Das Ergebnis ist eine größere und schwerere Smartwatch,... [mehr]

Vernetzte Körperanalysewaage Withings Body Cardio im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/WITHINGS-BODY-CARDIO/TEASER

Mit der Body Cardio hat der Hersteller Withings eine Waage entwickelt, die umfangreiche Körperanalysefunktionen bietet und die gewonnenen Daten per WLAN oder Bluetooth synchronisiert. Voll im Trend der Vernetzung ist dabei auch eine Integration mit weiteren Fitness-Diensten möglich, um das... [mehr]

Creative iRoar Go im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/CREATIVE_IROAR_GO

Manchmal kommt es eben doch auf die Größe an, zumindest wenn es um Lautsprecher geht. Denn trotz aller Fortschritte lässt sich die Physik am Ende nicht überlisten - Klang, Volumen und Funktionen brauchen Platz. All das soll Creatives iRoar Go bieten und am Ende doch noch ein Allrounder für... [mehr]

Corsair T1 Race ausprobiert - Gaming-Chair vom Speicher-Spezialisten

Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORSAIR_T1_RACE-18

Vom Speicherhersteller, zum Peripherie-Experten, zum Möbelanbieter. Mit dem Corsair T1 Race Gaming Chair ist der bekannte Speicher-Experte in den lukrativen Markt der Gaming-Bürostühle eingestiegen. Wir haben das Erstlingswerk im Büro-Alltag und im Gaming-Einsatz getestet. Durch die... [mehr]