> > > > BookBook für das iPhone 5 vorgestellt

BookBook für das iPhone 5 vorgestellt

Veröffentlicht am: von

Soeben hat twelvesouth die neue Version der BookBook-Hülle vorgestellt, die nun auch für das iPhone 5 angepasst wurde. Den Vorgänger für das iPhone 4 haben wir uns bereits angeschaut (Hardwareluxx-Artikel). Das BookBook für das iPhone 5 nimmt aber nicht nur das Smartphone selbst auf, sondern auch noch Kreditkarten, den Ausweis sowie Geldscheine. Es bleibt bei der gewohnten Materialwahl aus Leder und der ebenso hochwertigen Verarbeitung. Anders als beim Vorgänger muss das iPhone aber nicht mehr aus der Hülle geschoben werden, um ein Foto zu machen. Statt dessen lässt twelvesouth eine Lücke auf der Rückseite, durch die der Blitz und die Kameralinse einen freien Blick haben.

{jphoto image=31082}

Die BookBook für iPhone 5 ist in zwei Farben (schwarz und braun) ab sofort direkt bei twelvesouth verfügbar und kostet dort 59,99 US-Dollar. Für den Transport nach Deutschland kommen aber noch Liefergebühren von 25 US-Dollar sowie eventuell anfallende Zollgebühren hinzu. In Kürze dürfte die Hülle aber auch über deutsche Händler zu beziehen sein.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (13)

#4
customavatars/avatar107976_1.gif
Registriert seit: 04.02.2009
Hannover
Otaku :)
Beiträge: 2319
Zitat doublesnake99;19759482
bei dem Preis muss das aber Bisonpenisleder sein oder so :fresse:

60$ / ~45€ für ne Hülle das ist doch Wahnsinn!


wenn du das ding mal in der hand hast, weißt du, dass es sein geld wert ist ;) es ist halt die kombination aus hülle und portmonee, dies attraktiv macht...
#5
customavatars/avatar81093_1.gif
Registriert seit: 29.12.2007
Unter der Brücke
Flottillenadmiral
Beiträge: 5173
Zitat Daniel N;19759403
Es ist so dermaßen schade dass die nur für Apple-Geräte produzieren :/
Kennt jemand einen Hersteller der etwas markenoffener Ähnliches vertreibt?

Von den Chinesen gibt es das auch fürs Galaxy SII und SIII, in teils wirklich guter Qualität, aber für andere Modelle gibts da leider nichts vergleichbares.

Wobei ich sowas ja am liebsten für den alten iPod Touch hätte, den muss ich nämlich nicht so oft rausholen wie das Handy und auch muss ich mir den nie ans Ohr halten etc...
#6
customavatars/avatar140434_1.gif
Registriert seit: 13.09.2010
Kuchenland! (Rheinland Pfalz)
Forever 13
Beiträge: 2333
Zitat doublesnake99;19759482
bei dem Preis muss das aber Bisonpenisleder sein oder so :fresse:

60$ / ~45€ für ne Hülle das ist doch Wahnsinn!


:lol:
#7
customavatars/avatar83208_1.gif
Registriert seit: 22.01.2008

Admiral
Beiträge: 8372
Zitat doublesnake99;19759482
bei dem Preis muss das aber Bisonpenisleder sein oder so :fresse:

60$ / ~45€ für ne Hülle das ist doch Wahnsinn!


Wieso Wahnsinn? Ich hab mir auch schon eine Diesel Hülle für das 3GS gegönnt, welche 50€ damals gekostet hat und die war jeden Cent Wert. Sehr schade dass es keine für das 4er oder 5er gibt. ;)
#8
customavatars/avatar90941_1.gif
Registriert seit: 05.05.2008
Braunschweig
Kapitänleutnant
Beiträge: 2002
Ich dacht immer meine Handytasche für 10 euro wäre überteuert...
#9
Registriert seit: 01.01.1970


Beiträge:
Ich finde den Preis auch in Ordnung. Ich würde mir eine kaufen, nur habe ich schon ein Portemonnaie und die Telefonhülle dafür verwenden. Ich weiß nicht so recht. Aber das Design ist sehr gelungen. :)
#10
Registriert seit: 09.12.2006
NRW
Flottillenadmiral
Beiträge: 5512
Naja ein vollwertiges portmonee ist das trotzdem nicht

Man kann kein Kleingeld unterbringen ;)
#11
customavatars/avatar30619_1.gif
Registriert seit: 02.12.2005

Vizeadmiral
Beiträge: 8152
Zitat FB07;19777889
Naja ein vollwertiges portmonee ist das trotzdem nicht

Man kann kein Kleingeld unterbringen ;)


Amis haben ja Kleingeldbanknoten. :D
#12
Registriert seit: 26.08.2005
BM
Leutnant zur See
Beiträge: 1230
Ich benutze das BookBook fürs iPhone 4 jetzt seit etwa einem Jahr. Rückgeld was keine Scheine sind packe ich in die Hosentasche und zu Hause kommt das dann in eine Spardose. Ich komme damit gut zurecht.
#13
Registriert seit: 25.11.2012

Stabsgefreiter
Beiträge: 275
Nutze auch das BookBook fürs 4s.Grade für die Schule find ichs hilfreich,da man so nur das BookBook brauch und kein Portemonnaie.
Wenn man natürlich mit mehr Geld oder Kleingeld unterwegs ist ,ist ein richtiges Portemonnaie schon besser.
Leider hab ich kein 5er aber schön das sie ein Loch für die Kamera hinzugefügt haben. Fehlte ja bei dem fürs 4/4s .
Die Befestigung haben sie ja ebenfalls geändert. Was nicht was ich davon halten soll
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Eröffnungsfeier: Olympische Ringe durch 1.218 Drohnen von Intel dargestellt

Logo von IMAGES/STORIES/2017/INTEL

Heute wurden die olympischen Winterspiele im südkoreanischen Pyeongchang eröffnet. Während der Eröffnungsfeier waren auch 1.218 Quadrocopter im Einsatz, die bereits mehrfach einen Auftritt bei öffentlichen Veranstaltungen hatten. Die Drohnen basieren auf Intels Shooting... [mehr]

Michael Kors Access Grayson im Test: Wenn Design das Wichtigste ist

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICHAEL_KORS_ACCESS_GRAYSON

Das Smartwatch-Universum ist klar aufgeteilt: An der Spitze marschiert Apple, Android Wear folgt mit weitem Abstand. Eine Aufteilung, die erst vor wenigen Wochen von Marktforschern - mal wieder - bestätigt worden ist. Ohne das Engagement von Mode- und Lifestyle-Unternehmen würde es allerdings... [mehr]

Sharkoon Skiller SGS3 im Test - schmal geschnitten, gut gepolstert

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SHARKOON_SKILLER_TEASER

Nach Corsair und noblechairs steht nun der dritte Gaming-Chair auf unserem Testprogramm, der Sharkoon Skiller SGS3. Die Optik kommt schon einmal bekannt vor, aber kann sich der auf das Gaming ausgerichtete Bürostuhl an anderer Stelle absetzen? Sie sind sicherlich eines der Phänomene der letzten... [mehr]

Apple AirPower soll 149 US-Dollar kosten und mit 22 Spulen ausgestattet sein

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AIRPOWER

Bereits im September 2017 hat Apple seine Ladematte AirPower offiziell vorgestellt. Damals konnte das Unternehmen weder einen Termin, noch einen Preis nennen. Daran hat sich bisher nichts geändert, denn fast ein Jahr später sucht man AirPower weiterhin vergebens in den Regalen der Händler.... [mehr]

Feinstaubsensor und Datenerhebung im DIY-Verfahren

Logo von IMAGES/STORIES/2017/FEINSTAUBSENSOR-DIY-LOGO

Heute mal etwas anderes – warum nicht einmal einen Feinstaub-Sensor selbst bauen? Natürlich nach Anleitung, wenngleich es davon schon viele gibt, die aber nicht in jedem Schritt ganz eindeutig sind und zudem einige Hürden haben. Wir lassen also den Lötkolben warmlaufen, bauen uns einen... [mehr]

Tesoro Zone Evolution im Test - breit geschnittener Gaming-Stuhl

Logo von IMAGES/STORIES/2017/TESORO_ZONE_EVOLUTION_TEASER

Was haben Kryptowährungen und Gaming-Chairs im Jahr 2017 gemeinsam? Beide boomen in einem Ausmaß, wie man es sich vor einigen Jahre nicht hat vorstellen können. Unser neuester Redaktionszugang ist der Tesoro Zone Evolution, den wir ausführlich probegesessen haben. Der Markt der Sitzmöbel... [mehr]